Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Angels - Meine Rache währt ewig von Lisa Jackson

Rezension von Christel Scheja

 

Die in Oregon lebende Lisa Jackson arbeitete erst im Banken und Versicherungswesen, ehe sie sich dem Schreiben zuwandte und gleich mit ihren ersten Romanen „Shiver“ und „Cry“ Erfolg hatte. Dort ist Kristi die Heldin, die Tochter von Detective Benz. Nun kehrt sie zu ihrem dritten Abenteuer „Angels – Meine Rache währt ewig“ in ihr altes College nach Baton Rouge zurück, um sich vom Angriff eines Psychopathen zu erholen.

 

Allerdings ist schon der Einzug in ihre Wohnung nicht einfach, denn die Vermieterin stellt viele Forderungen und macht Auflagen, die die junge Frau nicht so ganz verstehen kann. Doch schon bald ist der Ärger vergessen, denn sie erfährt, dass in der letzten Zeit bereits vier Studentinnen verschwunden und bis dato nicht wieder aufgetaucht sind, weder tot noch lebendig.

Auch ihr Vater ist alarmiert und bittet seine neugierige Tochter, ihre Nase nicht all zu tief in die Ermittlungen zu stecken, denn er möchte nicht, dass ihr wieder etwas passiert, nachdem sie immer noch unter den letzten Erlebnissen leidet. Zu guter letzt wirbelt auch noch Jay, ihre ehemalige High School Liebe ihr Leben durcheinander, hat er doch auch noch eine Gastprofessur an dem College angenommen, da eine andere Dozentin überraschend ausgefallen ist

Schon bald hört Kristi von einem geheimnisvollen Vampir-Kult, der auf dem Campus existieren soll, und macht sich daran, heraus zu finden, ob es ihn wirklich gibt. Denn ganz offensichtlich waren auch die verschwundenen Mädchen mit der Sekte in Berührung gekommen.

Ehe sie sich versieht, rutscht die junge Frau in eine Sache hinein, die nicht ganz von dieser Welt zu sein scheint und beginnt an ihrem Verstand zu zweifeln. Denn die Mitglieder des Vampir-Kultes glauben an die Mythen über die Blutsauger und versuchen selbst welche zu werden. Und der geheimnisvolle Dr. Dominic Grotto unterstützt sie auch noch dabei.

Und schließlich muss sie erkennen, dass einige Menschen aus dessen Dunstkreis aufgrund ihres kranken und verderbten Geistes beschlossen haben, ihren großen Vorbildern Vlad Tepesch alias „Dracula“ und der „Blutgräfin“ Erzsebeth Bathory nachzueifern.

 

Auch wenn sich der Roman an den derzeitigen Vampir-Hype anhängt, so ist „Angels – Meine Rache währt ewig“ ein waschechter Thriller ohne phantastische Elemente. Die Geschichte lebt ein wenig von den Mythen, Andeutungen und Ritualen, die von der Autorin sehr genüsslich und detailreich in Szene gesetzt werden, auch wenn es letztendlich keinen übernatürlichen Anteil gibt.

Lisa Jackson lässt es sich ebenfalls nicht nehmen, die Gedanken des Mörders zu beschreiben, um noch deutlich zu machen, wie verrückt und abgedreht er eigentlich ist. Dabei spart sie nicht mit Gewalt, Blut und ein wenig Perversion.

Ansonsten wirkt der Roman leider eher blutleer, denn die Autorin bemüht gerade am Anfang zu oft den Zufall und zwingt dann auch noch ihre anfangs so aktive Heldin später in eine Opferrolle, aus der sie der Ex-Freund in letzter Sekunde retten muss. Selbst die Auflösung ist so simpel, dass man ganz und gar nicht von ihr überzeugt ist.

Die Figuren wirken wie die ganze Handlung oberflächlich. Dennoch kann man sich ganz gut unterhalten, denn die Geschichte ist flott geschrieben und weist keine Längen auf. Allerdings vergisst man danach recht schnell, was passiert ist.

 

Alles in allem ist „Angels – Meine Rache währt ewig“ ein Psycho-Thriller, der seinen interessanten Ansatz leider nicht ganz ausschöpft und damit sehr oberflächlich bleibt, auch wenn er zu unterhalten weiß. Vor allem dürfte er den Genrefan enttäuschen, da es weder Vampire noch übernatürliche Wesen in der Geschichte gibt.

 

 

Eure Meinung:


Keine Einträge
Keine alten Kommentare vorhanden.

Zum Seitenanfang

Platzhalter

Angels - Meine Rache währt ewig

Autorin: Lisa Jackson

Klappbroschur, Paperback, 560 Seiten

Knaur, erschienen November 2009

Übersetzung aus dem Englischen von Kristina Lake-Zapp

Titelbildgestaltung von Zero Werbeagentur

ISBN-10: 3426663724

ISBN-13: 978-3426663721

Erhältlich bei: Amazon

Weitere Infos:


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 18.12.2009, zuletzt aktualisiert: 14.09.2018 13:51