Zurück zur Startseite


  Platzhalter

My little Flufties (Nintendo DS)

Rezension von Christoph Weidler

 

Handlung

In „My little Flufties“ adoptiert der Spieler eines oder mehrere der niedlichen kleinen Plüschgeschöpfe und begleitet sie auf ihrem Weg die „Fluftie-Welt“ zu erkunden. Als erstes wählt man eines, oder mehrere, der fünf vorgegebenen kleinen Plüschwesen, gibt ihm einen Namen und sieht dann zu wie er aus einem Ei schlüpft. Nun heißt es gemeinsam mit seinem Fluftie die Welt erkunden und dabei gut für ihn zu sorgen, denn die Flufties haben ganz elementare Bedürfnisse wie Hunger, Durst, Toilettengang, Duschen und wollen auch mit Spielen beschäftigt sein. Hier ist man als Spieler gefragt für seinem Fluftie gut zu sorgen, und mit ihm zusammen Futter, Trinken und mehr zu suchen. Denn wird dem süßem Wesen z.B. nicht rechtzeitig etwas zu essen gegeben wird es krank und muss erst wieder geheilt werden. Aber es möchte auch beschäftigt werden, und spielt für sein Leben gerne. Zum Glück gibt es hierfür einige Spielgeräte wie z.B. eine Rutsche oder eine Schaukel zu entdecken, aber auch einige Minispiele sorgen für die notwendige Abwechslung durch die der Fluftie seine Erfolgserlebnisse bekommt und Pokale und Preise gewinnen kann.

 

Grafik & Sound

Die Grafik von „My little Flufties“ ist comicartig, leicht verspielt und niedlich gehalten. Absolut perfekt für das Zielpublikum von 4 bis 8 Jahren. Begleitet wird das Spiel mit einer harmonischen, passenden, und nicht störenden Hintergrundmusik. Rund um ein Spiel zum Wohlfühlen und Spaß haben.

 

Spielspaß

Konsolen wie Playstation, NintendoDS u.a. sind heutzutage vielfach ein normales Bild in den heutigen Kinderzimmern, und ich denke wenn man hier als Eltern auf eine kontrollierte Handhabung in Punkto Spieldauer und Art des Spieles achtet, dann ist es auch nicht verkehrt, denn sie sind mit ein Einstiegspunkt in die spätere Handhabung Verständnis zu Computern, die man in der heutigen Zeit weder privat noch beruflich mehr wegdenken kann. Aber es gibt wenige Spiele die auch wirklich für junge Spieler im Alter von vier bis acht Jahren geeignet sind, denn entweder sie sind sehr hektisch, setzen den Spieler mit Lebenspunkten, Gegnern usw. unter Druck, oder die Spieler müssen schon gut lesen können oder sind auf Englisch. „My little Flufties“ geht genau in diese Lücke und bietet hier ein Spielspaß, welcher ruhig, gemächlich und kindgerecht optisch wie auch vom Spielprinzip her gestaltet ist. Leider gibt es viel zu wenige Spiele wie „My little Flufties“, überzeugt es doch durch seine niedliche, bunte, comicartige Grafik, den äußerst süßen und putzigen Flufties und das der junge Spieler hier in aller Ruhe und ohne Druck die Spielwelt erkunden kann und sich so auch in gemächlich mit der Handhabung des NintendoDS vertraut machen kann. Dabei bleibt das Spiel einfach, am Anfang durch die langsame Bewegung der Flufties, denn sie lernen erst im Laufe des Spiels Bewegungselemente wie rennen, klettern, schwimmen, sehr ruhig und gemütlich. Aber auch später, wenn die Bewegungen der Flufties schneller werden, bleibt es von dem Spielprinzip her ruhig. Es macht Spaß mit den kleinen Plüschtieren die Fluftie-Welt zu erkunden und neben den elementaren Bedürfnissen der Flufties, welche der Spieler befriedigen muss, auch die Minispiele zu meistern. Ein Spiel welches immer wieder hervorgeholt wird, und dem jungen Spieler auch ein Maß an Verantwortungsgefühl vermittelt, denn er muss für sein Fluftie schließlich sorgen, damit es auch weiterhin glücklich bleibt.

 

Fazit

„My little Flufties“ ist ein wunderschönes Einsteigerspiel für Spieler im Alter von vier bis acht Jahre, ältere Spieler werden nach anfänglichen Reiz des schönen Spieles sich sicherlich schnell unterfordert fühlen, aber für das genannte Alter ein perfektes Spiel welches sicherlich für langen Spielspaß sorgt.

 

Eure Meinung:


Keine Einträge
Keine alten Kommentare vorhanden.

Zum Seitenanfang

Platzhalter

My litte Flufties (Nintendo DS)

von CDV Software Entertainment AG

System: Nintendo DS

USK: ohne Altersbeschränkung

ASIN: B000PITWEM

Erhältlich bei: Amazon

 

 

 

 


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 22.10.2007, zuletzt aktualisiert: 16.02.2017 13:47