Traumfragmente (Autor: Peter Hohmann)
 
Zurck zur Startseite


  Platzhalter

Traumfragmente von Peter Hohmann

Phantastische Erzählungen

 

Rezension von Frank W. Werneburg

 

Klappentext:

17 Geschichten aus der Feder von Peter Hohmann – eine spannende und bunte Mischung, die für Liebhaber phantastischer Literatur viel Abwechslung bereithält.

Begleiten Sie Drachen auf ihrem letzten Flug, verfolgen Sie Geister aus den Niederungen dunkler Folklore, erleben Sie Helden und Bösewichte, einen übermotivierten Goblin, eine von sonderbaren Zwergen betriebene Maschine zum Bierbrauen und vieles mehr.

So verschiedenartig die Phantastik ist, so verschiedenartig sind auch diese Geschichten.

 

Rezension:

Eine Armee jagt den letzten Drachen, ein Mönch eilt einer Frau im Moor zu Hilfe, ein Krieger, der sich in einer fremden Welt wiederfindet, ein Junge, der sich eifrig zur Drachenjagd meldet, obwohl er keine Waffe beherrscht, ein Student, der sich verdingt, über Wochenende eine Burg zu hüten … und immer ist Magie im Spiel.

 

Peter Hohmann versammelt in diesem Buch 17 seiner Kurzgeschichten, die er in die Abschnitte »Fantasy« (Nr. 1 bis 9), »Fantasy mit einem Augenzwinkern« (Nr. 10 bis 13) sowie »Mystery/Paranormales« (Nr. 14 bis 17) einteilt.

Mit Ausnahme der augenzwinkernden Geschichten wird der Leser hier vergeblich nach Happyends suchen. Alle Geschichten der beiden Fantasy-Abteilungen gehören thematisch in den Bereich der High Fantasy, während es sich bei den mysteriösen Stories um dunkle Urban Fantasy handelt. Vor allem der Weltenbau kann überzeugen, zumal die Handlungsideen größtenteils ungewöhnlich sind. So kann die Kreativität des Autors uneingeschränkt punkten, während die fast immer düsteren Enden wohl Geschmackssache sind.

 

Besonders konnten mich diese Kurzgeschichten beeindrucken:

Die Jagd erzählt von einem Reich, das sich kürzlich der Drachenherrschaft entledigt hat. Unterstützt von einem Magier stellt das Heer den letzten Drachen. Als Belohnung finden sie einen unermesslichen Schatz, der das Land in den Wohlstand führen wird. Doch ist alles Diamant, was funkelt?

 

In Fehlschuss meldet sich ein Goblin-Junge zur gefährlichen Jagt auf einen Drachen, der ein Dorf verwüstet hat. Eine Steinschleuder ist seine einzige Waffe. Was soll die gegen einen Drachen bewirken, dessen Panzer selbst Lanzen und Schwertern trotzen kann?

 

Der letzte Versuch berichtet von (erwachsenen) Geschwistern, die gegen den Geist des Mörders ihrer Eltern antreten. Wird es ihnen gelingen, diesen von dieser Welt zu verbannen?

 

Fazit:

Eine Sammlung überwiegend düsterer Fantasy-Kurzgeschichten, die mit einfallsreichen Plots aufwarten kann.

Nach oben

Platzhalter

Buch:

Traumfragmente

Phantastische Erzählungen

Autor: Peter Hohmann

Cover: Christian Günther

Taschenbuch: 195 Seiten

Selbstverlag, 13. Januar 2019

 

ISBN-10: 1790601479

ISBN-13: 978-1790601479

 

Erhältlich bei: Amazon

 

Kindle-ASIN: B07HJDDVLB

 

Erhältlich bei: Amazon Kindle-Edition

Inhalt:

  • Auf nach Nurathys!

  • Die Jagd

  • Der Flug des Raben

  • Niedergang

  • Eine Frage des Blutes

  • Rettendes Gebet

  • Ein neuer Anfang

  • Dunkles Land

  • Wie lautet mein Name?

  • Fehlschuss

  • Prost!

  • Ob nun Himmel oder Hölle …

  • Weiße Agnes

  • Das letzte Opfer

  • Großvaters Vermächtnis

  • Der letzte Versuch


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 26.02.2019, zuletzt aktualisiert: 22.05.2023 19:45