Schöne neue Welt (Autor: Robert Kirkman; The Walking Dead 12)
 
Zurck zur Startseite


  Platzhalter

Schöne neue Welt von Robert Kirkman

Reihe: The Walking Dead Band 12

 

Rezension von Olaf Kieser

 

Rezension:

Eine apokalyptische Epidemie globalen Ausmaßes hat die Menschheit an der Rand der Ausrottung gebracht. Die Toten haben sich aus ihren Gräbern erhoben und greifen die Lebenden an. Wie in solchen Szenarios üblich, erringen die Untoten rasch die Oberhand. Die wenigen Überlebenden stehen zahllosen Zombies gegenüber, die durch die ständige Suche nach Beute angetrieben werden. Regierung, Zivilisation und Ordnung existieren längst nicht mehr. Die Gruppe Überlebender um den ehemaligen Polizisten Rick Grimes hat inzwischen die ehemalige Hauptstadt Washington fast erreicht. Dort soll es laut dem Wissenschaftler Eugene noch eine letzte Bastion der Menschheit geben. Doch kurz vor der Stadt stellt sich heraus, dass das nicht ganz der Wahrheit entspricht. Dennoch will die Gruppe weiterziehen. Plötzlich taucht ein Mann namens Aaron auf. Er berichtet Rick und dessen Freunden von einer sicheren Gemeinde und lädt sie dorthin ein. Zunächst herrschen Verwirrung und Misstrauen. Da sie aber eigentlich fast nichts zu verlieren haben, beschließen Rick und die anderen sich die Sache mal anzusehen. Was sie vorfinden scheint aus einer anderen Welt zu stammen. Aber ist etwas, das zu schön scheint, um wahr zu sein, auch tatsächlich wahr oder verbirgt sich etwas finsteres unter der sauberen Oberfläche?

 

Die Horror-Serie The Walking Dead wurde von Robert Kirkman und Charlie Adlard erdacht. Kirkman ist mittlerweile ein gefragter amerikanischer Comic Autor im Independent-Bereich. Zusammen mit Tony Moore entwickelte er das Konzept von The Walking Dead für den Image Verlag. Neben Image ist Kirkman auch für Marvel als Autor tätig ( Marvel Team-Ups, The Ultimate X-Men und Marvel Zombies). Aktuell arbeitet er auch mit Comic-Legende Todd MacFarlane an der Serie Haunt zusammen. Der britische Comiczeichner Charlie Adlard ist von Anfang an für die zeichnerische Umsetzung der Serie verantwortlich und verleiht ihr ihren unverwechselbaren Stil. Wie anscheinend bei britischen Comic-Zeichnern zwingen nötig, hat er eine Zeit lang für 2000 AD die Serie Judge Dreed gezeichnet. In den USA arbeitete Adlard schon für alle großen Verlage.

 

Wie schon der letzte Band ist Schöne neue Welt ein eher ruhig erzählter Teil der Reihe. Wieder stehen moralische Fragen im Vordergrund. Allerdings ist dieses Mal mehr die Gruppe um Rick betroffen. Wie es sich bereits in früheren Bänden angedeutet hatte, weist gerade der Anführer Rick eine dunkle Seite auf. Neben den immer wieder erschreckenden Bildern von menschenleeren, verfallenden Städten voller Untoter, sind es die Wendungen in der Geschichte, die Spannung erzeugen. Das Überleben besitzt oberste Priorität für die Gruppe. Dadurch entstehen aber immer wieder moralische Dilemmata. Manche Handlung und Entscheidung scheint zwingend notwendig zu sein, doch dabei drohen Grenzen überschritten zu werden, die einen einen Schritt weiter in die Barbarei führt. Dieses Ringen der Figuren zu verfolgen ist ebenso spannend wie der Kampf gegen die Untoten. Als Leser stellt an sich die Frage, wie man sich selbst verhalten würde.

 

Adlard setzt Kirkmans Geschichte wie bisher in atmosphärischen, oft detailreichen und zuweilen drastischen Bildern um. Zusammen mit Cliff Rathburns grauer Farbgebung entwickelt sich eine eindrucksvolle, unheimliche Atmosphäre, die an Horrorfilm-Klassiker erinnert.

 

An der Aufmachung gibt es auch dieses Mal nichts zu meckern. Der Band erscheint im DIN-A5 Format als Hardcover-Ausgabe und ist damit kleiner als das Format der US-Hefte. Als Hintergrundmaterial gibt es dieses Mal interessante und amüsante Ausführungen zu den Zombie-Filmen der 1990er Jahre, die zunehmend Züge von Komödien trugen. Beispielsweise schuf ein gewisser Peter Jackson die blutige, schwarzhumorige Schlachtplatte Braindead. Von dem darin vorkommenden Rasenmähermassaker haben sicher mehr Leute gehört als es gesehen. Auch in Asien entstanden nun Zombie-Filme, deren Trash-Anteil alles übertraf, was ihre westlichen Gegenstücke anging.

 

The Walking Dead: Schöne neue Welt ist ein wendungsreicher Band, der auch bei seinen Helden und Hauptfiguren neue Seiten entdeckt. Neben der bedrohlichen Atmosphäre und drastischer Action machen gerade die inneren Konflikte The Walking Dead zu einer der derzeit spannendsten Horror-Comicserien.

Nach oben

Platzhalter

Comic:

Schöne neue Welt

Reihe: The Walking Dead Band 12

Original: The Walking Dead, Vol. 12: Life Among Them

Autor: Robert Kirkman

Zeichner: Charlie Adlard

Übersetzer: Marc-Oliver Frisch

gebunden, Seiten 144

Cross Cult, März 2011

Cover: Charlie Adlard, Cliff Rathburn

 

ISBN-10: 3942649225

ISBN-13: 978-3942649223

 

Erhältlich bei: Amazon


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 02.06.2011, zuletzt aktualisiert: 20.02.2023 19:18