Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Zooloretto XXL (Brettspiel-Erw.)

Rezension von Christoph Weidler

 

Verlagsinfo

Der Tierpark wächst und gedeiht: Immer neue Tiere kommen hinzu, und es gibt reichlich Nachwuchs. So wird es langsam richtig eng! Wie gut, wenn man auswärtige Zoos als Partner hat, die sich darüber freuen, wenn man ihnen ein paar Tiere schenkt. Als "Dankeschön" dafür gibt es reichlich Extrapunkte.

Zooloretto XXL ist eine Erweiterung für Zooloretto, das "Spiel des Jahres 2007" und kann nur zusammen mit einem Grundspiel Zooloretto oder Aquaretto gespielt werden!

Mit dieser Erweiterung kommen mehr Tiere von jeder Art ins Spiel. Zum Glück dürfen die Tiere aus vollen Gehegen jetzt gegen Siegpunkte eingetauscht werden. Nach diesem Tausch ist das Gehege leer und steht wieder für neue Tiere zur Verfügung. Je später man allerdings die Tiere eintauscht, desto weniger Punkte erhält man dafür.

Der Einstieg in Zooloretto XXL fällt besonders leicht, da die ganz normalen Zooloretto-Spielregeln nur um das Eintauschen voller Gehege gegen Siegpunkte erweitert wurden. Diese kleine Änderung hat aber weitreichende Auswirkungen auf das Spielgefühl: waren Tiere bisher eher knapp - jetzt gibt es sie im Überfluss. Es gilt also sorgfältig abzuwägen, wofür man mehr Punkte bekommt: Kann man die Tiere aus dem vollen Gehege nur spät und gegen wenig Punkte eintauschen, wird das Gehege vielleicht bis zum Spielende nicht mehr voll und bringt keine Punkte mehr. Behält man die Tiere, hat man am Ende zwar ein volles Gehege, das womöglich eine Menge Punkte bringt, man hat dann aber keinen Platz mehr für neue Tiere! Und Tiere im Stall zählen - wie auch im Grundspiel - Minuspunkte.

Einen zusätzlichen Kaufanreiz bieten die beiden Transportwagen, die das 2-Personen-Spiel durch angepasstes Spielmaterial aufwerten. Die Besitzer von Aquartetto können sich ebenfalls über zusätzliches Material freuen: Sie erhalten eine weitere Ausbautafel und neue Plättchen, die das Spiel um ein neues taktisches Element bereichern: Die Becken mit den Tieren müssen jetzt durch Vorratsplättchen versorgt werden. Wenn es dem Spieler gelingt, alle seine Becken zu versorgen, erhält er Pluspunkte. Gelingt es ihm nicht, gibt es Punktabzüge!

Zooloretto XXL kann übrigens auch im großen Spiel von Zooloretto mit Aquaretto zusammen benutzt werden!

 

 

 

Rezension:

Zooloretto und Aquaretto – zwei Spiele die seit ihren Erscheinen in den Wohnzimmern für ein regelrechtes Suchtpotential sorgen und die ganze Familie an das Spielbrett bannen. Zu Recht, denn die Spiele verbinden gekonnt Strategie, Spielspaß und ein gut durchdachtes Spielprinzip, welches der ganze Familie, ob groß oder klein, in seinen Bann zieht. Eine weitere wunderbare Eigenschaft der beiden Spiele ist, dass man sie sowohl jedes für sich alleine wie auch miteinander kombiniert spielen kann, welches dann für einen noch größeren und abwechslungsreicheren Spielspaß sorgt. Auch unsere Kinder und wir bekennende Zooloretto / Aquaretto Fans, und es sind die Spiele die mit am meisten bei uns gespielt werden und das am liebsten in Kombination beider Spiele. Es ist hierbei auch sehr schön, dass sich die Spiele stetig weiterentwickeln und man auf www.zooloretto.com immer wieder neue, gut durchdachte Erweiterungen herunterladen kann, welche die Spiele immer wieder einen neuen Reiz geben. Klarer Nachteil hierbei, man muss die Downloaderweiterungen herunterladen, ausdrucken, ausschneiden, auf Pappe aufkleben und am besten noch laminieren um so in den vollen Genuss der entsprechenden Erweiterungen zu kommen.

Und hier greift dann wunderbar die vorliegende Erweiterung „Zooloretto XXL“, welche mit dem gekonnt qualitativ hochwertigen Spielmaterial sowohl Zooloretto wie auch Aquaretto und die Kombination beider Spiele ergänzt.

