Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Das Leichenhaus der Lady L. von Jason Dark

Hörspiel

Reihe: John Sinclair Classics Folge 04

 

Rezension von Julia

 

Rezension:

Die John Sinclair-Hörspiel-Reihe ist eine der erfolgreichsten der Welt, zurecht, immerhin ist die Qualität der Aufnahmen hoch und die Geschichten selbst spannend. Die neue „John Sinclair Classics“ Reihe ist ein Ableger der regulären Serie. Hier werden die ersten Jahre des Geisterjägers vorgestellt, als er noch nicht an das Böse glaubte.

 

Vor Jahrhunderten geschah es, dass der Herrscher des Landes seine Frau beim Ehebruch erwischte. Sie flehte ihn an ihr zu vergeben, doch er war sich sicher, dass sich hinter dem wunderschönen Gesicht seines Weibes eine Hexe verbergen muss. Bei lebendigem Leibe ließ er sie in ein Haus einmauern, das in dem nahen Wald stand. Doch bevor ihre Stimme verstummte sprach sie einen Fluch aus. Sie wollte wiederkommen und Rache nehmen.

Seit diesem Tag fürchten die Menschen den Wald und das Haus. Sie meiden es, kommt es doch immer wieder zu seltsamen Vorkommnissen und Morden, wenn man sich diesem nähert. Mittlerweile ist aus dem alten Schloss eine Internatsschule geworden, in dem Mädchen aus reichem Hause unterrichtet werden. Eine dieser Schülerinnen ist abends mit ihrem Freund unterwegs, als dessen Auto streikt. Sie glaubt an keinen Zufall und unterstellt diesem, dass er sie nur dazu überreden möchte mit ihm intim zu werden. Erbost trennen sich die beiden. Während der junge Mann auf der Suche nach einer Tankstelle ist, tappt Linda alleine durch den Wald und ahnt nicht, dass sie sich dem Leichenhaus der Lady nähert. Wenig später hört ihr Freund ihre Schreie, doch als er ihr zur Hilfe eilen möchte, verblutet sie. Die schnell alarmierte Polizei findet jedoch keine Spur mehr von dem Mädchen. Da es diese Art von Mordfällen bereits vor einiger Zeit gab, wird der Yard informiert, wo es einen neuen Mitarbeiter gibt, der die verrücktesten Fälle aufklärt: John Sinclair. Dieser schleicht sich als Psychologieprofessor in das Schloss ein, während er die Ermittlung aufnimmt. Schnell stößt er auf das Geheimnis und die Angst, die nach wie vor, vor der Lady umgeht. Des Nachts wird sie nämlich aktiv, um sich das Blut der Lebenden zu holen.

 

Die Geschichte ist ohne Frage spannend und vor allem unheimlich. Dennoch gibt es einige Umstände, die nicht hätten sein müssen. Zum einen sind es die Namen, die überhaupt nicht englisch klingen. So erwischt Istavan Laduga seine Lady mit einem Marquis im Bett. Hätte er Henry geheißen und sie mit einem Earl erwischt, wäre die ganze Sache glaubhafter gewesen. Außerdem eilt John Sinclairs Ruf ihm schon etwas zu weit voraus, während er seine Verletzungen auskuriert, indem er Sauftouren unternimmt. Letzteres ist etwas gewöhnungsbedürftig.

Was am meisten stört, ist die Mischung des Feindbildes. So ist die Lady eine Hexe, was unheimlich aufgezogen wird und auch stimmig ist. Aber diese wird zugleich zu einem Vampir und verwandelt ihre Opfer ebenfalls in einen. Was soll denn diese Mischung bedeuten? Wenn man es bei der Hexe belassen hätte, die Blut für ihre Verjüngung benötigt, hätte das vollkommen genügt. So wirkt die Gegnerin etwas an den Haaren herbeigezogen.

Wenn man davon absieht, hat der Hörer aber wieder großen Spaß an dieser Geschichte. Unheimlich, spannend und gut vertont kommt sie daher. Die Sprecher haben sich wie immer große Mühe gegeben und können voll und ganz überzeugen, während die Hintergrundgeräusche für eine gruselige Atmosphäre sorgen.

 

Fazit:

Hier liegt ein guter neuer Fall für John Sinclair vor, der mit ein paar kleinen Abzügen zu empfehlen ist. Fans der Reihe werden auf jeden Fall ihre Freude an diesem Abenteuer haben!

Zum Seitenanfang

Eure Meinung:


Keine Einträge
Keine alten Kommentare vorhanden.

Zum Seitenanfang

Platzhalter

Hörspiel:

Das Leichenhaus der Lady L.

Reihe: John Sinclair Classics Folge 04

Autor: Jason Dark

Bastei Lübbe, 28. August 2010

Alter: ab 12

Produktion: Alex Stelkens und Marc Sieper

Musik: Christian Hagitte, Simon Bertling und Florian Göbels

Buch und Regie: Oliver Döring

 

ISBN-10: 3785742428

ISBN-13: 978-3785742426

 

Erhältlich bei Amazon

 

Sprecher:

Wolfgang Pampel

Frank Glaubrecht

Detlef Bierstedt

Karlheinz Tafel

Ilya Wetter

Dennis Schmidt-Foß

Tina Haseney

Jörg Hengster

Friedheln Ptok

weitere Infos:


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 24.10.2010, zuletzt aktualisiert: 15.07.2019 20:03