Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Mitternacht in Gotham (1 von 2)

Reihe: DC PREMIUM Bd. 61

Rezension von Richard Stadler

 

Kein moderner Horror-Comic-Autor dürfte so profiliert sein wie Steve Niles, Schöpfer von 30 DAYS OF NIGHT oder CRIMINAL MACABRE. Und kein BATMAN-Zeichner der letzten 15 Jahre dürfte so strittig sein wie Kelly Jones. Kürzlich haben sich die beiden Künstler für eine 12 Hefte lange Maxiserie zusammen getan, in der sie Batman einen Albtraum erleben lassen – und zwar um Mitternacht in Gotham City...

 

Batman hat spätestens seit Jeph Loebs und Tim Sales Klassiker DAS LANGE HALLOWEEN eine ganz besondere Beziehung zum 31. Oktober. Gleiches gilt für Batmans Hoheitsgebiet Gotham City, wo er sich als maskierter Vigilant mit jedem bizarren Feind der braven Bürger in der nicht ganz so braven Stadt anlegt. Und auch in der neuesten Grusel-Geschichte aus Gotham hat Batman wieder mit den Verrückten aus Arkham zu tun – und mit dem Axe-Man und einem maskierten Widersacher namens Midnight (Mitternacht). Am Ende dieses ersten von zwei Bänden muss Batman dann tief in die Trick-Kiste greifen und auf ein großes Gadget bauen, um Gotham vor Schlimmerem zu bewahren.

 

Kelley Jones ist unverkennbar. Ob das ein Kompliment ist oder eher das Gegenteil, hängt immer davon ab, ob man mit einem Jones-Bewunderer spricht oder einem Jones-Hasser. Das war schon zu den Zeiten so, als BATMAN in Heftform noch beim Dino Verlag erschien. Jones muss man mögen – ansonsten kapituliert man schnell vor den wirren, wirbelnden Strichen und unübersichtlichen Panels. Für alle anderen ist genau das der Reiz an Jones’ kreativem Artwork, das, objektiv gesehen, aber nicht mehr ganz so schwungvoll und detailverliebt wie zu Jones’ besten Tagen daher kommt. So gut wie auf dem Cover ist Jones im Innenteil nur auf manchen Seiten (das wird sich in der zweiten Hälfte der Geschichte und dem nächsten Band noch einmal „verschlechtern“).

 

FAZIT:

Ganz nett und alles in allem schön nostalgisch für Jones-Fans. Aber sowohl Horror-Majestro Niles, als auch Wirr-Maler Jones können das eigentlich besser!

 

Eure Meinung:


Keine Einträge
Keine alten Kommentare vorhanden.

Zum Seitenanfang

Platzhalter

Comic:

MITTERNACHT IN GOTHAM

Reihe: DC PREMIUM 61

Autor: Steve Niles

Zeichner: Kelley Jones

Tradepaperback

148 Seiten

PaniniComics

Erscheinungsmonat: Mai 2009

Sprache: Deutsch

Erhältlich bei Panini


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 04.08.2009, zuletzt aktualisiert: 20.04.2019 08:40