Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Lucy

Die junge Lucy wacht nach einer durchfeierten Nacht auf und bemerkt eine beunruhigende Veränderung an ihrem Körper: sie hat eine frisch genähte Schnittwunde am Bauch. Bald erfährt sie, dass ihr ein Paket mit geheimnisvollen Rauschmitteln eingepflanzt wurde – das sie nun für eine Gruppe von Gangstern transportieren soll.

 

Doch der Kurierdienst schlägt fehl und als Lucy sich Ihren Kidnappern widersetzt, gerät die gesamte Drogendosis in ihren Blutkreislauf.

 

Plötzlich verwandelt sich Lucy in eine erbarmungslose Kampfmaschine mit ungeahnten Kräften: sie ist Schmerzen gegenüber unempfindlich und ausgestattet mit einem Arsenal an tödlichen, teils übersinnlichen Fähigkeiten. Lucy beschließt, ihre neuen Fähigkeiten in vollem Umfang einzusetzen, um ihre Widersacher zu besiegen. Zu diesem Zweck wendet sie sich an der renommierten Wissenschaftler Professor Norman, der sie bei diesem Vorhaben unterstützen soll.

Zum Seitenanfang

Eure Bewertung des Films:

Eure Meinung:

Armin, 21.07.2016, 14:29:
Eine Art Action-Videoclip inklusive kruder philosophischer Einsprengsel mit einer (wieder einmal) famosen Scarlett Johannsson im Mittelpunkt. Die macht ihre Sache lange gut, und auch in Sachen Luc Besson sieht es anfangs ja noch so aus, als hätte er wiederentdeckt, wie man einen guten Film macht. Leider fährt er „Lucy“ dann voll an die Wand, da hilft auch die gute Scarlett nichts, und so wird „Lucy“ hinten raus leider, leider immer dämlicher. Der Spaßfaktor der grob ersten zwei Drittel wird davon immerhin nicht ganz zerstört.

(5 Sternchen)
Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
*
*
Platzhalter

Lucy

Jahr: 2014

Regie: Luc Besson

SF-Film

 

Erhältlich bei: Amazon

Diskussion im Forum

Lucy


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 21.07.2016, zuletzt aktualisiert: 20.10.2017 11:43