Sega Superstars Tennis (Nintendo DS)
 
Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Sega Superstars Tennis (Nintendo DS)

Rezension von Christoph Weidler

 

Verlagsinfo

SEGA Superstars Tennis, ein Spiel mit vielen der beliebtesten und bekanntesten Charaktere des SEGA-Universums auf den ungewöhnlichsten Plätzen und in den unglaublichsten Umgebungen, die man sich vorstellen kann! SEGA Superstars Tennis beinhaltet über 15 spielbare SEGASuperstars, darunter Sonic the Hedgehog, AiAi aus Super Monkeyball, Ulala von Space Channel 5 sowie Amigo von Samba De Amigo. Jeder Charakter ist neben seinen einzigartigen Fähigkeiten mit einem eigenen Superstar-Tennistalent ausgestattet, was jedem Match einen ganz neuen Kick verleiht! Im Freundschaftsspiel-Modus kann man Sonic oder eine beliebige andere Figur zu einem Spiel auf einem der zahlreichen Tennisplätze herausfordern, etwa Sonics "Green Hill Zone" oder Amigos "Carnival Park". Wo auch immer gespielt wird, von den Tribünen jubeln Ihnen unzählige SEGA-Ikonen zu. Und wenn Sie mit einem Partner Ihrer Wahl an einem verrückten Doppel teilnehmen, werden Sie auf einige ungewöhnliche Paare treffen. Machen Sie Ihren SEGA-Helden zum leuchtenden Stern am Himmel von SEGA Superstars Tennis, indem Sie im Turniermodus Silber sammeln. Sie haben außerdem die Gelegenheit, zahlreiche wilde Extras freizuschalten, von denen Sie schon bald mehr erfahren werden! Zusätzlich zum Freundschaftsspiel- und Turniermodus kann man verschiedene SEGA-Klassiker neu entdecken und exklusive Spielarten je nach Plattform erleben.

 

FEATURES:

<typolist>

8 wilde Party-Spiele: Schieße auf Drachen, gib Zombies eins auf die Mütze, und vieles mehr...

Spiele an 10 abgedrehten Orten, vom Alien-Spaceport bis zu einem unheimlichen Friedhof

Völlig verrücktes Tennis! Bälle explodieren, vermehren sich oder werden plötzlich teleportiert, und Power-Ups sorgen für unglaubliche Superstar-Schläge

Tennis mal ganz anders! Tritt mit Sonic und seinen 15 Freunden auf dem Planeten Superstars an, wo alle total verrückt nach Tennis sind

</typolist>

 

 

Technik / Handlung

Mit „Sega Superstars Tennis“ geht es ab in eine humorvolle Variante des Tennis. Als Einzelspieler hat man die Möglichkeit, neben vielen gelungenen und lustigen Minispielen, sich direkt und schnell in einem Einzel- oder Doppelmatch und Turnier mit insgesamt 16 verschiedenen Sega-Charaktere, welche man teilweise im Laufe des Spieles erst freispielen muss, auf den Tennisplatz zu messen. Dabei ist die Steuerung sehr einfach und gut überlegt umgesetzt worden, so dass schnelle Reaktionsmöglichkeiten innerhalb des Spieles gegeben sind. Mittels zweier Knöpfe und der daraus resultierenden Kombinationsmöglichkeit lassen sich verschiedene Ballschläge leicht und gekonnt umsetzen, sei es Schmetterbälle, Stoppbälle, Slides oder Topspins, alles kein Problem. Mittels Steuerkreuz sorgt man für die richtige Ballrichtung beim Schlag und als weitere Option gibt es noch die Superattacken bei der, je nach Spielcharakter die verrückteste Dinge passieren, sei es dass der Ball im Zick-Zack über den Platz flitzt oder störende Gegenstände auf dem gegnerischen Spielfeld auftauchen. Im Laufe des Spieles können durch erfolgreich absolvierte Matches und Turniere weitere Spielcharaktere und Tennisplätze freigespielt werden, so dass hier für den Spieler auch im Einzelspielermodus noch einige Überraschungen parat sind. Neben der gut umgesetzten Steuerung und den sechzehn liebevoll gestalteten Sega-Charaktere bietet „Sega Superstars Tennis“ aber auch abwechslungsreiche Tenniscourts in unterschiedlichen und gut gestalteten Ambienten, sei es z.B. ein Alien-Spaceport, ein Horrorhaus und einigen mehr. Insgesamt kann man 10 Plätze freispielen, die für eine wunderbare optische Abwechslung sorgen.

Und wem das nicht reicht der kann sich in dem acht Minispielen mal so richtig austoben und z.B. Zombies Tennisbälle an den Kopf schleudern. Doch am meisten macht „Sega Superstars Tennis“ noch mit zwei oder mehr Spielern Spaß und sorgt für viele interessante Spielstunden. Zumal man „Sega Superstars Tennis“ zu Zweit mit einer Spielkarte ohne großen Einschränkungen spielen kann. Möchte man zu dritt oder zu viert spielen, ist aber für jeden Spieler eine Spielkarte notwendig.

 

 

Spielspaß

Seit „Mario Kart“ sind Sportspiele mit Funfaktor bei den DS-Spielern sehr beliebt, aber auch rar. Sega stößt mit „Sega Superstars Tennis“ genau in diese Lücke und dank der leichten Handhabung und Steuerung des Spiels, plus vielen humorvollen Elementen und der Möglichkeit das zwei Spieler mit einer DS-Karte sich direkt in einem Tennismatch messen können, ein Faktor den man bei anderen spaßigen Sportspielen wie z.B. „Mario Slam Basketball“ schmerzlich vermisst hat, sorgt „Sega Superstars Tennis“ für den ultimativen Spielspaß.

 

Fazit

Großer Spielspaß, leichte Steuerung, grafisch wunderbar gestaltet und akustisch gelungen – so kann man „Sega Superstars Tennis“ in kurzen Worten beschreiben und mit dem Spiel wird jeder Fan humorvoller Sportspiele auf seine Kosten kommen. Sega hat die Charaktere ihrer diversen Sega-Klassiker in gelungener Weise auf den Tennisplatz gebracht und sie dort für abwechslungsreiche Tennis-Matchs mit ihren Superkräften aufgemotzt.

 

Oje, das hat nicht geklappt, Elfenwerk! 20240713205828949a8f3e
Platzhalter

Sega Superstars Tennis (Nintendo DS)

von Sega

System: Nintendo DS

USK: ab 6 Jahre

ASIN: B0012IP6WG

Erhältlich bei: Amazon

 

 

 


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 20.06.2008, zuletzt aktualisiert: 21.10.2022 08:12, 6750