Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Zufällig allmächtig

Absolutely Anything

 

In den Weiten einer entfernten Galaxy hat ein fieser Pulk Aliens (die Pythons) beschlossen, den Planeten Erde samt seiner Bewohner ein für alle mal zu vernichten. Bevor Derartiges angeordnet werden kann, muss jedoch den Einwohnern des betreffenden Planeten die Chance gegeben werden, sich noch einmal zu beweisen - so verlangt es das Gesetz. Ein Wesen soll per Zufall ausgewählt und mit außerordentlichen Kräften ausgestattet werden. Dass die Wahl ausgerechnet auf den desillusionierten Lehrer Neil (Simon Pegg) im Londoner Norden fällt, könnte sich als fatal für die Menschheit erweisen. Es dauert eine Weile, bis Neil klar wird, dass er nun im Besitz der Macht ist, einfach alles zu tun und jeden Wunsch Realität werden zulassen … Und es dauert noch länger, bis diese Macht halbwegs unter Kontrolle gebracht ist, sprich: jeder Wunsch so präzise formuliert ist, dass unerwünschte Nebenwirkungen ausbleiben. Die Möglichkeiten, die sich Neil nun bieten sind natürlich nur allzu verlockend und er setzt seine Kräfte durchaus egoistisch ein. Dass die Zukunft der gesamten Menschheit auf dem Spiel steht, ahnt er natürlich nich nicht... Und so versucht er zunächst das Herz seiner schönen Nachbarin Cathrine (Kate Beckinsale) zu gewinnen und schlittert von einer bizarren Situation in die nächste …

Zum Seitenanfang

Eure Meinung:

botMessage_toctoc_comments_9210
Platzhalter

Zufällig allmächtig

Jahr: 2015

Regie: Terry Jones

SF-Film

 

Erhältlich bei: Amazon

DarstellerInnen:

  • Simon Pegg
  • Kate Beckinsale
  • Sanjeev Bhaskar

Diskussion im Forum

Zufällig allmächtig / Absolutely Anything


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 05.03.2017, zuletzt aktualisiert: 17.04.2019 09:26