Stratego Next Edition (Nintendo DS)
 
Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Stratego Next Edition (Nintendo DS)

Rezension von Christoph Weidler

 

Verlagsinfo

Beide Spieler verfügen über ein Heer von 40 (Stratego Original) oder 10 (Stratego Duell) Figuren. Ziel des Spiels ist es, die Fahne des Gegners zur erobern, und die eigene Fahne zu verteidigen. Zuerst macht der Spieler eine geheime Aufstellung, indem er allen Figuren mit Hilfe des Stylus einen Platz auf dem Spielbrett zuweist. Jeder Figur ist ein Rang zugeordnet: je höher die Zahl, desto höher der Rang. Schlägt eine Figur mit einem hohen Rang eine Figur mit einem niedrigeren Rang, dann gewinnt der höhere und die Figur mit dem niedrigeren Rang wird vom Spielfeld entfernt. Die Fahne kann von allen feindlichen Figuren, die bewegt werden dürfen, geschlagen werden. Stratego Next Edition ist ein fantastisches Spiel für Jung und Alt, das gegen den Computer oder mittels drahtloser Kommunikation gegen Freunde und Freundinnen gespielt werden kann! Viel Erfolg beim Erobern der feindlichen Fahne!

 

Features:

<typolist>

Original Spielregeln des Klassikers

Der Spieler kann zwischen den drei Modi STRATEGO Original, STRATEGO 90° und STRATEGO Duell wählen

Im Anfängermodus STRATEGO Open sind die Positionen des Gegners sichtbar

Nintendo WiFi wird unterstützt

Stratego enthält einen Erklärungsmodus, der auch strategische Tipps und Tricks verrät

Einfache Übersicht über noch verfügbare und gefallene Figuren

Spiel komplett in Deutsch

</typolist>

 

 

Technik / Handlung

Viele eingefleischte Stratego-Spieler haben schon lange darauf gewartet, die Stratego-Spielversion zum komfortablen „mitnehmen“ und spontanen Spiel – nun ist sie da und mittels Nintendo DS lässt sich Stratego nun überall spontan und schnell zocken wo man möchte.

 

Und für alle die Stratego nicht kennen, hier ein kleiner Überblick worum es bei dem Spiel geht:

 

Beide Spieler verfügen über ein Heer von vierzig (Stratego Orginal) oder zehn (Stratego Duell) Figuren. Man muss versuchen, die Fahne des Gegners zu erobern und dabei die eigene Fahne verteidigen. Zuerst macht jeder Spieler eine geheime Aufstellung in den jeweils vier unteren Reihen seiner Spielseite, indem er alle Figuren einen Platz auf dem 10x10 Felder großen Spielbrett zuweist. Die Spielfiguren haben dabei eine gewisse Rangordnung (Feldmarschall, General, Oberst, Major, Hauptmann, Leutnant, Unteroffizier, Mineur (kann Bomben entschärfen), Aufklärer, Spionin (kann als Einzige den Feldmarschall schlagen)). Die richtige Aufstellung ist hierbei wichtig, von dem Sieg oder Niederlage abhängt. Die Aufstellung sollte möglichst mit Bedacht erfolgen, so kann die Fahne z.B. in der Nähe von Bomben und Figuren von hohem Rang platziert werden, die diese gut beschützen.

Abwechselnd bewegen die Spieler eine Figur innerhalb ihres Bewegungsradius und den Bewegungsrichtungen links, rechts, oben und unten (nicht diagonal) indem sie diese auf ein leeres Feld oder aber auf ein Feld, auf dem bereits eine gegnerische Figur steht, was einem Angriff gleichkommt.

Schlägt eine Figur mit einem hohen Rang eine Figur mit einem niedrigen Rang, dann gewinnt der höhere Rand und die Figur mit dem niedrigen Rang verschwindet vom Spielfeld. Die Fahne kann von allen feindlichen Figuren, die bewegt werden dürfen, geschlagen werden. Wer als erster die Fahne des Gegners erobert hat, hat das Spiel gewonnen.

