Schneider, Bernhard

Biographie

Bernhard Schneider wurde 1961 in Frankfurt am Main geboren und lebt mit seiner Familie in Wiesbaden.

Nach dem Physikstudium arbeitete er bei mehreren Firmen und Behörden, aktuell ist er als freier Unternehmensberater tätig.

In den letzten Jahren veröffentlichte er mehrere Kurzgeschichten im Wurdack Verlag. Einige seiner Erzählungen wurden für den Deutschen Science Fiction Preis und den Kurd Laßwitz Preis nominiert.

Bibliographie

ohne Anspruch auf Vollständigkeit

 

Kurzgeschichten:

Der Bewohner

in: Überschuss

Herausgeber: Armin Rößler und Dieter Schmitt

Taschenbuch: 196 Seiten

Wurdack Verlag, Dezember 2004

ISBN-10: 3938065087

ISBN-13: 978-3938065082

Erhältlich bei: Amazon

 

Methusalem

in: Der Moloch

Reihe: Visionen Band 4

Herausgeber: Helmuth W. Mommers

Shayol, 2007

Taschenbuch, 350 Seiten

Titelbild: Michael Hutter

ISBN-10: 3926126744

ISBN-13: 978-3-926126-74-0

Erhältlich bei: Amazon

 

Lapsus

in: Lotus-Effekt

HerausgeberInnen: Heidrun Jänchen und Armin Rößler

Wurdack Verlag, März 2008

Taschenbuch, 215 Seiten

Cover: Ernst Wurdack

ISBN-10: 393806532X

ISBN-13: 978-3938065327

Erhältlich bei: Amazon

 

Routine

in: Emotio

HerausgeberInnen: Heidrun Jänchen und Armin Rößler

Wurdack-Verlag, 19. Juli 2011

Taschenbuch, 288 Seiten

ISBN-10: 3938065753

ISBN-13: 978-3938065754

Erhältlich bei: Amazon

 

 

Zum Seitenanfang

Platzhalter

Rezensionen im FantasyGuide:

weitere Infos:


Platzhalter
Platzhalter
zuletzt aktualisiert: 08.11.2019 09:17 | Users Online
###COPYRIGHT###