Zurück zur Startseite


  Platzhalter

The Legend of Zelda: Skyward Sword HD

Rezension von Max Oheim

Verlagsinfo:
Entdecke den Ursprung des Master-Schwerts in The Legend of Zelda: Skyward Sword HD für Nintendo Switch. Dieses Abenteuer, das erstmals 2011 für die Wii erschien, wurde für Nintendo Switch mit flüssigerer Bewegungssteuerung sowie einer Option zur Knopfsteuerung optimiert. 

The Legend of Zelda: Skyward Sword HD
The Legend of Zelda: Skyward Sword HD

Story:

»Skyward Sword HD« stellt den Beginn in der Timeline von »The Legend of Zelda« dar. 

Wir spielen Link, der im Wolkenhort lebt. Das ist eine riesige fliegende Insel, die die Heimat der letzten Menschen ist. Es gibt weitere bruchstückhafte kleine Inseln im Himmel, die man mit einem riesigen Vogel bereisen kann. Darunter befindet sich eine dicke, undurchdringbare Wolkendecke. 

Wir sind Student an der Ritter-Akademie und sollen an einer großen Zeremonie teilnehmen. Das läuft natürlich nicht so wie gedacht und Zelda wird entführt. So begeben wir uns nun auf die Suche nach Zelda und wollen ihn natürlich retten.

The Legend of Zelda: Skyward Sword HD
The Legend of Zelda: Skyward Sword HD

Gameplay:

Die einzelnen Teile der Spielwelt, wobei uns der Wolkenhort später vor allem als Hub dient, in dem man Items kaufen, reparieren oder verbessern kann, werden erst nach und nach zugänglich. In jedem Teil der Welt erweitern wir zudem den Spielraum durch verschiedene Gadgets, die den Weg in zuvor unzugängliche Bereiche ermöglichen oder bei den teils kniffligen Rätseln in den Dungeons zwingend benötigt werden.

The Legend of Zelda: Skyward Sword HD
The Legend of Zelda: Skyward Sword HD
Die wichtigste Besonderheit von »Skyward Sword« besteht in der Bewegungssteuerung, die schon im Original von zentraler Bedeutung war. Hier reicht es nämlich nicht, einfach mit dem Schwert auf Bokblins und andere feindliche Kreaturen einzudreschen. Die Spieler·innen müssen gezielt waagerecht, senkrecht und diagonal geführte Hiebe und Stichattacken verwenden, um die Widersacher besiegen zu können. Fleischfressende Pflanzen haben also beispielsweise ein längs oder quer geöffnetes Maul. Schaden richtet ihr nur dann an, wenn eure Klinge in der richtigen Stellung geschwungen wird.

The Legend of Zelda: Skyward Sword HD
The Legend of Zelda: Skyward Sword HD
Bei späteren Gegnern ist zunehmend auch die Richtung – also von links nach rechts oder links unten nach rechts oben oder umgekehrt – von Bedeutung, damit ein Angriff nicht wirkungslos bleibt. Sind wir von Feinden umzingelt, können wir außerdem einen Rundumschlag ausführen, um sie zur Seite wegzuschleudern. Das kostet jedoch viel Ausdauer. Ist sie komplett verbraucht, müssen wir einige Sekunden verschnaufen und sind dann Gegnern hilflos ausgeliefert. 

Wer keine Lust auf die Bewegungssteuerung hat, kann auf die Knopfsteuerung umstellen.

The Legend of Zelda: Skyward Sword HD
The Legend of Zelda: Skyward Sword HD
In »Skyward Sword HD« läuft das Spielprinzip immer gleich ab. Wir bekommen eine Aufgabe übertragen, fliegen zur Erde, finden ein Item, das uns hilft, den dortigen Tempel zu öffnen, wandern durch den Tempel, wobei man ein weiteres Item findet, mit dem ihr zum Boss gelangt. Ist die Aufgabe erfüllt, erhält man das nächste Ziel. Dann geht’s zurück in die Wolken, wo man kurz ein paar Nebenaufgaben erledigt und falls nötig die Tränke wieder auffüllt.

The Legend of Zelda: Skyward Sword HD
The Legend of Zelda: Skyward Sword HD
Zur Standardausüstung gehören eine Schleuder, ein Bogen und die Bombentasche. Aus früheren Titeln kennt man außerdem den Greifhaken. Ihn gibt es in »Skyward Sword HD«, wie schon in Twilight Princess, in doppelter Ausführung, um durch die Kletterpassagen hangeln zu hangeln. 

Wir finden außerdem eine Peitsche, für die wenigen Stellen, an denen man mal einen Abgrund überwinden oder einen Hebel erreichen muss. 

Ein weiteres neues Item ist der Flugkäfer. Mit ihm können wir Schalter oder Dinge wie Herzen und Rupees erreichen, an die man so nicht herankommt. Im späteren Verlauf können wir damit sogar Bomben transportieren.

The Legend of Zelda: Skyward Sword HD
The Legend of Zelda: Skyward Sword HD
Manche Items, die die Spieler·innen finden oder geschenkt bekommen, geben hilfreiche Fähigkeiten wie Schwimmen oder Löcher graben. Sie hat man ab Zeitpunkt des Erhalts dauerhaft und muss sie nicht ständig an- oder ablegen. 

Es gibt zudem noch die sogenannte Abenteuertasche. Hier können wir Tränke und Schilde platzieren. Außerdem können wir zusätzliche Munitionstaschen für Bomben, Pfeile und Deku-Nüsse finden oder bei Händlern kaufen. 

Fazit:
Nintendo bringt mit »The Legend of Zelda: Skyward Sword HD« ein wunderschönes Spiel auf die Switch. Grafisch wurde das Spiel komplett überarbeitet, außerdem bietet das Spiel spaßige und lohnenswerte Erkundungen in grandios designten Umgebungen und Dungeons. Es macht einfach Spaß und lohnt sich sehr.

Zum Seitenanfang

Eure Meinung:

botMessage_toctoc_comments_9210
Platzhalter

Nintendo-Switch-Game:

The Legend of Zelda: Skyward Sword HD
Entwickler: Nintendo
Veröffentlichung: 16. Juli 2021
USK: 12

ASIN: B08WY7J1D7

Erhältlich bei: Amazon

Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 28.08.2021, zuletzt aktualisiert: 30.08.2021 19:46