Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Bei den Indianern von Angela Weinhold

Reihe: Wieso? Weshalb? Warum? Bd. 18

Rezension von Björn Backes

 

Inhalt:

Die Zeiten der großen Indianer sind vorerst vorbei. In den Medien sind die Rothäute – unter anderem dank der mangelnden Unterstützung aus der Hollywood’schen Traumfabrik – schon länger kein regelmäßiges Thema mehr, und da auch ihre Geschichten nicht mehr über die Generationen hinweg weiter vererbt werden, droht eine der wichtigsten und eigenständigsten Kulturen des gesamten Welterbes endgültig auszusterben. Dennoch ist ihre Geschichte und ihr Vermächtnis einzigartig und lehrreich, weshalb gerade die jüngsten Semester sich gerne von den täglichen Aktivitäten des Indianerlebens in ihren Bann ziehen lassen. In Der Ravensburger-Reihe „Wieso? Weshalb? Warum?“ hat man dieses Thema daher auch berücksichtigt und eine gesamte Ausgabe dem Schwerpunkt „Bei den Indianern“ gegönnt.

 

 

Rezension:

Rein strukturell ist die Geschichte um die Rothäute dabei das womöglich beste Werk aus dieser Reihe, das bislang durch die Hände des Rezensenten gegangen ist, zumindest was den umfassenden Inhalt und die dennoch sehr fokussierten Erklärungen und kindgerechten Analysen angeht. Strukturell machen sich zwar ab und an noch ein paar kleine Ungereimtheiten bemerkbar, denn die Reihenfolge der aneinander gereihten Unterpunkte ist in sich diskussionswürdig. Es fehlen hier und dort einige flüssige Übergänge, die den Sprung ins nächste Themengebiet meistern, jedoch ist dies insgesamt kein tatsächlich wunder Punkt.

 

Nachlässigkeiten hat man sich nämlich in der Gesamtkonzeption überhaupt nicht erlaubt, wie man schon auf den ersten beiden Doppelseiten erfahren kann. Auf einer Karte Nordamrikas wird sehr schön aufgezeigt, welche Stämme sich in welchen Breitengraden angesiedelt haben und was für die wichtigsten Indianersparten charakteristisch war. Daraufhin wird die Bedeutung des Tipis und das Jagdverhalten erläutert, die Rolle der Bisons erklärt und das Phänomen der roten Haut ins Auge gefasst. Auf einem bebilderten Jahreskalender erfährt man schließlich eine ganze Menge über die Aktivitäten rund um die Jahreszeiten, mit denen sowohl bestimmte Krankheiten als auch saisonale Regelmäßigkeiten in Verbindung stehen. Und wie man schließlich Häuptling wurde, was es mit Tomahawk und Friedenspfeife auf sich hatte und wann und warum die Indianer in den Krieg eingezogen sind, wird auf den letzten Seiten noch einmal sehr intensiv abgehandelt, bevor eine ausklappbare Indianermaske einen sehenswerten Schlusspunkt unter dieses Sachbuch setzt.

 

Erstaunlich ist in „Bei den Indianern“ vor allem, dass man hier einen sehr gut kombinierten Mix aus fundiertem Bericht, jugendlicher Sprache und durchweg sympathischer Unterhaltung erstellt hat, ohne dabei die Zielgruppe aus dem Auge zu verlieren. Diese ist zwar wie so oft ein wenig älter, als in der Verlagsempfehlung angegeben, sollte sich aber mit und mit in den Themenschwerpunkt einfinden und recht schnell das eigene Interesse für die indianische Kultur und all ihre Eigenheiten geweckt sehen. Die interaktiven Anteile des Buchs laden ferner wieder dazu ein, noch ein Stück weiter in die Tiefe zu gehen und auch praktisch ein wenig zu experimentieren, was gerade im Bezug auf den eigentlichen Lerneffekt immer wieder förderlich ist – ein Aspekt, den man in dieser Serie ja schon mehrfach hervorgehoben hat. Zuletzt ist auch die illustrative Seite von „Bei den Indianern“ beachtlich und innerhalb der „Wieso? Weshalb? Warum?“-Serie eine echte Referenz. Viele Details werden hier noch einmal betont und symbolisch in die Erläuterungen aufgenommen. So macht Lernen und Infotainment allgemein wirklich eine Menge Spaß. Und so bekommt ein globales Kulturerbe auch die Aufmerksamkeit, die ihm in jeglicher Hinsicht gebührt!

 

 

Fazit:

Kurz und knapp: „Bei den Indianern“ ist eines der besten Bücher der „Wieso? Weshalb? Warum?“-Reihe und für all diejenigen Kids, die etwas mehr über die Rothäute erfahren wollen, eine komplett lohnenswerte Geschichte!

 

Zum Seitenanfang

Eure Meinung:


Keine Einträge
Keine alten Kommentare vorhanden.

Zum Seitenanfang

Platzhalter

Bei den Indianern

Reihe: Wieso? Weshalb? Warum? Bd. 18

Autor: Angela Weinhold

Gebundene Ausgabe: 16 Seiten

Verlag: Ravensburger Buchverlag; Auflage: Neuauflage. (1. Dezember 2008)

Sprache: Deutsch

ISBN-10: 3473332615

ISBN-13: 978-3473332618

Erhältlich bei: Amazon

Weitere Infos:


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 28.04.2009, zuletzt aktualisiert: 15.01.2015 06:29