Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Soltra, Beschwörerin der Steine von Adam Blade

Reihe: Beast Quest 9

Rezension von Julia

 

Tom hat gemeinsam mit seiner Freundin Elenna, dem Wolf Silver und dem Pferd Storm die sechs Biester von ihrem Fluch erlöst und wertvolle Geschenke von ihnen erhalten. Marvel, der böse Zauberer gibt jedoch nicht auf, hat die goldene Rüstung gestohlen, weitere Biester erschaffen, die die Menschen bedrohen und auch den Zauberer Aduro entführt. Um weiteres Unglück zu verhindern, muss Tom die verzauberten Biester besiegen.

 

Tom hat Heimweh, hat er doch sein Dorf und seine dort lebenden Verwandten seit Beginn der Reise nicht wieder gesehen. So hat er sich ein Wiedersehen jedoch nicht vorgestellt. Nachdem er bereits zwei der schrecklichen neuen Biester besiegt hat, zeigt ihm die magische Karte den neuen Standort des dritten Biestes, Soltra an, wo sich ebenfalls ein Teil der goldenen Rüstung verbirgt. Ausgerechnet dort, wo sein Heimatdorf liegt, ist die neue Gefahr erwacht. Schnell machen sich die Freunde auf den Weg, um das Schlimmste zu verhindern, doch kommen sie teilweise schon zu spät. Direkt auf dem ersten Feld fällt ihnen die unheimliche Stille auf und sie stoßen auf einen versteinerten Bauern. Tom, der bei einem Schmied gelernt hat, erkennt, dass die Hülle des Mannes einen Sprung hat, der der zerbrechlichste Punkt ist und gesprengt werden kann. So befreit er den Bauern, der den beiden Kindern von dem Ungeheuer berichten kann, das sein Unwesen treibt. Er erinnert sich an Soltra, die Beschwörerin der Steine. Sie hat nur ein riesiges Auge und strahlend weiße Haut. Ihre Waffe ist eine Peitsche und ihre sanfte Stimme lockt Mensch und Tier in ihr Verderben. Auch der böse Zauberer Marvel ist der Meinung, dass Soltra nicht zu besiegen ist. Tom weiß zudem nicht, wo er das Biest antreffen kann, um weitere Menschen zu beschützen, da es jedoch seine Heimat angegriffen hat, will er es verfolgen, solange Blut in seinen Adern ist.

Im Dorf selbst finden die Kinder bis auf drei versteinerte Menschen keinen Hinweis auf den Verbleib der restlichen Dorfbewohner und machen sich auf, um diese zu suchen und zu warnen, während sie überlegen, wie sie Soltra besiegen können.

 

Das Buch ist recht kurz, man hat es als geübter Erwachsener in ungefähr 30 Minuten ausgelesen, sodass ein Kind ungefähr die doppelte Zeit benötigt. Das bedeutet, dass die Leser nicht überfordert werden, schnell noch ein Kapitel vor dem Schlafengehen gelesen werden kann und sich das Gefühl eines Erfolges bei Beendigung des Buches dennoch einstellt.

Die Geschichte selbst ist schlicht, jeder Band berichtet von einem weiteren Kampf gegen ein Biest und es steht fest, das Tom am Ende gewinnen wird, auch wenn er wahrscheinlich einen Preis dafür zahlen muss. Auch das Geheimnis um seinen verschwundenen Vater wird nach und nach aufgedeckt, obwohl eine Lösung noch weit entfernt ist. Die Kämpfe gegen die Biester laufen im Grunde immer gleich ab. Tom läuft entweder alleine oder mit seiner Freundin in eine Falle und kämpft dann gegen den Feind, bis dieser vernichtet ist. So gehen hier Spannung und Grusel Hand in Hand, jedenfalls, wenn man noch jung ist. Für erwachsene Leser bietet diese Serie kein Potential mehr, zu archetypisch sind die Charaktere und zu vorhersehbar das Ende. Dennoch kann man erahnen, dass Kinder diese Geschichte genießen und aufgeregt verfolgen werden.

Begleitet wird die Geschichte von hübschen Bildern, die immer wieder einzelne Szenen aus der laufenden Geschichte darstellen.

 

Alles in allem liegt hier ein weiterer spannender Teil der Serie vor, der für alle Fans nur zu empfehlen ist!

 

Zum Seitenanfang

Eure Meinung:


Keine Einträge
Keine alten Kommentare vorhanden.

Zum Seitenanfang

Platzhalter

MEDIUM:

Soltra, Beschwörerin der Steine

Reihe: Beast Quest 9

Autor: Adam Blade

Gebundene Ausgabe: 120 Seiten

Verlag: Loewe Verlag (15. Juni 2009)

Sprache: Deutsch

ISBN-10: 3785566581

ISBN-13: 978-3785566589

Altersempfehlung des Herstellers: 8 - 9 Jahre

Erhältlich bei: Amazon

Weitere Infos:


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 01.09.2009, zuletzt aktualisiert: 13.08.2019 20:21