Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Blake, Alan

Alan Blake

Biographie

Alan Blake ist natürlich ein Pseudonym. Mein wirklicher Name lautet Wolfgang Eckl, und ich erblickte im September 1975 das Licht der Welt.

 

Mit dem Schreiben habe ich 1997 begonnen. "Die Saat der Hexe" ist der erste Roman, den ich überhaupt verfaßte und jetzt auch der erste, der verlegt wurde. Die anderen Bücher, zu denen ich Leseproben eingestellt habe, sind noch nicht veröffentlicht. Meine Geschichten drehen sich um die Welt Lyrm, die auf der Startseite ein bisschen besichtigt werden kann. Vom Stil her handelt es sich um klassische Fantasy. Desweiteren habe ich eine satirische Fantasy-Geschichte und einen historischen Roman geschrieben, für die ich nun nach Verlegern suche.

 

Apropos Bayern: Ich selbst bin ein Bayer, genauer gesagt ein Oberpfälzer, und lebe bei Weiden in der Oberpfalz. Die Schreiberei ist meine Leidenschaft, und ich möchte eines Tages ein einigermaßen bekannter Schriftsteller sein. Nebenbei bin ich noch als ehrenamtlicher Lektor bei der Romansuche.de tätig.

 

Meine Hobbys außer dem Schreiben sind noch Kino, Joggen (man braucht einen Ausgleich für die viele Rumsitzerei) und natürlich lesen. Zur Zeit lese ich eigentlich nur Bücher von relativ unbekannten Autoren, die so wie ich versuchen, Fuß im schwierigen Buchmarkt zu fassen - außer Terry Pratchet; seine Romane lese ich eigentlich immer.

Bibliographie

ohne Anspruch auf Vollständigkeit

 

Die Saat der Hexe

ISBN 3-934625-31-2

204 Seiten

Format: 14,8 x 21 cm

Buch 15,90 Euro

E-Book 2,50 Euro

erhältlich über: Amazon

Zum Seitenanfang

Platzhalter

Artikel im FantasyGuide:

Leseproben im FantasyGuide:

Rezensionen im FantasyGuide:

Kurzgeschichten im FantasyGuide:

weitere Infos:


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 08.05.2005, zuletzt aktualisiert: 11.06.2020 19:38