Home
 
Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Herzlich Willkommen in unserem eZine FantasyGuide.de


Der FantasyGuide versteht sich als Crossover-eZine mit News, Hintergrundartikeln, Interviews und Rezensionen zu Fantasy, Horror und Science Fiction. In unserem Internetmagazin findet ihr alles rund um phantastische Bücher, Comics, Spiele, Filme, Musik und Hörbücher.

 

Jegliche Spielart der Phantastik wird bedient, aber auch Klassiker der Weltliteratur, diverse Sachbücher und Dokumentationen sind in unserem Repertoire vorhanden.

Unser Ziel ist Information, Austausch und Freude am Lesen, Hören, Sehen und Spielen!


Neue Rezensionen

Rezension Hörbücher


Reihe: Gruselkabinett Folge 189

Die Reihe Gruselkabinett hat bereits einige Jahre auf dem Buckel und immer noch werden interessante Werke der Schauerliteratur gefunden und veröffentlicht. Zwischendurch gibt es auch Hörspiele, die etwas schwächer ausfallen. Doch diese Ausrutscher bestätigen die übrige Qualität der Reihe. Mit der Ausgabe 189 wurde ein weiteres Werk des unter dem Pseudonym Per McGraup veröffentlichten Autors verwendet. Dies ist bereits der siebte Fall für das…

Weiterlesen

Reihe: Tee? Kaffee? Mord! Ein Fall für Nathalie Ames Band 12

Während Nathalie und ein paar ihrer Freunde während eines Unwetters auf einer einsamen Straße stranden, die durch den Sturm in beide Richtungen blockiert ist, suchen sie in einem einsamen Herrenhaus Unterschlupf. Auch eine alte Lady und ihre Reisegefährten suchen hier Unterschlupf. Der Gastgeber und sein Butler verhalten sich allerdings sehr eigenartig. Und dann verschwindet ein wertvoller Diamant spurlos …

Weiterlesen

Eine Geschichte aus der Welt der Seelenwächter

Die Probleme werden nicht weniger. Speziell die mysteriöse Doppelgängerin Roses scheint zu einer ernsten Bedrohung zu werden. Um wenigstens an einer Front voranzukommen, stimmen die Seelenwächter einem Treffen mit den Leuten von Lionsgate zu. Die Meinungen zu manchen Fragen erweisen sich jedoch als kaum vereinbar.

Weiterlesen
Rezensionen PC/Konsole


Die Handlung von Stellar Blade spielt in einer fernen und dystopischen Zukunft, in der die Menschheit auf der Erde fast vollständig ausgelöscht wurde. Nachdem die Menschheit einen erbitterten Krieg gegen die finstere Alienrasse, die sogenannte »Naytiba«, verloren hatte, mussten sich die verbliebenen Menschen zurückziehen und fortan ein Leben im Exil und voller Angst und Schrecken führen.

Um sich die Erde und damit den einstigen Lebensraum zurückzuholen, wurde unser Hauptcharakter Eve zusammen…

Weiterlesen
Rezension Fantasy


Reihe: Die 24 Elemente der Magie Band 3

Während sich Rahul und Meiming immer noch in der Library of Life befinden, verschlägt es letztere in eine noch skurrilere Umgebung. Trotz Bedenken beschließt Rahul, einen ›Ausflug‹ nach La Metrópolis zu unternehmen. Dabei erfährt er eine traurige Nachricht, die er Meiming überbringen muss. Yara erlebt unterdessen ihr eigenes Abenteuer, während dem sie schockierende Informationen zu ihrer eigenen Familiengeschichte erhält.

Weiterlesen

Ältere Rezensionen und Filmkritiken finden sich im Archiv Rezensionen.

 

Nach oben


News & Updates

Interviews & Artikel


Kurzinterview mit Michael Marrak

as Interview mit dem Autor Michael Marrak führte Susann Kenzel im Februar 2024 im Rahmen einer Facharbeit zum Thema Dystopie in der Jugendliteratur.

