Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Strugatzki, Arkadi & Boris

Biographie

Arkadi Natanowitsch Strugatzki wurde 1925 in Batumi, Georgien, geboren; sein Bruder Boris 1933 in Leningrad. Arkadi hatte Anglistik und Japanologie studiert, Boris Astronomie. Den Phantastik-Lesern sind sie jedoch für ihre vielen gemeinsamen SF-Geschichten in Erinnerung geblieben. Ihre erste gemeinsame Geschichte war Извне (dt.: Aus anderen Sphären); sie war 1958 erschienen. Es folgten zahllose weitere Erzählungen und Roman, die in viele Sprachen übersetzt und vielfach gut aufgenommen wurden. Zu den bekanntesten Werken zählen Второе нашествие марсиан: Записки здравомыслящего (dt.: Die zweite Invasion der Marschmenschen; der erste in der BRD veröffentlichte Roman der Brüder), Улитка на склоне (dt.: Die Schnecke am Hang) oder Жук в муравейнике (dt.: Ein Käfer im Ameisenhaufen). Die Werke Трудно быть богом und Пикник на обочине wurden sogar verfilmt als Es ist nicht leicht ein Gott zu sein bzw. Stalker (i. e. Picknick am Wegesrand). Die Texte der beiden Sowjets gelten als Meisterwerke der SF. Nach Arkadis Tod 1991 in Leningrad verfasst Boris alleine Fiktionen (vgl. Boris Strugatzki).

Bibliographie

ohne Anspruch auf Vollständigkeit

 

Picknick am Wegesrand

Taschenbuch: 214 Seiten

Verlag: Suhrkamp (Februar 2008)

ISBN-13: 978-3518371701

erhältlich über: Amazon

 

Die bewohnte Insel

Taschenbuch: 351 Seiten

Verlag: Suhrkamp (Januar 2008)

ISBN-13: 978-3518384466

erhältlich über: Amazon

 

Die Ohnmächtigen

Gebundene Ausgabe: 339 Seiten

Verlag: Klett-Cotta (März 2007)

ISBN-13: 978-3608937749

erhältlich über: Amazon

 

Die Suche nach der Vorherbestimmung

Gebundene Ausgabe: 380 Seiten

Verlag: Klett-Cotta (Februar 2005)

ISBN-13: 978-3608937718

erhältlich über: Amazon

 

Das Experiment

Taschenbuch: 523 Seiten

Verlag: Heyne (Juni 2002)

ISBN-13: 978-3453215290

erhältlich über: Amazon

Zum Seitenanfang

Platzhalter

Artikel im FantasyGuide:

Leseproben im FantasyGuide:

Rezensionen im FantasyGuide:

Kurzgeschichten im FantasyGuide:

weitere Infos:


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 01.08.2008, zuletzt aktualisiert: 08.11.2019 09:17