Zurück zur Startseite


  Platzhalter

X-Men

Die komplette zweite Staffel der Cartoon-Serie auf DVD

Rezension von Christian Endres

 

In den Neunzigern hatten die Marvel-Zeichentrickserien vermutlich ihren besten Lauf. Während die Fans sich durch große Events in allen wichtigen Heftserien zum Teil ganz schön quälen lassen mussten, bediente man sich in erstaunlich gut animierten TV-Serien wie X-Men oder Spider-Man nicht nur neuester Animationstechniken (die damals höllisch fortschrittlich aussahen), sondern auch der üppigen und abenteuerlichen Vergangenheit der Marvel-Superhelden und -Mutanten.

 

Ein Erfolg der X-Men in Cartoonform war trotz der Verkaufszahlen der Comics nicht garantiert, da 1989 bereits der animierte TV-Film X-Men: Pryde of the X-Men kläglich gescheitert war. Die X-Men bekamen trotzdem noch eine Chance – und wurden ein beachtenswerter Erfolg, an den man sich noch heute gerne zurück erinnert.

 

Wie erfolgreich die X-Men-Cartoon-Serie im TV tatsächlich war, zeigt allein ihre Laufzeit mit fünf Staffeln (mit insgesamt respektablen 76 Folgen) in fünf Jahren, seit die Serie ab 1992 im amerikanischen Original erstmals von FOX ausgestrahlt worden ist. Während Jim Lee die legendäre Heftreihe der X-Men betreute (und eine ähnliche Team-Zusammensetzung wie in der Zeichentrickserie ins Rennen schickte, wo man sich wenig später an Superstar Lee anlehnte), gab es sogar ein Comic-Spin-off zur Serie, das es auf fast 60 Ausgaben brachte.

 

13 Folgen formen die zweite Staffel der Cartoon-Serie, von Rough Trade in für das Alter des Materials recht ordentlicher Qualität auf zwei DVDs mit Pappschuber gebannt. Diesmal bekommen die X-Men – Professor Charles Xavier, Wolverine, Cyclops, Bishop, Colossus, Jubilee und Co. – es u. a. mit Mojo oder dem manischen Mutantenkiller Mister Sinister zu tun. Sie reisen ins Wilde Land (Marvels vulkanisch erwärmte Urzeit-Enklave unter dem Ewigen Eis, geschaffen von den X-Men-Schöpfern Lee und Kirby), der Söldner Omega Red legt einen Auftritt in der zweiten Staffel hin, und auch Magneto ist wieder mit von der Partie.

 

Anfang der Neunziger waren es u. a. die X-Men, die den Grundstein für die Welle erfolgreicher Superhelden-Zeichentrickserien legten, die kurz darauf regelrecht florierten. Sieht man von ein paar nervigen Fehlgriffen bei der Sprecherauswahl und der deutschen Synchro ab, machen die Cartoon-Abesnteuer der X-Men auf Silberling für Mutanten-Fans auch heute noch Spaß, auch wenn sie alle Stärken und Schwächen der X-Comics in sich vereinen und es manchmal doch etwas too much von allem ist.

 

Bei den Extras gibt das Originalmaterial vermutlich nicht viel her, also muss der X-Fan auch diesmal mit ein paar Top Trumps-Sammelkarten und einem Booklet mit kurzen Inhaltsangaben zufrieden sein. Wem es nur um eine gute DVD-Veröffentlichung für die Sammlung ging, kann das aber verschmerzen.

 

Nicht so cool wie die Kinofilme, nicht so gut wie die Animated-Pendants Spider-Man oder Batman aus dieser Ära – aber immer noch einen Blick wert.

 

 

Zum Seitenanfang

Eure Meinung:

botMessage_toctoc_comments_9210
Platzhalter

DVD:

X-Men: The Animated Series

Staffel 2, 2 DVDs

 

Genre: Comic/Superhelden

Länge DVD 1: 126 Min.

Länge DVD 2: 149 Minuten

USA, 1997

Rough Trade Distribution GmbH

Veröffentlichungsjahr: 2009

FSK: ab 12

Umfang: 2 DVDs

ASIN: B001UEFXE8

 

Erhältlich bei: Amazon


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 03.06.2009, zuletzt aktualisiert: 22.11.2019 07:56