 

Es sind zwar nur kleine Erweiterungen die sich in dieser Box verstecken, dafür aber geben sie den Spielen eine ganz neue Note und Herausforderung. Hier kurz die entsprechenden Zusätze die in „Zooloretto XXL“ enthalten sind:

 

Zooloretto:

 

Zusatzaktion: Tiere schenken

Der Spieler kann Tiere an einen auswärtigen Zoo verschenken. Dazu benötigt er ein volles Gehege. Er muss dann alle Tiere aus diesem Gehege verschenken. Die verschenkten Tiere kommen aus dem Spiel, und der Spieler erhält die oberste Punkte-Tafel „Auswärtige Zoos“ vom Stapel. Bei Spielende zählt der auf der Tafel angegebene Wert als Pluspunkte. Das leere Gehege steht nun wieder für eine beliebige Tierart zur Verfügung.

Wichtig: Jeder Spieler darf diese Aktion im ganzen Spiel nur zweimal wählen.

 

Des weiteren enthält die Erweiterung für Zooloretto drei neue Verkaufsstände und zusätzliche Tierplättchen.

 

Aquaretto:

 

Neue Plättchen: Vorratsplättchen

Mit der Erweiterung wird für Aquaretto eine neue Plättchenart eingeführt: die Vorratsplättchen. Diese Plättchen werden in dem zu ziehenden Vorrat eingefügt. Sinn und Zweck dieser Plättchen ist es seine Tiere ausreichend mit Nahrungsvorräten zu versorgen. Jedes Becken muss mit einem Vorratsplättchen versorgt werden. Hat ein Spieler alle Becken mit Vorratsplättchen versorgt, erhält er zwei Pluspunkte. Fehlen im hingegen noch Vorratsplättchen, erhält der Spieler für jedes unversorgte Becken einen Minuspunkt.

 

Wasserparkerweiterung: Extragroße Ausbautafel

Der Erweiterung liegt auch eine extragroße Ausbautafel bei mit der man seinen Wasserzoo noch weiter ausbauen kann. Diese wird in der Mitte des Spieltisches bereitgelegt und ein Spieler kann diese Ausbautafel für zwei Münzen erwerben. Damit vergrößert der Spieler seinen Wasserpark um fünf Felder. Wobei der Ausbau den Spieler nicht dazu berechtigt, ein neues Becken anzufangen, denn die Ausbautafel wird wie die kleinen Dreier-Ausbautafeln aus dem Grundspiel als reine Erweiterung eines z.B. schon vorhandenen Becken gesehen.

 

 

Zooloretto/Aquaretto:

Natürlich kann man die oben genannten in der Box „Zooloretto XXL“ vorhandenen Erweiterungen auch in der Spielkombination Zooloretto + Aquaretto nutzen.

 

Als weitere schöne Erweiterung liegen der Box aber auch zwei spezielle Transportwagen (ein Wagen für 1 Plättchen, ein Wagen für 2 Plättchen) bei, mit der man dann das Spiel zu Zweit noch übersichtlicher und schöner gestalten kann.

 

 

Fazit:

Rundherum bietet „Zooloretto XXL“ einen schönen Zusatz zu den Basisspielen „Zooloretto“ und „Aquaretto“, welches die Spiele einzeln wie auch in der Kombination um einige interessante Aspekte erweitern und bei keinen Fan dieser Spiele fehlen sollte.

 

Eure Meinung:


Keine Einträge
Keine alten Kommentare vorhanden.

Zum Seitenanfang

Platzhalter

Brettspiel:

Zooloretto XXL (Erw.)

von Abacusspiele

ASIN: B001MTAV1Q

Altersempfehlung: ab 8 Jahre

Spielerzahl: für 2-5 Spieler

Erhältlich bei: Amazon

 

Nur spielbar mit Zooloretto und Aquaretto!

 

Inhalt für Zooloretto:

 

  • 8 Nachwuchsplättchen
  • 48 Tierplättchen
  • 3 Verkaufsstände
  • 3 Münzplättchen
  • 10 Punkte-Tafeln „Auswärtige Zoos“
  • 12 Münzen

 

 

Inhalt für Aquaretto:

 

  • 8 Tierplättchen
  • 1 Vorratsplättchen
  • 2 Münzplättchen
  • 1 extragroße Ausbautafel
  • 12 Münzen

 

 


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 26.03.2009, zuletzt aktualisiert: 16.02.2018 17:50