Comicspaß mit Wallace & Gromit 02: Abenteuer im All
 
Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Comicspaß mit Wallace & Gromit 02: Abenteuer im All

Rezension von Katrin Kress

 

Die bekannten Trickfilmstars Wallace & Gromit sind jetzt auch die Helden ihrer eigenen Comicserie! Gemüseanbau im Weltraum?! Wieder einmal bekommen es die beiden sympathischen Helden mit haarsträubenden Geschehnissen zu tun, wie einem superschlauen Weltraum-Affen, einer außer Kontrolle geratenen künstlichen Intelligenz und einer Sabotageaktion. Ein schwereloser Spaß für alle Fans des populären Kentfigurenduos und alle Nachwuchs-Astronauten!

 

Wallace & Gromit – Eine Knetgummi-Erfolgsgeschichte

In „A Grand Day Out“ (1989, Wallace & Gromit: Alles Käse!) erblickte Wallace, der schrullige Hobbyerfinder in der roten Krawatte und grünem Pullunder, und Gromit, sein stummer, aber gewitzter Hundekompagnon, das Licht der Welt und haben seither etliche Abenteuer bestanden und unzählige Preise abgeräumt. Vater des ungleichen Gespanns ist der englische Animator nick Park und dessen Produktionsfirma „Aardman Animations“, die sich auf aufwendig produzierte und detailverliebte Trickfilme in Stop-Motion-Ästhetik spezialisiert hat „Alles Käse“ wurde für den Oscar in der Kategorie „Bester kurzer Trickfilm“ nominiert. In den Folgejahren srehte „Aardman Animations“ weitere Kurzfilme um die beiden spleenigen Freunde (1993, „Die Techno-Hose“, 1995 „Unter Schafen“, beide Oscar ausgezeichnet), „Chicken Run“ und schließlich 2005 den Kinofilm „Wallace und Gromit: Auf der Jagd nach dem Riesenkaninchen“ , der mit dem Oscar als bester Animationsfilm prämiert wurde. Wallace & Gromit sowie die Spin-Off-Serie „Shaun das Schaf“ haben inzwischen nicht nur bei Animations-Fans einen Kultstatus und erfreuen sich großer Beliebtheit bei Alt und Jung.

 

Mit dieser Comicspaß Serie bringt Cross Cult die Abenteuer des quirligen Wallace und seines stoischen Kameraden Gromit nun auch in Comicform nach Deutschland.

 

Abenteuer im All

Herr Green muss seinen Laden an die große Supermarktkette MEGACORP abgeben. Ein Schock für Wallace und seinen treuen Gefährten Gromit, wo sollen sie denn nun ihren Blumenkohl kaufen? Ganz bestimmt nicht in diesem riesigen und unpersönlichen Laden in welchem das Gemüse in Plastik eingeschweißt verkauft wird.

 

Doch eine riesige Überraschung wartet im Briefkasten auf sie, eine Einladung auf die Orbit-Station R.A.D.I. (Raumstation für Agrikultur und Delikate Innovationen) ins All, für welche Wallace eine Kometenklatsche entworfen hat. Natürlich lässt sich das ungleiche Paar nicht lange bitte und bricht umgehend zu ihrem Abenteuer im All auf.

 

Dort finden jedoch merkwürdige Unfälle und Ausfälle statt. Was ist mit dem Hauptcomputer passiert und warum ist die Kommunikation mit der Erde plötzlich abgerissen. Ist hier ein Saboteur am Werk?

 

Diesen und anderen Fragen wird sich das ungleiche Duo stellen.

 

Die Geschichte ist ganz nach alter Wallace & Gromit Manier, lustig, spannend und außergewöhnlich. Nur die Präsentation des ganzen ist für den eingefleischte Knetfigurenfan ein wenig gewöhnungsbedürftig, denn diesmal kommen die bekannten Figuren nicht im gewohnter Weise daher, sondern als komplett gezeichnete Comicfiguren. Ob man hier nicht doch zur bewährten Knetform, welche diese beiden eigentlich ausmacht, zurück hätte greifen sollen ist fraglich. Aber kein Grund sich dieses Comic entgehen zu lassen.

 

Auch dieser 2. Teil der Serie ist wirklich sehr gelungen.

 

Fazit:

Ein absolutes Muss für alle Fans der beiden sympathischen Knetfiguren!

 

Nach oben

Oje, das hat nicht geklappt, Elfenwerk! 20240228010605a0ffefa3
Platzhalter

Comicspaß mit Wallace & Gromit 02: Abenteuer im All

Nach einer Erzählung von Simon Furman und Ian Rimer

Autor: Ian Rimmer

Zeichnungen: Brian Williamson

Übersetzung: Matthias Wieland

Gebundene Ausgabe: 47 Seiten

Verlag: Cross Cult; Auflage: 1 (Juli 2008)

Sprache: Deutsch

ISBN-13: 978-3-936480-96-2

Erhältlich bei: Amazon


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 04.12.2008, zuletzt aktualisiert: 31.12.2023 11:30, 7898