Im magischen Kreis (Autorin: Linda Beller; Der Rand der Welt 2)
 
Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Im magischen Kreis von Linda Beller

Reihe: Der Rand der Welt Band 2

 

Rezension von Frank W. Werneburg

Klappentext

Wenn jeder Ort, zu dem du fliehst, zur Gefahr wird – wohin gehst du dann? Melindis hat die Silen und damit ihr eigenes Volk bestohlen. Sie flieht mit ihren neuen Freunden durch eine Pforte in die Berge. Doch bald befindet sie sich völlig allein in Gefangenschaft von feindseligen und machtgierigen Bergbewohnern. Nur wenn sie eine Aufgabe erfüllt, welche die Vernichtung der Silen bedeutet, hat sie eine Chance, ihren Peinigern zu entkommen. Zur gleichen Zeit braut sich jenseits des Randes der Welt ein magisches Ereignis zusammen, das erneut alles ins Wanken bringen wird, was Melindis jetzt noch Halt gibt. Die Prinzessin hat gelernt zu kämpfen. Jetzt muss sie lernen, dass sie es alleine nicht schafft.

Rezension

Nachdem Melindis sich gegen ihre ›Mutter‹ gestellt und eine größere Menge des magischen Heilmittels Tarduss mitgenommen hatte, um es an Kranke zu verteilen, begibt sie sich wieder durch die Pforten. Bei den anderen Völkern trifft sie jedoch auf Misstrauen und auch Widerstand. Sie gerät sogar in Gefangenschaft, in der sie gefoltert wird. Wird sie trotzdem eine Aussöhnung erreichen können – und vielleicht sogar ihre wahren Eltern finden?

 

Im 2. Band ihrer Weltenreise-Fantasy setzt Linda Beller natürlich die Geschichte Melindis’ fort, lässt das Ambiente allerdings deutlich düsterer werden. Was mir persönlich dabei allerdings gefehlt hat, wäre ein »Was bisher geschah« gewesen. Die eigentliche Handlung des 1. Bandes (Durch magische Pforten) war mir zwar noch gut in Erinnerung, nicht aber die Namen der dort agierenden Charaktere. Deshalb fiel es mir teilweise sehr schwer, die namentlich Erwähnten korrekt den Handelnden des Vorgängerbands zuzuordnen.

 

Obwohl man beim Lesen das Gefühl hat, die Zeit seit dem Anfang von Band 1 wäre eine recht überschaubare Zeit vergangen, wirkt die junge Protagonistin jetzt deutlich erwachsener, zumal sie sich in diesem Band eindeutig verliebt. Allerdings wird hier – und soweit ich mich erinnern kann auch in Band 1 – kein konkretes Alter erwähnt. Vielleicht ist die junge Einschätzung ihres Alters in Band 1 auch der märchenhaften Atmosphäre am Beginn dieses geschuldet.

 

Wohin sich die Geschichte in Band 3 entwickeln könnte, lässt sich in der aktuellen Situation im Finale dieses Bandes kaum erahnen.

Fazit

Dieses Fantasy-Abenteuer einer jungen Protagonistin entwickelt sich in eine zuvor unerwartete Richtung.

Platzhalter

Buch:

Im magischen Kreis

Reihe: Der Rand der Welt Band 2

Autorin: Linda Beller

Taschenbuch, 368 Seiten

Selbstverlag, 31. März 2024

Cover: Laura Newman

 

ISBN-10: 3759206964

ISBN-13: 9783759206961

 

Erhältlich bei: Amazon

 

Kindle-ASIN: B0CZJYVJBZ

 

Erhältlich bei: Amazon Kindle-Edition


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 24.04.2024, zuletzt aktualisiert: 16.07.2024 15:56, 22991