Puzzle - Sightseeing (DS)
 
Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Puzzle - Sightseeing (DS)

Rezension von Zeenat Rauf

 

Handlung:

Jeder der Puzzle liebt und nie genug davon kriegen kann, wird dieses Spiel lieben, denn es bietet Puzzle zum mitnehmen!

Anders als die Puzzle zu Hause ist es dabei nicht, außer dass es 3 Schwierigkeitsstufen gibt, so dass dem Spieler entweder 63, 88 oder 130 Teile zur Verfügung stehen. Außerdem kann man durch jedes erfolgreiche Puzzeln Sterne ergattern, die neue Motive freischalten. Pro Motiv und Teilanzahl kann man immer nur einen Stern erspielen. Generell gibt es insgesamt 25 verschiedene Motive, wobei 10 schon von Anfang an verfügbar sind.

Während des Spielens wird einem das Puzzeln durch einer kleinen Bildvorschau, sowie einer Minimap, die die einzelnen Puzzleteile und die gesamte Spielfläche zur Orientierung zeigt, erleichtert.

Auf dem unteren Bildschirm befindet sich ein abgedunkelter Bereich, welches das Format des zusammengesetzten Puzzles hat und auch zur Orientierung dient.

Im Aktionsmenü kann man zusätzlich auf verschiedene Hilfen zurückgreifen. So kann der Spieler die Puzzleteile am Spielfeldrand anordnen lassen, die Puzzleteile mischen oder aber die Randteile aufleuchten lassen.

 

Technik:

Die Grafik des Spiels ist ganz in Ordnung und die Musik ist nicht unbedingt was besonderes, so dass ich sie eher ausmache beim Spielen. Die Bedienung ist ziemlich einfach, man kann mithilfe eines Scrollbalkens hin- und herscrollen und dabei Touchpen oder das Steuerkreuz benutzen; um die Puzzleteile aufzuheben ist der Touchpen jedoch zwingend erforderlich.

Wenn man die „Ordnen“-Funktion verwendet ist es nicht so umständlich die Puzzleteile zu verschieben und man erspart sich selbst eine Menge Ärger.

 

Spielspaß:

Wer Puzzle liebt, wird sich auch nicht daran stören lassen, dass man für einige Motive zu viele Sterne sammeln muss, weswegen mehrfaches Spielen einger Puzzles notwendig ist.

Die Puzzles sind für Jung und Alt geeignet, aber ich denke nach einer Zeit verliert das Spiel seinen Reiz, da es nicht einen Modus mit Zeitbegrenzung zum Beispiel gibt.

Außerdem sind die 63er Puzzle zu einfach gehalten, so dass man diese Stufe eigentlich getrost überspringen kann.

 

Fazit:

Die einfache Bedienung und die schönen Motive machen „Sightseeing Puzzle“ zu einem tollen Spiel, auf Dauer kann es aber schnell langweilig werden.

Wer sich als Ziel setzt 75 Sterne für das letzte Motiv zu sammeln, wird auch kein Problem damit haben die Puzzle mehrfach zu spielen.

 

Nach oben

Oje, das hat nicht geklappt, Elfenwerk! 20240713204624b5455b2b
Platzhalter

MEDIUM:

Puzzle - Sightseeing

von Tivola Publishing GmbH

Plattform: Nintendo DS

USK-Einstufung: USK ab 0 freigegeben

Erhältlich bei: Amazon


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 08.10.2009, zuletzt aktualisiert: 21.10.2022 08:12, 9358