Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Triangle Strategy

Rezension von Max Oheim

 

Produktbeschreibung:

Drei Nationen kämpfen um die Kontrolle über die schwindenden Eisen- und Salzressourcen. Triff Entscheidungen und baue deine eigene Gesinnung auf – in TRIANGLE STRATEGY, einem Taktik-Rollenspiel von Square Enix für den PC. Wohin wird dich dein Sinn für Gerechtigkeit in dieser wunderschönen Erzählung in HD-2D wohl führen? Übernimm das Kommando über eine Gruppe von Kämpfern als Serenoa, Erbe von Haus Wolffort, und erlebe eine vielschichtige Handlung, deren Verlauf du mit deinen Entscheidungen bestimmst. Indem du wichtige Entscheidungen triffst, stärkst du eine von drei Gesinnungen – Nutzdenken, Moral und Freiheit – aus denen sich Serenoas Weltanschauung zusammensetzt.

 

Story:

Seit ewigen Zeiten bekriegen sich die drei Reiche Glenbrock, Aesfrost und Heissand um Salz und Eisen. Eines Tages wird ein Waffenstillstand beschlossen – endlich herrscht Friede auf dem Kontinent Norzelia. 30 Jahre später schlüpft ihr in die Rolle von Serenoa, dem Thronfolger von Haus Wollfort in Glenbrock. Eine Serie von Ereignissen droht allerdings schon wenig später, die Schrecken der Vergangenheit einmal mehr zu entflammen. Der vermeintliche Frieden der Nationen bricht in sich zusammen und stellt den nun jungen Fürsten Serenoa Wolffort und seine Gefolgschaft vor große Herausforderungen.

Gamplay:

Auf einer großen Weltkarte darf der Spieler aus verschiedenen Haupt- und Nebenmissionen auswählen, die jeweils über erzählte Story-Szenen verfügen und zudem auch noch voll vertont sind. Zwar läuft die Haupt-Handlung linear ab, der Spieler darf aber hier und da zu verschiedenen Aufgaben absolvieren, bevor es weiter Richtung Main-Story geht. Im Laufe der Handlung bestimmt dabei der Spieler mit, wie es weitergehen soll, und zwar mit der Waage des Urteils. Das funktioniert ebenso einzigartig: Unser Hauptheld darf bei anstehenden Entscheidungen nicht mit stimmen, sondern nur seine gewählte Begleiter Truppe.

An einigen Stellen muss euer Team darüber abstimmen, wohin es als nächstes gehen soll. Das stellt euch vor moralische Fragen (beispielsweise, ob ihr einem alten Freund zu Hilfe kommt oder stattdessen euer Reich verteidigt). Ein toller Einfall, denn jedes Mitglied eures Teams hat eigene Gründe, in die Schlacht zu ziehen oder einem Konflikt aus dem Weg zu gehen – und der nächste Kampf ist gleich viel spannender, wenn ihr wisst, was für eure Freunde auf dem Spiel steht. Vor der Abstimmung könnt ihr euer Team zudem von eurer eigenen Meinung überzeugen und dadurch versuchen, die Wahl zu euren Gunsten zu entscheiden. Die Abstimmungen haben Konsequenzen: Triangle Strategy hat nämlich verschiedene Enden, und welches ihr bekommt, hängt ganz von der Route ab, für die sich euer Team entscheidet.

In "Triangle Strategy" ist Zeitdruck genretypisch nicht vorhanden. Im Kampf befehligt ihr einen kleinen Trupp namhafter Gefährten auf schachbrettartig aufgebauten Schlachtfeldern. Ob nun eure Einheiten oder die des Gegners: Alle ziehen brav nacheinander, wobei ihr später mit bestimmten Skills die Zugreihenfolge zu euren Gunsten verändern könnt. Es gilt viele nachvollziehbare Regeln zu beachten. Attacken von hinten führen stets zu kritischen und entsprechend schadens intensiveren Treffern. Um nicht selbst einen solchen Treffer zu kassieren, passt ihr nach jedem Zug die Blickrichtung an. Mit dem Rücken zur Wand, kann ein Treffer von hinten entsprechend nicht passieren. Aber auch Rücken an Rücken mit einem der Gefährten bietet davor einen gewissen Schutz, wenn die Angriffsart eines Gegners nicht gerade über mehrere Felder hinweg reicht, wie es beispielsweise mit manchen Lanzenangriffen eures berittenen Mitstreiters Roland der Fall ist.

Fazit

Triangle Strategy bietet abwechslungsreiche Kämpfe, eine clevere KI und starken RPG-Mechaniken. Darüber hinaus weiß die Optik des Spiels zu begeistern. Wer Taktikspiele mag, sollte sich Triangle Strategy definitiv einmal genauer anschauen und dem Spiel eine Chance geben.

Platzhalter

PC

Triangle Strategy

Entwickler: Sqaure Enix

Veröffentlichung: 13. Oktober 2022

 

 

Erhältlich bei: Steam


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 24.10.2022, zuletzt aktualisiert: 16.11.2022 17:38