Das Halstuch (Autor: Francis Durbridge)
 
Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Das Halstuch von Francis Durbridge

Hörspiel

Rezension von Wiebke

 

Rezension:

Straßenfeger nannte man sie, die mehrteiligen TV-Serienkrimis aus der Feder des britischen Schriftstellers und Drehbuchautors Francis Durbridge, die auch heute noch überaus populär sind. Was mit "Der Andere" und "Es ist soweit" begann, erlebte 1962 mit "Das Halstuch" seinen Höhepunkt. Ein wahrer Zuschauermagnet, der mit einer Einschaltquote von 89 % die Menschen von der Straße holte und an die Bildschirme fesselte.

 

Faye Collins, die Schwester des gehbehinderten Musikers Edward Collins, wird erdrosselt mit einem Herrenhalstuch, in einem Ackerwagen tot aufgefunden. Ein Mord, der die kleine Stadt Littleshaw von nun ab in Atem hält. Denn in der Handtasche des mehr oder weniger bekannten Fotomodells finden die Ermittler ein Telegramm, in dem sich ein Mann namens Terry für ein geschenktes Herrenhalstuch bedankt. Kriminalinspektor Harry Yates, der den Fall übernimmt, vermutet hinter dem Schriftstück eine ernstzunehmende Spur und geht der Sache nach. Doch so einfach, wie es zunächst erscheint, ist es nicht. Keiner der Befragten weiß, wer sich hinter Terry verbirgt. Einen ersten Hinweis erhalten die Beamten von Marian Hastings, die auf einem Foto den Verleger Clifton Morris wieder erkennt. Den Mann, den sie am Abend des grausamen Mordes mit Faye Collins gesehen hat. Kurz darauf allerdings, wird die Tatwaffe im Geigenkasten eines Musikschülers entdeckt und gleichzeitig taucht ein ehemaliger Liebhaber der Verstorbenen auf. Zwei Männer, die mehr oder weniger mit dem Fotomodell zu tun hatten, denen allerdings bei näherer Betrachtung, ein stichhaltiges Motiv für die Tat nicht nachgewiesen werden kann. Als dann auch noch der Gutsbesitzer Alistair Goodman in der Nähe des Tatorts ein Feuerzeug findet, das Clifton Morris gehört und diesem angeblich gestohlen wurde, ist das Durcheinander perfekt. Während sich Kriminalinspektor Harry Yates vergeblich bemüht, Licht in das Chaos zu bringen, schlägt der Halstuchmörder erneut zu.

 

Francis Durbridge, der vielen Hörern durch die Figur des fiktiven Kriminalschriftstellers und Hobbydetektivs Paul Temple hinlänglich bekannt sein dürfte, hat mit der Geschichte um den Halstuchmörder einen Krimi geschrieben, der überaus spannend und wendungsreich in Erscheinung tritt. Bereits zu Beginn des dramatischen Geschehens wird dem Hörer bewusst, dass der Fall um das tote Fotomodell Faye Collins einige Überraschungen in sich birgt und nichts so ist, wie es scheint. Eine Tatsache, die sich durch das gesamte Hörspiel zieht und in immer wieder neu auftretenden Spuren, ständig wechselnden Verdächtigen und nicht nachzuvollziehenden Zeugenaussagen seinen Ausdruck findet. Überaus clever konstruiert, und mit einem überraschenden Ende versehen, ist "Das Halstuch" einer der Klassiker, die auch heute noch gut unterhalten. Dazu wurden bei der Umsetzung des Films zum Hörbuch die originalen Tonspuren übernommen und um einen Erzähler ergänzt. Ein Hörvergnügen, das viel Atmosphäre besitzt und den Charme der sechziger Jahre ausstrahlt. In ihm sind bekannte Stimmen zu hören, wie zum Beispiel Heinz Drache als Kriminalinspektor Harry Yates. Ein Ermittler, der überaus präsent in Erscheinung tritt oder Margot Trooger, die als zwielichtige Besitzerin eines Modesalons, nicht viel Wert auf wahrheitsgemäße Aussagen legt. Als weitere Sprecher fungieren unter anderem Albert Lieven, Dieter Borsche, Horst Tappert, Erica Beer, Hellmuth Lange und Erwin Linder.

Die musikalische Untermalung wurde vom Komponisten und Dirigenten Hans Jönsson vorgenommen, der es hervorragend verstanden hat, die aufkommende Spannung gekonnt zu untersetzen. Leider sind die aus der O-Ton-Produktion übernommenen Sequenzen zu laut eingespielt, so dass kein einheitliches Klangbild mit den Sprechertexten entsteht.

 

Fazit:

"Das Halstuch" in Hörspielform präsentiert sich als gelungene Umsetzung des filmischen Klassikers aus dem Jahre 1962. Überaus spannend und gekonnt wendungsreich erdacht, sorgt die Geschichte des Halstuchmörders für kurzweilige Unterhaltung.

Nach oben

Oje, das hat nicht geklappt, Elfenwerk! 202406201536238ebe1da0
Platzhalter

Hörspiel:

Das Halstuch

Autor: Francis Durbridge

DAV, 20. März 2010

Umfang: 3 CD

Laufzeit: 198 Minuten

 

ISBN-10: 3898139670

ISBN-13: 978-3898139670

 

Erhältlich bei: Amazon

 

Sprecher

Heinz Drache

Margot Trooger

Albert Lieven

Dieter Borsche

Horst Tappert

Erica Beer

Hellmuth Lange

Erwin Linder

Eva Pflug

und andere


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 03.06.2010, zuletzt aktualisiert: 18.04.2024 19:21, 10520