Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Hush - Herz der Finsternis

Reihe: Batman Sonderband Nr. 19

Rezension von Richard Stadler

 

Sind wir mal ehrlich: Grant Morrisons Meta-Batman macht dieser Tage nicht jedem Leser Spaß. Er ist anregend, er ist reizvoll, er ist herausfordernd – aber er ist keine entspannende Batman-Lektüre. Gut also, dass es nicht nur eine monatliche BATMAN-Serie gibt, sondern derer gleich mehrere.

 

Während BATMAN von Morrison betreut wird, kümmert sich Paul Dini um DETECTIVE COMICS. Dini hat einige Erfahrung in Sachen Batman, hat er in den 90ern doch eine Vielzahl der Drehbücher für die prämierte Zeichentrickserie mit dem Dunklen Ritter geschrieben. Und so sah der Kontrast im letzten Jahr dann meistens aus: Morrison bereitete sein sperriges Epos R.I.P. vor und bastelte an seinen Mosaiksteinchen, derweil Paul Dini locker flockige Bat-Erzählungen in DETECTIVE COMICS erzählte.

 

Doch auch Dini kann sich nicht gänzlich Storybögen aus mehreren Heften verweigern, und so schrieb er HUSH – HERZ DER FINSTERNIS, das Panini Comics in diesem 19. Batman-Sonderband sammelt. Und ganz ehrlich: würde man in diesem Jahr nur einen Batman-Comic lesen, dann sollte das vermutlich dieser hier sein.

 

Jeph Loeb und Jim Lee schufen mit ihrer Hush-Saga vor einigen Jahren einen kontrovers diskutierten Bestseller, der zwischenzeitlich von diversen Autoren fortgesponnen worden ist – der Jugendfreund Bruce Waynes, der dessen Geheimidentität als Batman kennt und Bruce über alles hasst, ist einfach ein zu interessanter Charakter, als dass man ihn in der Mottenkiste verrotten lassen möchte. Dini nun lässt – zusammen mit Zeichner Dustin Nguyen – Hush alias Thomas Elliott diesmal aber so richtig zupacken, und zwar nach dem Herzen einer Frau, die Batman verdammt wichtig ist und nahe steht, ob er sich das nun eingesteht oder nicht.

 

Dini inszeniert mit viel schreiberischer Routine und dem von ihm gewohnt feinen Gespür für die Figuren aus Batmans Umfeld einen packenden Fight zwischen dem skrupellosen Hush und dem mit seiner Gefühlswelt konfrontierten Batman, der mit einem Feind zurecht kommen muss, der den maskierten Detektiv fast besser kennt als dieser sich selbst...

 

Ganz klar: So muss ein Batman-Comic aussehen!

 

 

Eure Meinung:


Keine Einträge
Keine alten Kommentare vorhanden.

Zum Seitenanfang

Platzhalter

Comic:

Hush - Herz der Finsternis

Reihe: Batman Sonderband 10

Autor: Paul Dini

Zeichner: Dustin Nguyen

Paperback, 140 Seiten

PaniniComics

Erscheinungsmonat: April 2009

Sprache: Deutsch

Erhältlich bei Panini


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 06.05.2009, zuletzt aktualisiert: 20.04.2019 08:40