Rossmann, Eva (Autorin)
 
ZurŘck zur Startseite


  Platzhalter

Rossmann, Eva

Biographie

Die 1962 in Graz geborene Eva Rossmann begann ihre Karriere zwar als Juristin im Bundeskanzleramt, wechselte aber dann zur politischen Journalistik. Als freie Mitarbeiterin war sie unter andern f├╝r den ORF-H├Ârfunk und der Neuen Z├╝richer Zeitung t├Ątig. Eine Zeit lang war sie die Leiterin der Wiener Redaktion der Ober├Âsterreichischen Nachrichten. Die politisch Aktive schrieb Sachb├╝cher ├╝ber die Lage der Frauen ├ľsterreichs. Daf├╝r und f├╝r ihren Einsatz dar├╝ber hinaus w├╝rde die Feministin 2000 vom PR-Verband ├ľsterreichs zur "Kommunikatorin des Jahres" gew├Ąhlt. Seit 1999 verfa├čt die Hobbyk├Âchin Kriminalromane um die Lifestyle Journalistin Mira Valensky, Geschichten rund um das Kochen f├╝r Gastromagazin "A la Carte" und Drehb├╝cher f├╝r die SOKO-Kitzb├╝hel. Seit den Recherchen f├╝r den Roman "Ausgekocht" arbeitet sie nebenher als K├Âchin und hat sogar den Lehrabschlu├č nachgeholt.

 

Bibliographie

ohne Anspruch auf Vollst├Ąndigkeit

 

Auswahl Bibliographie:

 

1999: Wahlkampf

2000: Ausgejodelt

2001: Freudsche Verbrechen

2002: Kaltes Fleisch

2003: Ausgekocht

2004: Karibik all inclusive

2005: Wein&Tod

 

Nach oben

Platzhalter

Artikel im FantasyGuide:

Leseproben im FantasyGuide:

Rezensionen im FantasyGuide:

Kurzgeschichten im FantasyGuide:

weitere Infos:


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 05.07.2006, zuletzt aktualisiert: 01.04.2023 10:06