Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Wahre Schönheit: Die Reise zum Schwarzen Turm von Christian Huyeng

Rezension von Frank W. Werneburg

Klappentext:
Nur ein wahrer Held kann dieses Abenteuer überstehen!
Eigentlich wollte sich der Held Ilian alsbald zur Ruhe setzen. Aber sein Assistent Milo kann ihn zu einem letzten, glorreichen Auftrag überreden: Der Magier Uzan hat allen Männern des Dorfes Linderhof ihre Schönheit gestohlen und die entsetzten Ehefrauen suchen Hilfe bei dem alternden Helden. Zusammen mit den drei Freunden Janosch, Pieter und Franjo machen sich Ilian und Milo auf eine gefährliche Reise zum Schwarzen Turm der Zauberer. Unterwegs lauern schreckliche Gefahren und magische Wesen. Können die fünf ungleichen Reisegenossen ihr Ziel erreichen? Und welches dunkle Geheimnis aus der Vergangenheit bindet Ilian an den bösen Zauberer Uzan?

Rezension:
Linderhof ist bekannt für seine schönen Männer. Das ändert sich erst, als der Zauberer Uzan den Männern ihre Schönheit stiehlt. Viel schlimmer als die Männer selbst finden das allerdings ihre Ehefrauen. Die engagieren den alternden Helden Ilian samt Gehilfen, um ihren Männern die Schönheit wiederzubeschaffen. Und damit Ilian die Schönheit nicht heimlich für sich selbst verwendet, schicken sie 3 der Männer, Janosch, Pieter und Franjo, gleich mit. Wird es gelingen, die Schönheit zurückzubekommen?

 

Mit dieser kurzen Zusammenfassung ist wohl schon klar, dass es in Christian Huyengs Fantasy-Abenteuer nicht allzu ernst zugeht. Das bestätigt sich auch, sobald die Reise losgeht. Schon bald ist nicht mehr klar, wer in der ›Reisegesellschaft‹ auf wen aufpassen muss. Die Monster, die ihnen begegnen, sind auch nicht mehr das, was sie mal waren – oder was zumindest Ilian behautet, dass sie seien. Alle Clichés von tapferen Helden und mächtigen Zauberern werden hier kräftig durch den Kakao gerührt. Und ob die Ehefrauen mit dem Ergebnis der Helden-Quest zufrieden sind, steht auf einem ganz anderen Blatt.

 

Dem Autor gelingt es, klassische Heldenreisen stilistisch überzeugend zu karikieren. Obwohl die Geschichte Genre-typisch in einer mittelalterlich wirkenden Umgebung angesiedelt ist, werden darin auch diverse Elemente des modernen Lebens satirisch verarbeitet.

Fazit:
Ein gelungener, augenzwinkernder Fantasy-Spaß. Ein wahres Abenteuer für das Zwerchfell des heldenhaften Lesers!

Zum Seitenanfang

Eure Meinung:

botMessage_toctoc_comments_9210
Platzhalter

eBook:

Wahre Schönheit: Die Reise zum Schwarzen
Autor: Christian Huyeng
Cover: Christian Huyeng
Dateigröße: 5960 KB, ca. 327 Seiten
Selbstverlag, 3. August 2021

Kindle-ASIN: B09BXTTN3G

Erhältlich bei: Amazon Kindle-Edition

Weitere Infos:


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 15.09.2021, zuletzt aktualisiert: 15.09.2021 19:47