Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Drawful 2

Rezension von Cronn

Mit der gesamten Familie sitze ich im Wohnzimmer. Auf der Platte der Switch ist gerade die deutsche Version von Drawful 2 heruntergeladen worden. Neugierig starten wir das Game.
Oha! Wir brauchen unsere Smartphones. Okay, haben wir eh hier irgendwo rumliegen.
Nach einer schnellen Anmeldung klinken wir uns ein.
Wir sollen uns selbst malen. Aha, kann man ja mal machen.
Und jetzt?
Ein Begriff taucht auf »Adler mit Augenklappe«. Was? Ich muss schmunzeln, aber in Ordnung. Ich gebe mein Bestes und male mit dem bloßen Finger auf dem Smartphone. Die anderen neben mir tun dasselbe, teils mit heraushängender Zungenspitze. Schon wieder muss ich grinsen und schicke mein Kunstwerk ab.
Jetzt wurde mein Gemälde ausgewählt und die anderen dürfen raten, was es darstellt. Ich bin gespannt, was sie dazu sagen …


Drawful 2 ist das neueste Game des Entwicklers Jackbox Games. Es ist u. a. als internationale Version bereits für die Switch erschienen und nun kommt ab dem 6. Mai die deutsche Version auf den hiesigen Markt. Wie sich das Spiel anfühlt und ob es Spaß macht, das soll die nachfolgende Rezension erlebbar machen.
Da eine Storykampagne bei dieser Art von Spiel fehlt, kann sofort zum Punkt Gameplay übergegangen werden.

Gameplay:
Jackbox Games haben sich als Entwickler vor allem auf Partyspiele spezialisiert und auch »Drawful 2« ist ein solches.
Man benötigt unbedingt drei Spieler dafür, kann aber mit 8 Spielern gleichzeitig loslegen.
Zunächst muss man sich auf www.jackbox.tv mit dem Smartphone anmelden. Das Game zeigt eine vierstellige Spiel-ID an, welche man auf der Webseite mit seinem Smartphone eintippen und sich einen Spielernamen vergeben muss.

Anschließend geht es sofort los, da man seinen eigenen Avatar auf dem Handy malt. Und dann beginnt das eigentliche Spiel:
Das Spielprinzip erinnert auf den ersten Blick an die TV-Sendung »Montagsmaler« (falls das noch jemand von euch jungen Küken dort draußen kennt! ;-)).

Jeder Spieler malt Begriffe, welche die anderen nicht wissen. Im Unterschied zu der TV-Sendung von damals muss man nicht auf Zeit raten. Die Begriffe reichen von »Hochschuldozentin« bis hin zu »Nachttischhühnchen«, ziemlich abgefahren also. Es gibt auch eine Familienversion und unflätige Ausdrücke kann man sperren.

Im zweiten Schritt wählt das Spiel eines der Gemälde der Spieler aus. Die anderen sollen dem Gemälde einen Titel geben. Dabei ist nicht nur wichtig, möglichst nahe an den wahren Titel zu kommen, sondern möglichst lustige Bezeichnungen zu wählen, da im nächsten Schritt die Auswahl der Begriffe erfolgt.

Nun werden alle Überschriften, auch die »wahre«, angezeigt und man darf auswählen, was einem am besten gefällt. Auch Bonus-Punkte darf man für Kreativität vergeben.

Anschließend erfolgt die Auswertung: Hier bekommen nicht nur diejenigen Punkte, welche den richtigen Begriff erraten haben, sondern auch diejenigen, deren kreative Überschriften von anderen ausgewählt wurden. So ergibt sich ein diverses Punkteergebnis, bei dem sogar schlussendlich ein »beliebtester Spieler« neben dem »Sieger-Spieler« mit den meisten Punkten gekürt wird.

Sound und Grafik:
Die Grafik ist nicht wirklich hochwertig, aber zweckdienlich und charmant. Die Hauptfigur der Eule taucht ab und an in Comicform auf, ansonsten sind Comic-Stifte, Comic-Katzenarme etc. zu sehen. Der Hintergrund mit den wabernden Strichen lenkt das Augenmerk auf die eigentlichen Kunstwerke – diejenigen der Spieler.

Der Sound mit den Plopp- und Furzgeräuschen erinnert an die anderen Partygames von Jackbox Games. Er ist ordentlich gelungen, haut aber nicht wirklich vom Hocker.

Fazit:
»Drawful 2« ist für eine Spielrunde von mindestens drei Leuten okay. Aber so richtig dreht der Spielspaß mit fünf Spielern auf. Die Begriffe sind allerdings nicht immer einfach, das bedeutet Abstriche für Kinder unter zehn Jahren zu machen. Jugendliche und Erwachsene aber haben durchaus viel Spaß mit dem Partygame.

Zum Seitenanfang

Eure Meinung:

botMessage_toctoc_comments_9210
Platzhalter

Niuntendo Switch Game:

Drawful 2
Jackbox Games

Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 15.05.2021, zuletzt aktualisiert: 15.05.2021 20:44