 

Insgesamt bietet „Stratego Next Edition“ im Einzelspielermodus drei Spielarten, einmal Stratego Orginal, in dem nach den originalen Strategoregeln und Spielaufbau gespielt wird, dann gibt es noch Stratego 90°. Diese Spielvariante unterscheidet sich nur im Layout des Spielfeldes zu Stratego Orginal, denn hier ist die Karte um 90° gedreht, so dass der Aufbau der Figuren anders möglich ist. Und zum Schluss gibt es noch die Variante Stratego Duell, hierbei wird mit zehn anstatt vierzig Figuren gespielt, was eine schöne kleine Spielmöglichkeit für Zwischendurch bietet.

Neben dem Einzelspielermodus gibt es aber auch noch ein Multispielermodus, hier gibt es einmal die Einzelkartenvariante (Zwei DS, eine Spielkarte), in der leider nur Stratego Duell möglich ist. Möchte man das Stratego Orginal spielen, welches ja die eigentliche Basisherausforderung für jeden Strategospieler bedeutet, so ist dieses nur in der Multikartenvariante (Pro DS eine Spielkarte) möglich. Schade, denn für richtige Strategospieler bedeutet ein menschlicher Gegner im richtigen Strategospiel um eine einige höhere Herausforderung gegenüber das Spiel gegen den Computer, denn kein Computer ist so unberechenbar und wechselhaft in seiner strategischen Auslegung wie ein Mensch. Doch um einmal in Stratego reinzuschnuppern, oder für das kleine taktische Duell zwischendurch ist die Einzelkartenvariante mit Stratego Duell schon eine gute Alternative.

 

Von der Handhabung her bietet „Stratego Next Edition“ alles was das Spielerherz begehrt – schnelle und leichte Spielführung und Figurenhandhabung mittels Touchpen, ein ansprechendes Spielfeld, eine sehr gute begleitende Erklärung für alle Strategoneulinge und ein schneller und optimierter Spielstart für alle alten Strategoexperten. Einzig der Computergegner erweist sich so manches Mal als zu berechenbar, doch hierfür bleibt dann ja noch die Möglichkeit gegen einen anderen menschlichen Spieler zu spielen – im optimalen Fall besitzt er auch eine Strategospielkarte - und man kann dann das Spiel in vollen Zügen genießen und sich so manche aufregende strategische Schlacht liefern.

 

Vom grafischen Aspekt ist Stratego Next Edition einfach aber zweckmäßig gehalten, was in diesem Fall positiv zu erwähnen ist da man sich als Spieler so optimal auf das eigentliche Spiel und seine Taktiken konzentrieren kann. Vom Sound wissen die passenden und stimmungsvollen Lieder das Spiel gut zu untermalen, ohne hierbei im Spielfluss störend zu wirken.

 

 

Spielspaß

Stratego Next Edition bietet für mich ein etwas zweigespaltenes Bild, auf der einen Seite ist die Umsetzung gegenüber dem Brettspiel originalgetreu mit vielen schönen Aspekten. Das Spiel bietet im Multispielermodus einerseits mit der Stratego Duell Variante im Einzelkartenmodus den wunderbaren Punkt des Strategos für Zwischendurch aber gibt andererseits dabei aber erst im Multikartenmodus den perfekten Spielhype, welcher dann aber auch für Spielsucht pur sorgt. Doch die Einzelspielervariante bietet „nur“ ein guter Einstieg in Stratego welchen aufgrund des sehr berechenbaren Computergegners keine wirkliche Herausforderung auf Dauer gibt.

 

Fazit

„Stratego Next Edition“ ist eine gelungene Umsetzung des Brettspieloriginal, welches aber erst im Mehrspielermodus mit der Multikartenvariante den richtigen Suchtfaktor für Strategoliebhaber bietet, Für Neulinge in Stratego bietet „Stratego Next Edition“ einen guten Einstieg in das Spiel.

 

Oje, das hat nicht geklappt, Elfenwerk! 20240713213637055eb0d9
Platzhalter

Stratego Next Edition (Nintendo DS)

von Ubisoft

System: Nintendo DS

USK: ohne Altersbeschränkungen

ASIN: B0012DZ9QE

Erhältlich bei: Amazon

 

 

 


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 23.06.2008, zuletzt aktualisiert: 21.10.2022 08:12, 6780