Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Tucholsky, Kurt

Biographie

Kurt Tucholsky wurde am 9. Januar 1890 in Berlin geboren und starb am 21. Dezember 1935 in Hindås bei Göteborg/Schweden.

Jurastudium in Berlin, Jena und Genf. Ab 1913 Mitarbeiter der Schaubühne, die spätere Weltbühne.

1929 Emigration nach Schweden. 1933 Ausbürgerung. Der Tod im Jahre 1935 wurde lange Zeit als Selbstmord betrachtet, inzwischen ist aber auch eine versehentliche Medikamentenüberdosis als Todesursache in der Forschung zu finden.

 

Er schrieb auch unter den Pseudonymen Kaspar Hauser, Peter Panter, Theobald Tiger und Ignaz Wrobel.

 

Bibliographie

ohne Anspruch auf Vollständigkeit

 

Ein Pyrenäenbuch (1925)

Taschenbuch, 250 Seiten

Insel Verlag, 28. Mai 2007

Cover: Willy Fleckhaus

ISBN-10: 3458349936

ISBN-13: 978-3458349938

Erhältlich bei: Amazon

 

Zum Seitenanfang

Platzhalter

Rezensionen im FantasyGuide:


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 17.08.2016, zuletzt aktualisiert: 06.08.2022 15:23