Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Zombies!!! 3: Konsumleichen (Erweiterung)

Rezension von André Vieregge

 

Seit „Dawn of the Dead“ gehören gehirnlose Menschenfresser wohl ins Kaufhaus wie BSE ins Steak. Man will sie nicht, aber sie sind einfach da! Nur ein paar Monate nach dem „Zombie-Korps“ fressen sich nun also auch die „Konsumleichen“ durch die „Zombie!!!-Welt“.

 

Wie bereits bei der ersten Erweiterung, beginnt auch hier der Shoppingausflug erst, wenn der Eingang aus dem Kartenstapel des Basisspiels gezogen wurde. Der „Zombies!!!“-Grundkasten ist also weiterhin erforderlich. Benutzt man zusätzlich die „Zombies!!! 2“ -Erweiterung“ hat man im Laufe des Spiels drei separate Kartenstapel vor sich, zwischen denen die Spieler wählen können.

 

Einmal im Kaufhaus angekommen, stehen einem zahlreiche Läden zur Verfügung, um sich gegen den verwesenden Konsumterror zu rüsten. Kostümverleih, Outdoor Shop und der obligatorische Rollenspielladen sind nur drei der zehn Geschäfte, die ihre Türen für lebende Kunden geöffnet halten. Ein weiterer Hubschrauberlandeplatz bietet eine alternative Chance auf rechtzeitige Rettung.

 

Neben den Zusatzregeln und den insgesamt 16 Kartenteilen gibt es zudem 32 neue Ereigniskarten in gewohnt doppelter Ausführung. Und da beginnt das Gehirnzellenmassaker: „Der Einsatz von Ereigniskarten wird durch das Hinzufügen der Mall ein bisschen kniffliger“, gibt das Regelwerk selbst zu. Durch den ungeklärten Status der Mall irgendwo im Niemandsland zwischen Gebäude, Stadt und Straße werden zahlreichen Ereigniskarten in ihrer Wirkung allein auf die Shoppingmall oder allein auf außerhalb derselben beschränkt. Nicht gerade genial! Auch die neuen Ereignisse können nicht unbedingt durch besonderen Erfindungsreichtum überzeugen, wenngleich man sich endlich mit anderen Spielern schlagen kann. Bevor sich nun aber jemand zu früh freut: nicht ohne kartentechnische Erlaubnis!!!

 

Die „Konsumleichen“ können dem „Zombie-Korps“ leider nicht das Wasser reichen. Auch bei Pegasus hat man sich augenscheinlich der kommerziellen Versuchung hingegeben. Die Ergänzung, ebenso wie die enthaltenen Bonusszenarien, wirken ein wenig hervorgequält, um ein paar mehr Untote unter dem Weihnachtsbaum platzieren zu können. Dennoch muss man das Einkaufszentrum aber nicht meiden. Wenn man sich allerdings überlegt, ob Einkaufsterror oder Armeegemetzel, dann doch lieber ab zur Army!

 

Fazit:

„Kommerzleichen im Konsumrausch!“

Zum Seitenanfang

Eure Meinung:


Keine Einträge
Keine alten Kommentare vorhanden.

Zum Seitenanfang

Platzhalter

Zombies!!! 3: Konsumleichen (Erweiterung)

Spielinhalt: 16 Kartenteile, 32 Ereigniskarten, Zusatzregeln (inkl. Bonusszenarien)

Altersempfehlung: ab 16 Jahre

Verlag: Pegasus Spiele

Erschienen: August 2006

ASIN: 3937826998

Erhältlich bei: Amazon

 


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 14.01.2007, zuletzt aktualisiert: 02.03.2016 11:40