Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Voehl, Uwe

Uwe Voehl auf der Leipziger Buchmesse 2014
Uwe Voehl auf der Leipziger Buchmesse 2014

Biographie

Uwe Voehl debütierte 1979 mit der von ihm herausgegebenen Horror-Anthologie „Die Galgenpuppe“. Seine achtbändige Henker-Serie startete im Vampir-Horror-Roman und wurde unter dem Pseudonym Logan Derek im Gespenster-Krimi fortgesetzt. Eine Neuauflage der ersten vier Bände sowie ein neuer Roman erschien in der Reihe Dämonenland. Uwe Voehl ist außerdem Gastautor bei „Das Volk der Nacht“, wobei er schon bei der Vorgängerserie „Vampira“ als Gastautor tätig war. Auch war er an der Serie „Die Ufo-Akten“ beteiligt. Neben diesen Romanen ist Uwe Voehl vor allem durch seine sehr guten Kurzgeschichten bekannt.

 

Bibliographie

ohne Anspruch auf Vollständigkeit

 

ROMANE UND KURZGESCHICHTEN

Brandzeichen

(Das Volk der Nacht 9)

Zaubermond-Verlag, Schwelm Nov. 2001

erhältlich bei: Amazon

 

„Summer Of Love“

(in: Baggersee-Geschichten, hrsg. von Monika Wunderlich und Klaus Bielefeld)

VirPriV-Verlag, Bad Oeynhausen

Klaus Bielefeld Verlag, Friedland Sep. 2002

 

„Lasset uns Menschen machen“

(in: MEPHISTO 20, Abo Special: Nachtschatten Horror)

Verl. Martin Ellermeier; Bensheim Okt. 2002

 

„Straße mit Gästen“

(in: ARCANA No. 1/2002)

Verlag Lindenstruth Nov. 2002

 

Des Teufels Günstling

(in: Coco Zamis 5)

Zaubermond-Verlag, Schwelm Nov. 2002

erhältlich bei: Amazon

 

„Silbersurfer“

(in: M@ausetot, hrsg. von Malte S. Sembten)

Verlag Robert Richter, Hanau Jan. 2003

 

Ischtar

(Das Volk der Nacht 15)

Zaubermond-Verlag, Schwelm März 2003

erhältlich bei: Amazon

 

Cassinis Gesänge

(zusammen mit Michael Knoke und Jörg Bartscher-Kleudgen)

Goblin Press, Arnsberg März 2003

 

Lasset uns Menschen machen!

in: Casus Belli

Herausgeber: Torsten Scheib

Taschenbuch, Seiten 422

Eloy Edicitions, erschienen Oktober 2010

Cover: Björn I. Craig

ISBN-10: 3938411228

ISBN-13: 978-3938411223

Erhältlich bei: Amazon

 

Rückkehr nach Mu

zusammen mit Jörg Kleudgen

in Abschied von Bleiwenheim

In memoriam Hubert Katzmarz

Herausgeber: Andreas Fieberg

Reihe: AndroSF 36

p.machinery, Murnau, Oktober 2013

Taschenbuch, 148 Seiten

Cover: Thomas Franke

ISBN-10: 3942533731

ISBN-13: 978-3942533737

Erhältlich bei: Amazon

Zum Seitenanfang

Platzhalter

Artikel im FantasyGuide:

Leseproben im FantasyGuide:

Rezensionen im FantasyGuide:

Kurzgeschichten im FantasyGuide:

weitere Links:


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 06.05.2005, zuletzt aktualisiert: 27.09.2018 18:58