Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Metropolis

Joh Fredersen (Alfred Abel), ein Großindustrieller, ist Herr über Metropolis, der glitzernden Stadt der Zukunft. Schatten und Licht liegen dort eng beieinander. Die Reichen vergnügen sich in den Freizeitgärten der Oberstadt, während die Arbeiter in die unterirdische Stadt ein erbärmliches Leben fristen müssen. Freder Fredersen (Gustav Fröhlich), Sohn des Metropolis-Bosses, trifft eines Tages Maria (Brigitte Helm), eine schöne, junge Frau aus der unterirdischen Stadt. Maria, in die er sich verliebt hat, führt ihn in die Unterwelt. Sie wird von den Arbeitern respektiert und verehrt. In der Armensiedlung brodelt die Stimmung! Die Arbeiter wollen nicht mehr länger im Elend leben. Es kommt zum Aufstand: Wissenschaftler Rotwang (Rudolf Klein-Rogge), ehrgeizig und dem alten Fredersen spinnefeind, verschleppt Maria und konstruiert eine mechanische Doppelgängerin, die die Arbeiter zur Revolution aufhetzt. Metropolis steht unter Wasser. Ein harter Kampf entbrennt...

Zum Seitenanfang

Eure Meinung:

botMessage_toctoc_comments_9210
Platzhalter

Metropolis

Jahr: 1927

Regie: Fritz Lang

SF-Film

 

Erhältlich bei: Amazon

DarstellerInnen:

  • Gustav Fröhlich
  • Brigitte Helm
  • Alfred Abel
  • Rudolf Klein-Rogge
  • Heinrich George
  • Erwin Biswanger
  • Theodor Loos
  • Fritz Rasp

Diskussion im Forum

Metropolis


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 19.11.2017, zuletzt aktualisiert: 23.04.2019 14:18