Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Rappel Zappel

Rezension von Heike Rau

 

Rappel Zappel ist ein Tausendfüßer, der unglaublich gerne tanzt. Er macht Männchen und bewegt sich schwungvoll zu Musik. Da ist es gar nicht so leicht, die farbigen Kugeln mit den Zangen auf seine Hände zu legen. Es gehört Fingerspitzengefühl dazu. Wer gewinnen will, muss auch noch schnell sein.

 

Spielziel:

Ziel des Spieles ist es, die sieben Kugeln einer Farbe möglichst schnell auf den Händen des Rappel Zappels zu platzieren, entweder von unten nach oben, von oben nach unten oder auch einmal ohne vorgegeben Reihenfolge.

 

Ausstattung:

Der Rappel Zappel besteht aus dem Fuß und dem Körper. Diese Teile müssen zum Spielen zusammengesteckt werden, was aber kinderleicht geht. Weiterhin gehören vier mal sieben Kugeln zum Spiel und die vier Zangen. Schön ist, dass es je Farbe zwei Ersatzkugeln gibt, denn schnell ist mal eine Kugel irgendwo drunter gerollt. Der Rappel Zappel funktioniert mit drei Batterien 1,5V LR6.

 

Spielregeln:

Das Spiel wird für Kinder ab 5 Jahren empfohlen, dementsprechend einfach sind die Spielregeln. Man kann zu zweit, zu dritt oder zu viert spielen. Jeder Spieler muss möglichst schnell seine Kugeln mit den Zangen auf dem Rappel Zappel platzieren, entweder in einer Reihe von unten nach oben, von oben nach unten oder durcheinander irgendwo in der Reihe beginnend.

 

Spielverlauf:

Der Rappel Zappel beweist, dass er tanzen kann. Keine Sekunde steht er still. Man braucht also Fingerspitzengefühl und Konzentration, um die Kugeln möglichst schnell platzieren zu können. Der Rappel Zappel macht laute Musik und lacht immer wieder motivierend auf. Man merkt, dass der Tausendfüßer seinen Spaß hat und diese Stimmung wirkt ansteckend. Die Spielrunden sind sehr kurz, wenn man sich geschickt anstellt, ansonsten kann es auch mal ein klein wenig länger dauern.

 

Spielspaß:

Das Spiel macht besonders kleineren Kindern sehr viel Spaß. Die Spielregeln sind einfach. Der Rappel Zappel ist ein lustiges Kerlchen. Man muss ihn einfach mögen. Die ersten Ermüdungserscheinungen bei den Kindern treten aber recht bald auf. Rappel Zappel ist ein Spiel, das nur begrenzte Zeit unterhält, das man dafür aber gerne öfter hervorholt. Wie viele Kinder spielen, macht eigentlich nur einen Unterschied, es wird lauter.

 

Fazit:

Rappel Zappel ist ein einfaches, leicht zu verstehendes Spiel, das besonders kleinere Kinder, etwa im Vorschulalter, sehr gerne spielen.

 

(anklicken zum vergrößern)
Fotos von Heike Rau
 

Eure Meinung:


Keine Einträge
Keine alten Kommentare vorhanden.

Zum Seitenanfang

Platzhalter

Rappel Zappel

von Hasbro

Empfohlenes Mindestalter laut Hersteller: 5 Jahre

2-4 Spieler

Batterien: 3 AA Batterien erforderlich

ASIN: B000MRY9US

Erhältlich bei: Amazon

 

 


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 29.10.2007, zuletzt aktualisiert: 04.04.2018 19:36