Silberfedern – Episode 1
 
Zurck zur Startseite


  Platzhalter

Silberfedern – Episode 1

Rezension von Frank W. Werneburg

 

Klappentext:

Für neue Leser: Ihr habt die Möglichkeit, unsere Geschichten und Figuren kennenzulernen. Lest sechs ganz verschiedene Kurzgeschichten, die zu bereits veröffentlichten Romanen oder Serien gehören.

Für treue Leser: Ihr findet Geschichten eurer Helden und fantastischen Welten, die ihr bereits aus unseren Büchern kennt. Bisher unveröffentlichte Szenen aus der Kindheit der Helden oder aus der Perspektive einer anderen Figur! Es sind keine Leseproben sondern neue Geschichten – extra für euch!

Silberfedern Episode 1 enthält Geschichten zu folgenden Romanen und Serien: Raukland-Trilogie , Ella und Jesda – A place in time, Drachenschwert-Trilogie, Nebelring – Das Lied vom Oxean, Eldorin – Das verborgene Land und Sam aus dem Meer – Die Serie.

 

Rezension:

Anthologien sind nichts Neues, Leseprobensammlungen ebenfalls nicht. Das Konzept hinter dieser Anthologie ist mir dagegen neu. Diese beinhaltet Kurzgeschichten beziehungsweise Bonuskapitel zu existierenden Romanen oder Romanreihen. Dass dieses Konzept dazu dient, neue Leser auf die jeweiligen Bücher aufmerksam zu machen, ist kein Geheimnis. Das verraten die beteiligten Autorinnen schon im Klappentext. Und so viel kann ich verraten: Zumindest bei Gaby Wohlrabs Geschichte hat es bei mir funktioniert. Da werde ich mir das Buch Eldorin – Das verborgene Land demnächst bestimmt mal besorgen.

 

Alle 6 hier zusammengestellten Beiträge gehören in den Bereich der Phantastik, mal (Urban) Fantasy, mal SciFi. Wie üblich will ich auf die Geschichten, die mich besonders beeindrucken konnten, etwas näher eingehen:

 

In »Eldorin – Das verborgene Land« wacht ein Mädchen in einem Waisenhaus auf, weiß aber nicht, wie es dorthin kam. Natürlich (möchte man fast sagen) plant sie einen Ausbruch. Passende Gefährten findet sie schnell. Wie oben bereits erwähnt, konnte mich diese Kurzgeschichte so überzeugen, dass ich beabsichtige, mir das zugrunde liegende Buch zu kaufen.

 

Auch Mein Leben für den Nebelring fand ich überzeugend. Hier geht es um eine aufmüpfige Studentin der Magie. Auch hier würde es mich reizen, mehr zu erfahren. Wenn nur mein SuB nicht so groß wäre …

 

Auch die anderen 4 Geschichten kann ich nicht als schlecht bezeichnen. Hier ist es wohl eher eine Frage meines persönlichen Geschmacks, der mich nicht unbedingt nach mehr verlangen lässt.

 

Insgesamt kann ich jedem am Genre Interessierten nur empfehlen, sich diese Kostproben einmal anzusehen.

 

Fazit:

Die Idee, Bonusgeschichten zu unterschiedlichen Romanen als Anthologie zu veröffentlichen, finde ich überzeugend.

Nach oben

Platzhalter

eBook:

Silberfedern – Episode 1

Autorinnen: Jordis Lank, Patricia Rabs, Marlies Lüer, Anna Moffey, Gaby Wohlrab und Isabell Schmitt-Egner

Dateigröße: 1017 KB, ca. 112 Seiten

Selbstverlag,15. März 2016

Cover: Irina Bolgert

 

eBook-ISBN: 9783736899131

Kindle-ASIN: B00ZF5KLNQ

 

Erhältlich bei: Amazon Kindle-Edition

Inhalt:

  • Gaby Wohlrab – Eldorin – Das verborgene Land

  • Patricia Rabs – Der Schlüssel zur Vergangenheit

  • Marlies Lüer – Sein heimlicher Wunsch

  • Isabell Schmitt-Egner – Sohn des Meeres

  • Anna Moffey – Mein Leben für den Nebelring

  • Jordis Lank – Wolfsheulen


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 10.08.2020, zuletzt aktualisiert: 26.05.2023 19:40