Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Zähmung des Blutes – Ein Erotischer Vampir-Roman von Sandra Henke & Kerstin Dirks

Reihe: Vampirloge Condannato Bd.2

Rezension von Carsten Kuhr

 

Der Anführer der acht englischen Vampirlogen fiel einem heimtückischen Anschlag zum Opfer. Nur das Blut aller Anführer der Sippen vermag sein qualvolles Ende abzuwenden. Abby, eine noch junge Vampirin wird zusammen mit weiteren Angehörigen der Loge Condannato ausgesandt, die acht Blutopfer einzusammeln, und schnellstmöglich nach London zu bringen. Doch unterwegs lauern ihnen Jäger der Nordirischen Audax-Vampire auf - ihr Ziel, die Mission zu vereiteln, und den Zusammenschluss der britischen Logen in der »Vita Eterna« aufzubrechen, und das mit allen Mitteln. Als die Verfolger Alyce, die introvertierte menschliche Zwillingsschwester Abbys als Geisel nehmen muss diese sich entscheiden - rettet sie ihren Anführer, oder ist ihr ihre menschliche Schwester wichtiger ...

 

Ein Erotischer Vampirroman, so der Untertitel des Buches. War im Auftaktband der Trilogie das Verhältnis zwischen erotischen Szenen und Berichten über die Vampire in etwa ausgeglichen, so verschiebt sich das Verhältnis in vorliegendem Mittelband deutlich in Richtung Erotik. Fast bin ich versucht zu sagen, die Vampire sind nur mehr Beiwerk, manchmal fast lästig wirkendes Beiwerk. So wird uns der zugrundliegende Konflikt kaum erläutert, die eigentlich spannende Handlung um den Wettlauf mit dem Tod durch Vergiftung gerät ganz in den Hintergrund. Statt dessen stehen Dominanzspielchen, und ausführliche Beschreibungen sexueller Kontakte jedweder Art im Vordergrund. Nicht, dass ich hier als Kostverächter dastehe, aber genau das was mich am ersten Roman so gefesselt hat, eben die gelungene Synthese zwischen beiden Elementen, das fehlte mir hier. So nett, so stimmungsvoll sich manche Bettszenen lesen, es fehlte mir einfach eine überzeugende Vampirdarstellung. Die Besonderheit der Nosferatu blieb weitgehend ausgeklammert, zumindest jedoch ohne wirkliche Bedeutung in diesem Buch. Statt dessen schildern mir die beiden Autorinnen, in sich durchaus überzeugend und stimmig von der Hinwendung der gekidnappten Alyce zu ihrem Entführer, deren zunächst behutsame Öffnung zu diesem dominanten Mann. Seit Jahrzehnten hat sie ihre Lust als etwas Schlechtes tief in sich begraben, nun wird diese geweckt, und bricht sich förmlich Raum. Das liest sich durchaus interessant, hat aber meine Erwartungen an einen Vampirroman der diese Bezeichnung auch verdient leider nicht erfüllt.

 

Zum Seitenanfang

Eure Meinung:


Keine Einträge
Keine alten Kommentare vorhanden.

Zum Seitenanfang

Platzhalter

Zähmung des Blutes – Ein Erotischer Vampir-Roman

Reihe: Vampirloge Condannato Bd.2

Autor: Sandra Henke & Kerstin Dirks

Broschiert - 200 Seiten - Plaisir d'Amour Verlag

Erscheinungsdatum: 31. Januar 2006

ISBN: 3938281146

Erhältlich bei: Amazon

Weitere Infos:


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 13.02.2006, zuletzt aktualisiert: 09.05.2019 14:37