Weiterlesen

Eisbegonien könnten die kleine böse Inspiration für eine große böse Sache sein. Diese Blumen sind echte Rambos, absolut segensreich für Gießmuffel. Eisbegonien machen sich überall hervorragend: Auf Hinterhöfen, Gräbern, in Vorgärten und Balkonkästen. Denkbar eben auch durchaus in Horrorgeschichten.

Ich sage das so, weil die Eisbegonie sich als Angstmacher rein theoretisch genauso gut behaupten könnte wie eine denkende Hand, ein fliegender Hai oder ein allergischer Vampir. Für einen guten Autor,…

Weiterlesen
Interviews & Artikel


Der japanische Schriftsteller Kôji Suzuki mag sich über Ruhm, Lob und vernünftigerweise auch über ordentlich Geld gefreut haben, so richtig gut zufriedenstellend können für ihn die Verfilmungen seines Romans Ringu (The Ring) nur bedingt gewesen sein. Könn(t)en, wohlgemerkt … sofern der Leser unterstellt, dass es dem Autor wohl vor allem darum ging, altbewährte Horrorelemente, – Fluch, Spuk, Angst, Tod –, in möglichst neuer Machart (eh schwierig) gekonnt unterzubringen in einer Story, die sich im…

Weiterlesen

Rambo galt immer schon als so eine gewisse Sache. Für die einen ist es Baller-Kino. Kompromisslos unkompliziert in seiner Aussage. Mit einer Kampfmaschine als Superheld, die wie ein Apfel heißt. Für die anderen ist der Mann mit den wüsten Locken, der für die ganze Ballerei das Kommando hat, eine der Mega-Ikonen der Pop-Kultur. Klar ist allemal: Rambo ist was für große Jungs. Und für große Mädchen, die heimlich sehnsuchtsvoll seufzen, wenn der eigene schmalbrüstige Kerl im Frottee Pyjama auf dem…

Weiterlesen

Kreischende Frauen sind zweckgebundene Stimmwunder. Ohne sie wären die meisten Horrorfilme deutlich leiser. Optisch auch unschöner, das nebenbei. Schreiende Frauen sind oft überirdisch attraktiv. Denen steht es gut zu Gesicht, wenn sie die Augen (visuell wichtig) und dann den Mund aufreißen, um akustisch loszulegen. Im Alltag ist das nicht so, aber wir begeben uns auch nicht zuerst in Garderobe und Maske, bevor wir uns genötigt sehen, laut, sehr laut zu werden. Schreien ist ausgesprochen…

Weiterlesen

Ältere Nachrichten finden sich im Archiv News & Updates.

 

Nach oben


Am 27. Januar 2022 verstarb unser Freund, Fantasyguide-Urgestein, scharfzüngiger Kolumnist und begeisterter Phantastik-Autor Holger M. Pohl.

 

Sein Tod ist ein Schock für alle, die ihn kannten und wertschätzen. Er besaß ein großes Wissen über »Sword & Sorcerey«-Fantasy der Goldenen Jahre, das er in seine eigenen Werke einbrachte und das seine Art zu erzählen prägte. Holger, unser HMP, hatte noch so viel vor: Er wollte schon immer einen großen Artikel zu »Die Chroniken von Thomas Covenant« verfassen, sein geliebtes Arkland beenden, den Sense of Wonder in der SF wiederbeleben und erneut mit seiner Frau nach Mittelerde reisen.

 

Doch es bleiben seine Werke, Kolumnen, die großartigen Reiseberichte und ein ganzer Schatz an Erinnerungen.

 

Du fehlst und es schmerzt.

Ad astra, Holger!

 

Platzhalter

Fantasyguide präsentiert:


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 05.04.2005, zuletzt aktualisiert: 28.05.2024 21:36, 20