Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Storm, Theodor

Biographie

Hans Theodor Woldsen Storm wurde am 14. September 1817 in Husum geboren und starb am 4. Juli 1888 in Hanerau-Hademarschen.

 

Er schrieb bereits mit 15 Gedichte.

 

1837 begann er an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel Jura zu studieren und begann 1843 als Anwalt in Husum zu arbeiten. 1856 erhielt Storm eine Anstellung als Richter am Kreisgericht im thüringischen Heiligenstadt, damals zu Preußen gehörig. 1864 berief man Storm zum Landvogt in Husum.

 

1880 trat Storm vorzeitig in den Ruhestand ein und zog nach Hademarschen.

 

Neben dem Schimmelreiter wurde Storm für eine Vielzahl von Novellen und Gedichten berühmt.

Bibliographie

ohne Anspruch auf Vollständigkeit

 

Hörspiele:

Bulemanns Haus

Reihe: Gruselkabinett Folge 153

Dauer: 57.35 Minuten

Umfang: 1 CD

Buch: Marc Gruppe

Produktion und Regie: Stephan Bosenius und Marc Gruppe

Mastering: Michael Schwabe, Monoposto

Cover-Illustration: Ertugrul Edirne

Layout: Doreen Enderlein

Titania Medien, 01.11.2019

ASIN: 3785780036

Erhältlich bei Amazon

 

 

Zum Seitenanfang

Platzhalter

Rezensionen im FantasyGuide:


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 08.12.2019, zuletzt aktualisiert: 08.02.2020 17:30