Blood Ties – Biss aufs Blut Staffel 1 (DVD)
 
Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Blood Ties – Biss aufs Blut Staffel 1

Rezension von Christian Handel

 

Rezension:

Ein Augenleiden hat Vicky Nelson dazu gezwungen, den Polizeidienst zu quittieren und sich eine neue berufliche Existenz als Privatdedektivin aufzubauen. So richtig erfolgreich wird sie allerdings erst, als sie dem attraktiven Vampir Henry Fitzroy über den Weg läuft und ihre Fälle von diesem Zeitpunkt an meist mit paranormalen Ereignissen zu tun haben. Bald schon wird Henry, bei dem es sich tatsächlich um den Bastardsohn Heinrich VIII handelt, für sie mehr als ein Geschäftspartner. Beide fühlen sich sehr voneinander angezogen. Als kopflastige Person gibt Vicky ihren Gefühlen aber natürlich nicht sofort nach. Außerdem ist da auch noch der Polizist Mike, der nicht nur Vickys ehemaliger Kollege ist, sondern darüber hinaus auch ihr Exfreund. Und der ist nicht bereit, Vicky einfach so einem anderen zu überlassen. Während das ungleiche Team mal mehr, mal weniger gemeinsam versucht, mystische Verbrechen aufzuklären, kämpft die Privatdedektivin gleichzeitig mit ihren Gefühlen für beide Männer.

 

Soweit die Ausgangslage der Serie Blood Ties, die auf den Vicky Nelson-Romanen der kanadischen Autorin Tanya Huff basieren. Die vorliegende Box versammelt die Folgen Nr. 12 bis 22 der ersten Season und komplettiert damit nicht nur die erste Staffel, sondern auch gleich die Serie. Weitere Folgen wurden bis dato noch nicht produziert und auch wenn es nicht ausgeschlossen ist, dass eine Fortsetzung produziert werden wird, ist das doch arg unwahrscheinlich. Schade ist das vor allem, weil die Staffel zwar mit einem spannenden Finale aufwartet, schlussendlich aber ein paar im Verlauf der ersten Staffel aufgegriffene Handlungsfäden offen bleiben – unter anderem die alles entscheidende Frage, für wen sich Vicky nun entscheiden wird! Bedauerlich ist die Einstellung der Serie außerdem, da sie gerade in den auf dieser Box versammelten Episoden durchaus an Tempo gewonnen hat und durchaus Atmosphäre verströmt!

 

Diesmal dürfen sich die drei Hauptfiguren – und natürlich Vickys abgedrehte Assistentin Coreen (eine Goth) – mit Geistern, Dämonen und einer Zeitschleife herumschlagen. Außerdem taucht Norman auf, der freakige Dämonenbeschwörer aus der Pilotfolge – und eine faszinierende Vampirin, für die Henry vor vielen hundert Jahren viel empfunden hat. Das sorgt für ordentlich Wirbel. Das Boxcover verspricht großspurig, die Serie sei “im Stile von Angel – Jäger der Finsternis und Buffy – Im Bann der Dämonen. Tatsächlich stellt man überrascht fest, dass diese Behauptung zwar etwas hochgegriffen, aber gar nicht mal so falsch ist. Vicky Nelson ist eine toughe, sympathische Figur, die nicht selten einen kecken Spruch auf den Lippen hat und erinnert tatsächlich stellenweise an die Jägerin aus Sunnydale, vielleicht mit ein paar mehr Jahren auf dem Buckel. Überhaupt sind die Dialoge gut gelungen. Dabei sind die Vicky Nelson-Bücher von Tanya Huff teilweise bereits vor der TV-Serie ‘Buffy’ entstanden. Huff war mit der TV-Adaption übrigens sehr zufrieden. Immerhin wurde sie auch als kreative Beraterin in den Produktionsprozess mit einbezogen.

 

Die Bildqualität ist in Ordnung und entspricht naturgemäß dem TV-Standard. Auch die Synchronisation ist okay. Liebhaber des Originals können ja ohnehin auf die englische Originalspur umschalten. Ein bisschen enttäuschend fällt auf, dass auf den DVDs keine Bonusfeatures enthalten sind.

 

Als kleiner Tipp sei noch erwähnt: Wer unbedingt wissen muss, für wen sich Vicky schlussendlich entscheidet, kann immerhin einen Blick in die Bücher von Tanya Huff werfen. Dort wird das nämlich verraten.

 

Fazit:

Überraschend gut erzählte, kanadische Mystery-Serie für alle Liebhaber von Urban Fantasy- und Vampirstoffen, die leider eingestellt wurde, ehe sie ihr Potential voll entfalten konnte.

Nach oben

Oje, das hat nicht geklappt, Elfenwerk! 202404221538467b29e78b
Platzhalter

DVD:

Blood Ties – Biss aufs Blut Staffel 1

Folgen 12 - 22

Autoren: Peter Mohan, Mark Leiren-Young, Dennis Heaton, Shelley Eriksen, Charles Lazer, Rick Drew, Sarah Dood, Victor Nicolle

Regie: Alan Kroeker, James Dunnison, James Head, David Winkler, Holly Dale, Andy Mikita, Dawid Winning, Peter Deluise

Originaltitel: Blood Ties

EuroVideo, April 2009

Laufzeit: 473 Minuten

Sprache: Deutsch, Englisch (je Dolby Digital 2.0)

Bildformat: 1,78:1 (16:9 anamorph)

Anzahl Disks: 3

FSK:16

 

ASIN: B001U3MWBG

 

Erhältlich bei: Amazon

 

Darsteller:

Christina Cox

Dylan Neal

Kyle Schmid

Gina Holden


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 01.09.2009, zuletzt aktualisiert: 07.02.2024 17:01, 9117