Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Ziegenmärchen - Goat Fairytales von Christian von Aster

Hörbuch

 

Rezension von Bine Endruteit

 

Den Geschichtenschreiber und -vorleser Christian von Aster kennt man eher als Gesellschafts-Satiriker, der sich fantastischen Themen widmet. Mit den "Ziegenmärchen" schlägt er eine etwas andere Richtung ein, bleibt sich dabei aber trotzdem selbst treu.

 

Die Idee entstand durch Katharina Möller, die das Hilfsprojekt "Schenke eine Ziege" unterstützen wollte. Ursprünglich waren die Märchen nur als Dankeschön für alle Unterstützer gedacht, aber natürlich lag auch eine Veröffentlichung nahe. Und so darf man sich jetzt über ein kleines Büchlein freuen, welches die vier Geschichten in gedruckter Form auf Papier und zusätzlich auf CD zum Hören enthält. Gelesen werden sie natürlich von Christian von Aster höchstpersönlich.

 

Inhalt:

"Wem die Götter eine Ziege schenken" ist eine kleine Erzählung, in der es um zwei Familien geht, von denen eine reich an Ziegen, die andere reich an Lebensfreude ist. Aber auch wer glücklich ist, braucht Milch und Käse, doch die Ziegenbesitzer halten sich für etwas besseres und wollen nur ungern teilen. Da ist eine List gefragt...

"Im Schatten des Ziegenbaums" erzählt von der wahren Macht der Wunder und wie diese entstehen. Selbst Diebe müssen einsehen, dass Geld nicht alles ist.

In der dritten Geschichte, die den Namen "Die zwei Säulen der Herrschaft Okekes" heißt, hören wir von einem weisen Stammesanführer, der einen Nachfolger für seinen verstorbenen Berater sucht. Dabei spielt natürlich eine Ziege eine nicht unwesentliche Rolle. Diese Erzählung basiert übrigens auf einer indischen Fabel.

Als letztes treffen wir auf "Die Ziegenkönigen". Hierbei handelt es sich um eine Fabel, in der es um Mut, Gutgläubigkeit und Cleverness geht. Eine Ziege, die in Bedrängnis gerät und kurz davor steht, ihr Leben als Löwenfutter auszuhauchen, greift zu einem pfiffigen Trick, um am Leben zu bleiben.

 

Rezension:

Christian von Aster hat vier Märchen erdacht, die kurz, aber ganz entzückend zu lesen sind und, vor allen Dingen, anzuhören. Das kleine Büchlein, welches die Größe einer CD-Hülle hat, überzeugt besonders wegen der Illustrationen.

 

Sowohl der gedruckte, als auch der vorgelesene Text sind auf Deutsch und Englisch vorhanden. Die Übersetzung entstand eigentlich, damit auch die "Schenke eine Ziege"-Helfer in Uganda und die Menschen dort, denen die Aktion zugute kommt, sie verstehen können. Zusätzlich sind sie für all jene besonders geeignet, die die Sprache lernen wollen.

 

Von der ersten Sekunde an ist man von Christian von Asters unnachahmlicher Art Geschichten zu erzählen gefesselt. Es gelingt ihm, sich absolut auf das Wesentliche zu konzentrieren, dabei aber trotzdem in kürzester Zeit vor dem inneren Auge interessante Charaktere entstehen zu lassen, deren Erlebnisse man gerne teilt. Auch wenn die "Ziegenmärchen" sich etwas von seinen sonstigen Geschichten unterscheiden, sind sie doch absolut liebenswert.

 

Und wer nun neugierig geworden ist und mehr über den "Schenke eine Ziege e.V." erfahren möchte, der sollte sich einfach mal auf der Webseite umsehen.

 

Zum Seitenanfang

Eure Meinung:


Keine Einträge
Keine alten Kommentare vorhanden.

Zum Seitenanfang

Platzhalter

Hörbuch:

Ziegenmärchen - Goat Fairytales

Autor: Christian von Aster

Sprecher: Christian von Aster

Broschiert, 68 Seiten plus Audio-CD

Verlag: Periplaneta; Zweisprachige Ausgabe (22. Oktober 2010)

Nachwort: Katharina Möller

 

ISBN-10: 3940767646

ISBN-13: 978-3940767646

 

Erhältlich bei: Amazon

Weitere Infos:


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 08.04.2011, zuletzt aktualisiert: 18.02.2016 10:25