Tintenherz (Nintendo DS)
 
Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Tintenherz (Nintendo DS)

Rezension von Cronn

 

Moe und ich stehen vor dem Buchladen, als plötzlich eine merkwürdige Gestalt auftaucht. Er stellt sich als „Staubfinger“ vor und besitzt ein Wiesel mit Hörnern.

Er sagt, dass er meinen Vater Moe kenne. Ich finde ihn unheimlich.

In diesem Moment kommt mein Vater aus dem Buchladen und flieht regelrecht mit mir vor Staubfinger.

Später am Abend steht Staubfinger wieder vor unserer Tür. Aber Vater lässt ihn herein und redet mit ihm. Ich muss wissen, was sie reden. Aber mich hat Moe aus dem Zimmer geschickt.

Aber ich habe eine Idee…Ich hole einen Trichter und einen Schlauch. Damit ausgerüstet horche ich an der Tür. Es ist unglaublich, was ich da mitbekomme.

Und schon bin ich mitten in dem größten Abenteuer meines Lebens.

 

„Tintenherz“ war schon als Buch von Cornelia Funke ein Riesenerfolg und wurde nun mit Brendan Fraser in der Hauptrolle verfilmt. Das Studio Tivola Publishing hat sich des Stoffes anfgenommen und daraus ein Adventure mit Geschicklichkeitseinlagen gestrickt.

Es erscheint dieser Tage für Nintendos kleiner Konsole, dem DS.

 

Inhalt:

Buchbinder Mo hat eine sehr rätselhafte Begabung. Mit seiner begnadeten Stimme kann er Welten aus Büchern lebendig werden lassen. Als seine Tochter Meggie noch klein ist, liest er seiner Frau Resa aus dem Buch „Tintenherz“ vor. Dabei werden der böse Capricorn und seine Schergen aus dem Buch heraus in die Gegenwart gelesen.

Dafür verschwindet Resa für lange Zeit in der fantastischen Tintenwelt. Um seine Frau wieder zu befreien, beginnt für Mo und seine Tochter ein spannendes Abenteuer.

 

Spielkonzept und Steuerung:

„Tintenherz“ ist ein Adventure auf dem DS, das einige Action-Einlagen zu bieten hat. Aber die meiste Zeit ist man damit beschäftigt, sich Dinge anzusehen und auf ihre Brauchbarkeit für die insgesamt doch fair gebastelten Rätsel zu überprüfen.

Dabei kann man in einem Inventar diese Dinge unterbringen und dort auch miteinander kombinieren. Somit ist „Tintenherz“ wie bekannte Adventures.

Was das Spiel anders macht sind die kleinen Action-Einlagen, in denen man beispielsweise durch das Bergdorf schleichen muss oder auf einem Schlitten vor Staubfinger flieht. Diese Einlagen lockern das Adventure auf und machen großen Spaß.

Die Rätsel sind fair gebastelt, den ein oder anderen Adventure-Veteranen könnten sie unterfordern. Doch für Kinder und Einsteiger in die Adventure-Welt sind sie ideal.

Eine gelungene Designentscheidung ist die Tatsache, dass man den DS wie ein Buch hält, um „Tintenherz“ zu spielen, denn die Bildschirminhalte sind um 90 Grad nach rechts gedreht und beide Bildschirme bieten andere Inhalte, die sich ergänzen. Damit wirkt das Spiel „Tintenherz“ wie eine Hommage an das Medium Buch. Grandios!

 

Grafik und Sound:

Die Grafik von „Tintenherz“ ist als gelungen zu bezeichnen. Stimmige Charakter-Darstellungen mit Texten unterlegt, dazu auf der anderen Seite eine liebevoll gezeichnete Umgebung mit animierten Charakteren darin.

Die Atmosphäre wird durch die gelungene Umsetzung von Licht und Schatten unterstützt, auch die Sounds und sphärischen Klänge der Musik tragen das ihre zu der gelungenen Umsetzung bei.

Insgesamt ist „Tintenherz“ hierbei eine Melange zwischen Text und Spiel und Grafik und Sound geglückt, die selten ist.

 

Fazit:

„Tintenherz“ ist ein Adventure, das Freunden der Bücher sicherlich Spaß machen wird, da sie hier die Abenteuer von liebgewonnenen Charakteren nachspielen dürfen.

Im Zuge des Filmes wird auch das Nintendo DS Spiel „Tintenherz“ einen großen Kundschafts-Kreis gewinnen.

Somit ist „Tintenherz“ ein sehr empfehlenswertes und in sich stimmiges Adventure-Spiel.

 

Nach oben

Oje, das hat nicht geklappt, Elfenwerk! 2024071321223010bc19ca
Platzhalter

Tintenherz

von Tivola Publishing

Plattform: Nintendo DS

USK-Einstufung: Freigegeben ohne Altersbeschränkung gem. 14 JuSchG

Erscheinungsdatum: 13. November 2008

Erhältlich bei: Amazon


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 05.12.2008, zuletzt aktualisiert: 21.10.2022 08:12, 7916