Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Robin Hood - Die 2. Staffel (DVD)

Rezension von Carsten Kuhr

 

Vor vielen Jahrhunderten erlebte England eine Zeit der Ritterlichkeit, der Intrigen und Magie. Mit eiserner Hand herrschte der Bruder des rechtmässigen Königs, Prinz John über das Volk, seine Schergen tyrannisierten die einfachen Leute. Nur einer hatte den Mut aufzustehen, und für Recht und Gerechtigkeit zu kämpfen - Robin of the Hood, eine Legende die von den Reichen nahm und den Armen gab, ein Mann der sein Leben und das seiner Freunde aufs Spiel setzte, um die Despoten in ihre Schranken zu weisen.

Mitte der 80er Jahre machte sich Team Capenter und Knight, die bereits vorher mit Serien wie Black Beauty und insbesondere mit der ebenfalls bei Koch Media auf DVD veröffentlichten Kultserie »Catweazle« Meriten verdient hatten daran, die altbekannte Figur des Mannes in Strumpfhosen zu entstauben, und in ein zeitgemässes Licht zu setzen. In drei Staffeln boten sie ihren Zuschauern Figuren, die einmal nicht dem üblichen schwarz-weiss Muster entsprachen, die in realistischen Kulissen und Kostümen agierten. Der historische Hintergrund sollte in die Serie einfliessen, statt Pappmaschee-Kulissen wurde in echten Nordcumberländischen Wäldern gedreht. Und man suchte und fand Darsteller, die dem Zeitgeist der 80er Jahre entsprachen, die eckig und auch einmal dreckig waren, die bei ihren Kämpfen schwitzten und litten, lange, manchmal ungewaschene Haare hatten und unverbraucht voller Elan ihre Gestalten realistisch verkörperten. Der Zuspruch der Zuschauer sowohl im heimatlichen Grossbritannien wie auch in den wichtigsten Exportmärkten, den USA und Deutschland war enorm, und zeigte, dass die Macher auf der richtigen Fährte waren.

Die Serie stand und steht für Fantasy, Zauberei und Mystik, eine Mischung die, wenn man sie trifft, den Zuschauer förmlich an die Mattscheibe fesselt. Bei Robin of Sherwood stimmte das Rezept, und so ist es nur folgerichtig, dass die ehemalige ZDF Serie, die dem altbekannten Thema neue, frische Seiten abgewinnen konnte nun auch, endlich mag man sagen, auf DVD aufgelegt wird.

Nur 7 Folgen umfasst dabei die zweite Staffel. Dennoch stellen diese erneut unter Beweis, dass diese Serie aufgrund ihres innovativen Ansatzes auch heute noch nicht von ihrer Faszination eingebüsst hat.

 

Das Thema Religion spielt diesmal eine besondere Rolle, So ging es in einigen Folgen um den Teufel, Geistliche spielen eine Rolle, das Thema der Judenverfolgung – auch im Mittelalter eine verbreitete Unsitte angesichts des Reichtums der versierten jüdischen Händler und Handwerker – wird auch angesprochen.

Mehr noch als in den Folgen der ersten Staffel nehmen dieses Mal phantastische Elemente einen breiten Raum ein. Insbesondere in den Folgen »Die Verzauberung« und der Doppelfolge »Die Hunde Luzifers« bekommt der Fantasy Freund einiges geboten.

In Ersterer sucht die Magiebegabte Lilith – der Name ist dem Fantasy Freund nicht unbekannt – Baron Simon de Belleme von den Toten wieder auferstehen zu lassen. Die teils kindliche, dann wieder geheimnisvolle-verruchte Ausstrahlung von Gemma Craven in der Rolle der Lilith prägt diese Folge, die den Zuschauer kaum aus ihren Bann lasst.

In »Die Hunde Luzifers« hat eine Gruppe mysteriöser Reiter sich das Ziel gesetzt, auf Erden die Herrschaft des Teufels herbeizuführen. Dies kann jedoch nur gelingen, wenn sie alle 7 Schwerter Waylands in ihren Besitz bringen. Sechs der Waffen haben sie sich schon angeeignet, einzig das Schwert, das Robin of the Hood von Herne, dem Jäger verliehen wurde fehlt noch.

 

Wiederrum sind die bislang für die Ausstrahlung im ZDF jeweils gekürzten 5 Minuten mit Untertiteln versehen worden, so dass der Zuschauer erstmals die komplette Folge zu sehen bekommt.

 

Outtakes der zweiten Staffel; Making of mit Interviews; Internationale Titel-Vorspänne; Music Only Tracks, 2 Audiokommentare und 2 Bildergalerien runden neben dem gewohnt informativen Booklet die gediegen wirkende Box ab.

 

Eure Meinung:


Keine Einträge
Keine alten Kommentare vorhanden.

Zum Seitenanfang

Platzhalter

Film:

Robin Hood - Die 2. Staffel

3 DVD's

Darsteller: Michael Praed, Jason Connery, Judi Trott

Format: Dolby, HiFi Sound, PAL

Sprache: Deutsch, Englisch

Region: Region 2

Bildseitenformat: 4:3

FSK: Freigegeben ab 12 Jahren

Studio: Koch Media Deutschland GmbH - DVD

DVD-Erscheinungstermin: 10. November 2006

Spieldauer: 448 Minuten

Erhältlich bei Amazon

 

 

Weitere Infos:

Rezension der 3. Staffel


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 26.11.2006, zuletzt aktualisiert: 22.11.2019 07:56