Zurück zur Startseite


  Platzhalter

50 Erdschätze, die unsere Welt veränderten

Rezension von Christel Scheja

 

Bereits mit „50 Tiere, die unsere Welt veränderten“ machte Eric Chalice auf Wesen aufmerksam, die wir mittlerweile als selbstverständlich erachten. Auch die Dinge, die in „50 Erdschätze“, genauer unter die Lupe genommen werden, gehören mittlerweile so selbstverständlich zu unserer Welt, dass wir gar nicht mehr über sie nachdenken.

 

Diamanten, Gold und Silber fallen den meisten vermutlich sogar als erstes ein, wenn es darum geht, Schätze der Erde aufzuzählen. Aber auch Eisen und Kupfer gehören dazu, Alabaster, das heute so verschriene Asbest, Gifte wie Arsen oder gar der nur all zu bekannte Lehm. Der Autor geht auf das Vorkommen in der Natur ein, die Geschichte, die den Werkstoff mit uns Menschen verbindet, wo er eingesetzt wird und noch heute genutzt wird.

Vermischt mit so einigen Anekdötchen gibt es so einen spannenden Streifzug durch die Kulturgeschichte der Zivilisationen, die auch einige andere Bereiche streifen Jedem Erdschatz wird so mindestens zwei aber höchstens sechs Seiten gewidmet.

 

Wie schon bei den Tieren so richtet sich Eric Chalice auch diesmal gleichermaßen an junge wie auch erwachsene Leser. Die Beschreibungen sind in einem lockeren und unterhaltenden Ton gehalten. Er konzentriert sich dabei bewusst auf die wesentlichen Punkte und eine Übersicht, geht dabei nicht unbedingt auf all zu viele Besonderheiten ein. Dennoch gibt es viele Informationen zu entdecken, die man auch als Kenner der Materie nicht so gut kannte und vielleicht sogar noch nicht einmal wusste.

Alles in allem sind die Informationen sehr unterhaltsam verpackt und öffnen die Augen, gerade wenn es Dinge sind, über die wir im Alltag schon lange keinen Gedanken mehr verschwenden. Das ganze ist so spannend aufbereitet wie ein Roman und macht deshalb durchaus Lust auf mehr – gerade wenn man Autor ist kann das ein oder andere Detail sogar sehr inspirierend sein.

 

Deshalb sei „50 Erdschätze, die unsere Welt veränderten“ all denen empfohlen, die die Kulturgeschichte der Menschen auf unterhaltsame und kurzweilige Art ergründen wollen – egal ob sie nun jung oder alt sind – das Buch wendet sich tatsächlich an alle Altersgruppen.

 

Zum Seitenanfang

Eure Meinung:

botMessage_toctoc_comments_9210
Platzhalter

Buch:

50 Erdschätze, die unsere Welt veränderten

Autor: Eric Chaline

Übersetzung: David Lüthi

Haupt Verlag, September 2015

gebunden, 224 Seiten

 

ISBN-10: 3258078831

ISBN-13: 978-3258078830

 

Erhältlich bei: Amazon


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 09.02.2016, zuletzt aktualisiert: 23.01.2019 14:51