Die Drachenjäger (Nintendo DS)
 
Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Die Drachenjäger (Nintendo DS)

Rezension von Christoph Weidler

 

Verlagsinfo

DIE DRACHENJÄGER ist ein spannendes Jump'n Run für den Nintendo DS, das auf der bekannten TV-Serie basiert! Auf der Welt regieren die Drachen, und der schreckliche Weltenfresser-Drache will die Erde vernichten. König Arnold schickt als letzte Hoffnung die drei Drachenjäger Gwizdo, Lian-Chu und Hector auf eine abenteuerliche Reise. Auf ihrem Weg durch phantastische Welten begegnen sie unglaublichen Drachen und müssen zahlreiche Aufgaben lösen. Passe deinen Charakter den verschiedenen Aufgaben an und überwinde die Schwerelosigkeit, um an erforderliche Objekte heranzukommen. Verteidige dich gegen die Drachen, rase durch unterirdische Labyrinthe und rette das Königsreich.

 

FEATURES:

<typolist>

3D Spielwelt mit den Charakteren aus der TV-Serie, jeder mit individuellen und einzigartigen Fähigkeiten

Action-Elemente, zahlreiche Rätsel und Einsammeln von Objekten

Einzigartiges Schwerkraft-Feature: erkunde die verwundenen und verwinkelten frei schwebenden Welten, löse Puzzles und entdecke versteckte Bereiche

Drei verschiedene Charaktere mit individuellen Spezialfähigkeiten

Multiplayer-Modus für Mini-Wettkämpfe

</typolist>

 

 

Technik / Handlung

Bekannt aus der gleichnamigen Fernsehserie und beliebt durch den gleichnamigen Kinofilm erleben die Drachenjäger Gwizdo, Lian-Chu und Hector nun ihre Abenteuer auf dem Nintendo DS. In ihrer Welt der schwebenden Inseln müssen die drei Drachenjäger sich im Auftrag von König Arnold aufmachen, die Welt von den Drachen zu befreien. Und so geht es in guter Jump’n Run Manier rein in eine abenteuerlichen Reise voller Aufgaben und unglaublichen Drachen, welche als spezielle Endgegner bei besonderen Leveln zu besiegen sind. Hierzu sind aber erst einige Aufgaben zu erledigen, sei es in einigen Level bestimmte Gegenstände zu sammeln, alle im Level befindlichen Feinde zu eliminieren oder unter Zeitdruck eine bestimmte Aufgabe zu erledigen. Erledigt man die geforderten Aufgaben und kann das Level meistern, eröffnen sich dem Spieler als Belohnung weitere Ecken der fantastischen Welt der Drachenjäger.

 

Unterhalten weiß das DS-Spiel „Die Drachenjäger“ auf alle Fälle, und für Fans ist es sicherlich ein Leckerbissen, hierfür sorgen die angenehme musikalische Begleitung, die gut umgesetzte Grafik des Spieles, wie natürlich auch die witzigen Kommentare der drei Drachenjäger auf ihre Reise ins Abenteuer. Sehr schön ist hier auch die Steuerung umgesetzt, denn auch wenn man mitunter aufgrund einer Situation schnell von einem Charakter zum anderen umschalten muss, kann dieses einfach und schnell mittels Finger auf dem Touchscreen erledigt werden. Die eigentliche Spielsteuerung läuft dann Jump’n Run üblich über das Steuerkreuz und Knöpfe. Besonders gelungen ist hierbei die Idee um von einer schwebenden Insel zu nächsten zu gelangen, denn hierbei wird die Schwerkraft außer Kraft gesetzt und an bestimmten Punkten „schwebt“ man mittels Sprung von einer Insel zur nächsten. Lustig hierbei ist die Perspektive, denn durch das aussetzen der Schwerkraft wandern unsere Helden teilweise rund um die kleinen Inseln, also seitlich und unten drunter. Dieses sorgt zwar im ersten Moment für leichte Orientierungsschwierigkeiten, aber dank Kompass weiß man sich sehr gut neu zu orientieren und weiter geht es zum nächsten Etappenziel. Und wem das nicht reicht, der hat noch die Möglichkeit sich mit den beiden Minispielen „Hectors Irrgarten“, wo man im Zeitlimit alle purpurnen Orbs im Irrgarten einsammeln muss, und „Hau den Drachen“, wo man im Zeitlimit alle geschlüpften Drachen hauen muss, zu vergnügen. Eine Multi-Player-Funktion hat das Spiel auch, so dass man beide Minispiele auch zu Zweit spielen kann, aber hierfür müssen beide Spiele ein Exemplar des Spieles besitzen.

 

Spielspaß

Wer „Die Drachenjäger“ schon als Fernsehserie oder als Kinofilm liebt, wird mit diesem Spiel seinen Spaß haben, denn der Wiedererkennungswert ist sehr hoch da das Spiel sowohl grafisch, wie auch musikalisch und spieltechnisch nah und gut umgesetzt ist. Abgerundet wird das Ganze dann mit den vielen lustigen frechen Kommentaren von unseren drei Helden Gwizdo, Lian-Chu und Hector.

Doch auch wenn das Spiel alles bietet was ein Drachenjäger-Fan sucht, eingefleischte Jump’n Run Spieler werden sich aber ein wenig unterfordert fühlen, denn sowohl die Level wie auch die Endgegner lassen sich durch die gute Kombinationsmöglichkeiten der drei Figuren Gwizdo, Lian-Chu und Hector und ihren persönlichen Stärken ohne allzu große Probleme meistern.

 

Fazit

„Die Drachenjäger“ entpuppt sich als ein Spiel, welches gerade durch seiner gut umgesetzten Nähe zu der gleichnamigen Fernsehserie und dem Kinofilm überzeugt. Schöne Grafik, gute musikalische Begleitung und gelungene Storyumsetzung stehen hier aber gegen den mittelmäßigen Schwierigkeitsfaktor, so dass das Spiel sicherlich eingefleischte Power-Gamer nicht ausreichend fordert aber jeden Fan der Serie und Gelegenheits-Jump’n Run Spieler einen wunderbaren Spielspaß bietet.

 

Oje, das hat nicht geklappt, Elfenwerk! 20240713212548e9fd278b
Platzhalter

Die Drachenjäger (Nintendo DS)

von dtp Entertainment AG

Plattform: Nintendo DS

USK-Einstufung: ab 6 Jahre

ASIN: B0015HPA9S

Erhältlich bei: Amazon

 

 

 


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 29.05.2008, zuletzt aktualisiert: 21.10.2022 08:12, 6593