Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Mutiny

Rezension von Holger Hennig

 

Ein Brettspiel ohne Brett, ein Kartenspiel ohne Karten, aber Spielmarken gibt es eine ganze Menge bei Meuterei! – Auf der Schachtel steht natürlich Mutiny! Und in der Schachtel gibt es Anleitungen in sieben zum größten Teil nordeuropäischer Sprachen.

 

Zwei bis fünf Spieler ab zehn Jahren können das Spiel beginnen, und wer als erster genügend Entermesser zusammen hat, beginnt die Meuterei und wird der neue Kapitän – kurz, er hat gewonnen. Um dahin zu kommen muss er clever geboten haben, immer den Einen oder Anderen aus der Mannschaft auf seine Seite ziehen und gern auch mal als Ausguck die Übersicht behalten.

 

Es gibt fünf Mannschaftsmitglieder, die natürlich alle auf die eine oder andere Art bestechlich sind. Zum Bestechen bekommt man Dublonen und Rumrationen, und für die Bestechung liefern die Mannschaftsmitglieder auch Gegenwerte, man kann zum Beispiel Rum oder Entermesser bekommen, über den Kurs bestimmen oder Ausguck werden. Und je nachdem, wo der Steuermann dann hin will, kann der Spieler, der einen oder zwei bestimmte Mannschaftsmitglieder kontrolliert, auch noch viel gewinnen oder verlieren.

 

Die Idee, dass man auf verschiedene Sachen bietet in einem Spiel, ist nicht völlig neu. Ein Spiel, in dem die Spieler nichts anderes machen können als bieten, ist zumindest ungewöhnlich. Allerdings ist dieses Spiel eines von denen, deren Spielspaß quadratisch mit der Anzahl der Mitspieler wächst. Erst bei mindestens vier Spielern gibt es richtig taktische Spielchen, erst dann macht es öfter Sinn, auch mal den Ausguck zu bestechen und es dauert auch einige Runden, bis der erste Spieler in die Nähe des Sieges kommt. Zu zweit kann man spielen, man kann es aber auch gut lassen.

 

Ein hübsches kleines Spiel für zwischendurch, aber kein großer Wurf. Aber schön, wenn man kein langes Spiel mehr anfangen will, oder nur kurz zusammenkommt. Schöne Ausstattung, auch wenn das Sehrohr des Ausgucks ein bisschen zu riesig erscheint und die Dublonen ein bisschen zu klein. Allerdings ist die Verpackung von der Stange und gar nicht auf das Spielmaterial ausgelegt, nichts passt so richtig zusammen.

 

Eure Meinung:


Keine Einträge
Keine alten Kommentare vorhanden.

Zum Seitenanfang

Platzhalter

Mutiny

Autor: Kevin Wilson

Verlag: Fantasy Flight Games

ASIN: 1589941012

Spieler: 2-5

Sprache: Deutsch

Altersempfehlung: ab 11 Jahre

Erhältlich bei: Amazon

 

 

 

 


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 14.10.2005, zuletzt aktualisiert: 16.02.2018 17:50