Lernerfolg Grundschule: Englisch – Der Vokabeltrainer (DS)
 
Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Englisch – Der Vokabeltrainer

Lernerfolg Grundschule

 

Rezension von Lars Perner

 

Verlagsinfo:

Spielerisch Englischvokabeln lernen - wo und wann man will! Mit »Lernerfolg Grundschule Englisch - Der Vokabeltrainer« erweitert Tivola die mehrfach ausgezeichnete Lernspielreihe und macht das sonst so anstrengende Lernen von Vokabeln zu einem abwechslungsreichen Erlebnis.

 

Rezension:

Englisch nimmt als Fremdsprache in Deutschland den höchsten Stellenwert ein. Insbesondere wenn es um die schulische Fremdsprachvermittlung geht. Dabei hat das Fach nun schon seit längerem seinen Einzug in die Grundschule gefunden. In der dritten und vierten Klasse stehen dabei weniger das Sprechen und Schreiben der Sprache im Mittelpunkt. Vielmehr geht es zunächst darum, Interesse an einer fremden Sprache zu wecken. Dabei soll am Anfang vor allem ein allgemeines Sprachgefühl entwickelt werden. Dies kommt oft in der spielerischen Herangehensweise zum Vorschein. Oft verleitet diese Zwanglosigkeit jedoch nicht zu nachlässiger Beschäftigung mit diesem Fach. Sondern der ungezwungene Charakter des Faches motiviert die Kinder und sorgt dafür, dass auch hier fleißig gelernt wird. Eltern haben dabei meist die Wichtigkeit für den späteren Schulweg im Auge. Also suchen alle Parteien nach unterstützenden Lernmöglichkeiten. Sehr willkommen sind dabei Lernprogramme. Hier liegt nun eines für den Nintendo DS vor.

Zunächst verblüfft die Vielfalt an auswählbaren Menüsprachen. Neben Deutsch und Türkisch kann das Spiel in den drei weiteren großen europäischen Fremdsprachen gespielt werden (Spanisch, Französisch und Italienisch). Insgesamt kann man drei unterschiedliche Speicherplätze wählen, womit auch mehrere Benutzer mit einem Programm arbeiten können. Das Programm ist einfach aufgebaut und bietet scheinbar keine große Vielfalt. Man kann zwischen einem Vokabelcoach, den Karteikästen, einem Wörterbuch und der Erfolgsübersicht wählen. Innerhalb dieser Kategorien entfaltet der Vokabeltrainer dann aber seine Stärken. Vokabelpauken ist meist langweilig und alles andere als lustig. Das Wörterbuch dient dabei als stets verfügbares Nachschlagewerk, wobei nur die Anfangsbuchstaben ausgewählt werden müssen und schon kann man durch eine passende Wörterliste scrollen. Die Übersetzungsrichtung (englisch-deutsch oder deutsch-englisch) ist ebenfalls wählbar.

Im Karteikasten erwarten den Lernenden mehrere virtuelle Vokabelkästen, wie man sie in real auch kennt. Hier gibt es verschiedene nach Themen sortierte Kästen. Aber man kann auch seinen eigenen Karteikasten individuell zusammenstellen. Nicht weniger als 48 verschiedene Themen gibt es - von der Begrüßung über Essen und Trinken, die Familie bis hin zum Einkauf und dem Besuch beim Arzt.

Der Vokabelcoach bildet das Herzstück des Lernprogramms. Hier muss der Lernende am Anfang einen Einstufungstest absolvieren. Problematisch dabei ist, dass sowohl die den Test erläuternden Texte und Anweisungen als auch Sprachausgabe vollständig in Englisch sind. Damit muss man eigentlich bereits einige grundlegende Englischkenntnisse haben, um den Test absolvieren zu können. Absolute Anfänger werden hier auf fremde Hilfe angewiesen sein. Danach hat man aber eine perfekte individuelle Lernhilfe zur Verfügung.

Am besten ist aber, dass das Programm komplett über eine Sprachausgabe verfügt. Ob in den Übungen oder im Wörterbuch - an jeder Stelle im Programm kann man sich die englischen Wörter vorlesen lassen. Die weibliche Stimme ist dabei laut und vor allem deutlich zu hören. Die Muttersprachlerin spricht dabei mit ruhiger Stimme betont langsam, was gerade bei Anfängern zu einem besseren Hören und somit später besserer Aussprache führt.

Die Übungen zum Vokabellernen bieten eine hohe Variabilität. Oft müssen Paare richtig zugeordnet werden, wobei hilfreich ist, das meist der Begriff und ein dazu passendes Bild verfügbar sind. Aber auch bereits Wörter müssen über eine virtuelle Tastatur eingegeben werden. Garant zum Erfolg ist dabei das richtige Hören der Wörter.

 

Fazit:

Vokabeln lernen war noch nie so schön gewesen.

Nach oben

Oje, das hat nicht geklappt, Elfenwerk! 20240713211052772dd179
Platzhalter

DS-Spiel:

Englisch – Der Vokabeltrainer

Tivola Publishing GmbH, erschienen am 02.09.2010

für Nintendo DS

ASIN: B003OBEK08

Erhältlich bei: Amazon


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 02.11.2010, zuletzt aktualisiert: 21.10.2022 08:12, 11203