Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Splitter der Liebe (Bd. 1)

Rezension von Martina Klein

 

"Der Dämon Shenjin hat die Seele von Toranosukes geliebtem Bruder gefressen. Mithilfe des Göttlichen Schwertes, der einzigen Waffe, mit der man Shenjin töten kann, will Toranosuke Rache nehmen. … Bei seinem Leben hat Toranosuke Rache geschworen. … Doch als die Zeit der Rache gekommen ist, zögert Toranosuke. Shenjin mag zwar ein schreckliches Monster sein, doch irgendetwas an ihm zieht Toranosuke magisch an! Wird der Dämonenschlächter der Faszination Shenjins erliegen und die Liebe über die Rache siegen?!

 

Die dreibändige Serie 'Splitter der Liebe' ist eine Kurzgeschichtensammlung des Boys-Love-Zeichnerteams 'Duo Brand' " … und zeigt eben - „Splitter der Liebe“…!

 

In jeder der Geschichten geht es dabei um die zumeist komplizierte und ungewöhnliche Liebe zweier junger Männer in einer dämonischen Welt… und um die erotische und später auch starke sexuelle Anziehung, der sie sich nicht entziehen können! Deshalb ist der Manga auch erst ab 16!

 

Und es geht um Göttliche Schwerter in Menschengestalt, deren Aufgabe es ist, die destruktiven Rachegeister der Menschen auszutreiben, und die einen eigenen Willen haben und ein ziemlich menschliches Eigenleben führen, das neben der Fähigkeit, sich zu verlieben, und den oben genannten erotischen Empfindungen, denen sie auch erliegen, auch ziemlich gefährlich ist und tödlich enden kann: Wenn sie ihre Schwertklinge, also sozusagen ihren Körper, verlieren, müssen sie sterben! Dumm nur, dass eines dieser Schwerter jetzt bei dem besagten Jungen Toranosuke gelandet ist…

 

Später werden also die Handlungsstränge der einzelnen Geschichten, bzw. die beteiligten Personen, in der Hauptgeschichte rund um Toranosuke und Shenjin zusammengeführt.

 

Toranosuke hat nun also Rache an dem scheinbar so bösen Dämon Shenjin geschworen, um die Seele seines älteren Bruders zu befreien. Doch der Dämon ist ihm haushoch überlegen… Und anstatt seine Rachepläne wie geplant in die Tat umzusetzen, ist Toranosuke viel zu sehr von dem geheimnisvollen Dämon fasziniert!

 

Natürlich ist dann doch alles ganz anders und Shenjin bei weitem nicht so böse, wie zuerst gedacht! … Und mit Hilfe der stabilisierenden Wirkung des zunächst nur geliehenen Göttlichen Schwertes können die beiden sich dann sogar näher kommen!

 

Schließlich wohnen sie auch zusammen, fast wie ein altes Ehepaar! Damit sie sich berühren können, bräuchte Toranosuke aber auch weiterhin das Göttliche Schwert, welches sein eigentlicher Besitzer jedoch ebenso dringend zurück benötigt…! Wie das Ganze ausgeht, müsst ihr selbst nachlesen!

 

Grafisch ist der Manga meiner Meinung nach eher Durchschnitt: Die Typen sehen irgendwie alle gleich aus - nur die Haarfarben sind anders. Gut gefallen hat mir jedoch das farbige Artwork. Die erotischen Darstellungen sind z. T. ziemlich drastisch und schon fast pornografisch - und somit also auch Geschmackssache…

 

Das Internet verrät über die Autorinnen, dass sich „hinter dem Pseudonym 'Duo Brand' das Zeichnerduo Haruka Akatsuki und Nobuyoshi Watanabe verbirgt“. Sie selbst erklären in ihrem Nachwort dazu: „Zwei Körper, aber ein Mangaka“! Dort in diesem Nachwort beschreiben sie dann auch, wie die Geschichten zu „Splitter der Liebe“ entstanden sind.

 

Insgesamt fand ich die Storys manchmal etwas zu sehr auf das eine Thema ausgerichtet, wobei das ganze Szenario rund um die Dämonen und die geheimnisvollen Schwerter eigentlich sehr schön ist und mehr Potential zu bieten hätte.

 

Fazit:

 

Nur was für echte „Boys Love“-Fans, da es eigentlich um nichts anderes geht als eben um „Boys Love“. Diese werden aber ganz bestimmt ihren Spaß daran haben!

 

Eure Meinung:


Keine Einträge
Keine alten Kommentare vorhanden.

Zum Seitenanfang

Platzhalter

Comic:

HONOKA NA KOI NO DANPEN O © 2008 DUO BRAND

Splitter der Liebe (Bd. 1)

Text & Zeichnungen:

DUO BRAND

Format: Softcover

Sprache: Deutsch

Seitenzahl: 196

Altersangabe: ab 16

Verlag: Tokyopop

Erschienen: August 2010

ISBN-Code (13):

978-3-86580-100-5

ISBN-Code (10):

3-86580-100-5

Erhältlich bei Amazon

weitere Infos:


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 25.07.2011, zuletzt aktualisiert: 20.06.2018 20:50