Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Mein Traumjob Kinderärztin (Nintendo DS)

Rezension von Dorit Wiebke

 

Rezension:

Fragt man seine Kinder welchen Beruf sie später ergreifen möchten, so steht vor allem bei Mädchen der Job als Ärztin ziemlich weit oben und wird nur von dem Traum als Model, Sängerin oder Schauspielerin die Bretter der Welt zu erobern, haushoch überboten. Eine Illusion die mit zunehmenden Alter ihren Reiz verliert und den nötigen Platz einräumt, um über realistische Berufswünsche nachzudenken. Doch welcher Job passt zu wem? Eine Entscheidung, die nicht immer leicht ist. Arzt, Friseuse, Verkäuferin oder auch Managerin. Der Möglichkeiten gibt es viele und so kann schon einmal spielerisch mit dem Nintendo DS der Traumjob einer Kinderärztin getestet werden, ohne sich wirklich festlegen zu müssen.

 

Das Spiel beginnt mit dem erfolgreichen Abschluss des Studium und der Übergabe des Diploms durch den Studiendekan. Ein Moment, in dem ein neuer Lebensabschnitt anfängt und für den Spieler der Job als Kinderärztin in einer renommierten Praxis winkt. Dr. Carmen Möller, eine beliebte Kinderärztin, möchte in den Ruhestand treten und sucht jemanden der Spaß an der Arbeit hat und ihre kleinen Patienten mit ihren Sorgen und Nöten übernehmen möchte. Voller Stolz führt sie den Spieler in ihrer Praxis herum und zeigt ihm Wartezimmer, Behandlungszimmer und Büro. Räume, die schon einige Jahre überdauert haben und ein wenig frische Farbe und ein paar neue Möbel dringend benötigt. Doch zunächst muss sich der Spieler mit den Gegebenheiten vertraut machen und die kleinen Patienten kennenlernen. Zu Beginn seiner Tätigkeit passiert es des Öfteren, dass er für Impfungen, Untersuchungen oder speziellen Diagnosen, Überweisungen zu anderen Ärzten ausstellen muss. Doch mit dem Besuch weiterer Lehrgänge wird es ihm möglich, viele der anstehenden medizinischen Tätigkeiten selbst auszuführen.

Patienten gibt es stets genug und ein straffes Zeitmanagement ist erforderlich, um den Anforderungen gerecht zu werden. Dabei ist nicht jeder Patient gleich geduldig und so muss stets auf dessen Laune geachtet werden. Macht der Spieler seine Arbeit gut, verdient er das nötige Geld, um nach und nach eine bessere Ausstattung des Wartezimmers vorzunehmen und damit die Bereitschaft der Patienten zu erhöhen, länger auf die Behandlung zu warten.

 

„Mein Traumjob Kinderärztin“ wird mittels Touchpen gesteuert und ist auch ohne große Anleitung einfach zu bedienen. Lediglich die Konsole anschalten und Frau Dr. Carmen Möller erklärt mit einer Geduld, die nur Kinderärzten eigen ist, was der Spieler zu tun hat. Während der einzelnen Tätigkeiten schaut sie ihm über die Schulter und gibt Tipps und Tricks, wie Diagnosen zu stellen sind oder Rezepte ausgefüllt werden müssen. So ist dieses Spiel mit umfangreichem Lesen verbunden und aus diesem Grund nur für Kinder geeignet, die selbstständig lesen können. Denn auch zur Stellung von Diagnosen und zur umfassenden Beratung der Patienten muss aus mehreren Optionen gewählt werden, die textlich dargestellt sind. Neben Statistiken, die den Fortschritt des Spiels und die verfügbaren finanziellen Mittel anzeigen, gibt es im Sprechzimmer einen Karteikasten, in welchem jederzeit Informationen zu Beratungen, Impfungen, Erkrankungen und Verletzungen abgerufen werden können. So erfährt der Spieler im Verlaufe seiner Tätigkeiten viel über den Umgang mit Krankheiten und einem gesundheitsbewussten Leben. Erkenntnisse, die er im Alltag sinnvoll anwenden kann. Über den Computer im Büro kann er wichtige E-Mails erhalten, Ausstattungsgegenstände oder medizinische Gräte einkaufen, Lehrgänge buchen oder einfach nur einmal schauen, wieviel Geschenke von zufriedenen Patienten er erhalten hat. Und läuft die Arztpraxis gut, kann ein Arzthelfer eingestellt werden.

Optisch überzeugt das Spiel nicht ganz so gut. Die Grafiken sind recht einfach gestaltet und kommen über bunt gehaltene Zeichnungen nicht hinaus. Zur Behandlung können Verbände angelegt, Pflaster aufgeklebt, Splitter gezogen oder Spritzen verabreicht werden. Auch diese Tätigkeiten sind recht simpel in ihrer Darstellung. Akustisch kann das Spiel ebenfalls nicht völlig überzeugen. Kurze Sprachansagen und ein geringes Repertoire an Soundeffekten untermalen das Spiel, das vor allen durch seinen hohen Informationsgehalt zu über 50 unterschiedlichen Krankheitsbildern punktet und dadurch auch für der Rest der Familie interessant sein dürfte. Stetig steigende Schwierigkeitsstufen und immer neue frei geschaltete Möglichkeiten lassen keine Langeweile aufkommen und halten die Arztanwärter lange am Spiel.

 

Fazit:

Wissen angenehm verpackt in einem Spiel, das nicht nur für Mädchen geeignet ist.

 

Zum Seitenanfang

Eure Meinung:


Keine Einträge
Keine alten Kommentare vorhanden.

Zum Seitenanfang

Platzhalter

Nintendo DS-Spiel:

Mein Traumjob Kinderärztin

von Tivola Publishing GmbH

Plattform: Nintendo DS

USK ab 0 freigegeben

Sprache: Deutsch

Erschienen: 2. November 2009

ASIN: B00275FWI6

EAN: 4036473000564

Erhältlich bei: Amazon


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 21.01.2010, zuletzt aktualisiert: 16.02.2017 13:47