Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Der Mann, der seinen Kopf verlor

Hörspiel

Reihe: Professor Dr. Dr. Dr. Augustus van Dusen 04

 

Rezension von Ralf Steinberg

 

Verlagsinfo:

Den Kopf hat er genaugenommen nicht verloren, der gut gekleidete Unbekannte, der bei Prof. van Dusen vorstellig wird. Was ihm fehlt, sind Gedächtnis und Erinnerung. Er weiß nicht, wer er ist, wie er heißt, wo er herkommt – und die zehntausend Dollar in fortlaufend nummerierten Scheinen in seiner Jackentasche sind ihm ebenfalls ein Rätsel.

 

Rezension:

Der vierte Teil der Reihe über die Kriminalfälle der Denkmaschine Professor Dr. Dr. Dr. Augustus van Dusen weicht bereits deutlich vom Original Jacques Futrelles ab. Wie Autor Michael Koser in seinem Kommentar auf der CD erläutert, erschien ihm bereits recht früh, dass Der Mann, der seinen Kopf verlor stark verändert werden musste um dem zu entsprechen, was ihm in Hinsicht auf eine mögliche Ausdehnung der Reihe vorschwebte.

So erleben wir eine klassische Kombinationsfolge, in der es van Dusen anhand weniger Informationen und Recherchen gelingt, eine hoch verworrene Gangsterpistole aufzuklären, in deren Verlauf natürlich auch die Identität des geheimnisvollen Kopfverlierers geklärt wird.

Wem nach der Erklärung van Dusens der Kopf schwirrt, kann ja den Track erneut hören – nicht jeder wird als Denkmaschine geboren.

 

Ansonsten bleibt die Folge eher unspektakulär und bezaubert vor allem durch das Wiederhören mit Lothar Blumhagen und natürlich dem unvergessenen Gerd Duwner, der hier nicht nach Ernie klingt, aber der Rolle der naiven Landeis seinen besonderen Stempel aufdrückt.

 

Die Kommentare von Michael Koser und Rainer Clute sind erneut ungemein spannend und ergänzen die formidable Hörspieledition perfekt. Ein Geschenk für alle Fans. Eine Kurzfassung findet sich im Booklet, dass eine schöne und stimmige Ergänzung der CD darstellt, auch wegen des eigensinnigen Covers von Lars Vollbrecht

 

Fazit:

Eine durch und durch klassische van Dusen Folge in der der Professor gewohnt selbstbewusst einen hochkomplexen Fall löst – sehr zur Freude aller Fans. Lohnenswert auch wegen der Fortsetzung der Kommentare durch Michael Koser und Rainer Clute.

Zum Seitenanfang

Eure Meinung:

Zum Seitenanfang

Platzhalter

Hörspiel:

Der Mann, der seinen Kopf verlor

Reihe: Professor Dr. Dr. Dr. Augustus van Dusen 04

Erstaustrahlung: 28.02.79 (RIAS)

Script: Michael Koser

Regie: Rainer Clute

Produzent: Sebastian Pobot

Cover: Lars Vollbrecht

Umfang: 1 CD

Laufzeit: ca. 63 Minuten

Extras:

Kommentar Entscheidung van Dusen als Reihe

Persönliche Anekdoten von Rainer Clute

Folgenreich (Universal), 22. Oktober 2010

 

ASIN: B00447KHZS

 

Erhältlich bei: Amazon

 

Sprecher

Prof. van Dusen: Friedrich W. Bauschulte

Hutchinson Hatch: Klaus Herm

Jonathan Henry: Lothar Blumhagen

William Manning: Gerd Duwner

Mrs. Henry: Monika Hansen

James, van Dusens Diener: Joachim Pukaß

Börsenmakler: Otto Czarski

Detective-Sergeant Caruso/ Hotelportier: Reinhard Kolldehoff

Weitere Infos:


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 04.11.2010, zuletzt aktualisiert: 24.11.2021 08:02