Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Blink of Time von Rainer Wekwerth

Rezension von Christel Scheja

 

Rainer Wekwerth ist ein fleißiger Autor, der bereits einiges unter Pseudonym veröffentlicht hat, ein Schriftsteller aus Leidenschaft, der nicht so wirklich damit aufhören kann und will. Beim Arena-Verlag feierte er bereits mit seiner „Labyrinth“-Triologie Erfolge, nun hat er sich in „Blink of Time“ einem nicht minder spannenden Thema zugewandt.

 

Das Leben meinte es bisher gut mit Sarah Layken. Sie lebt in einer netten und aufmerksamen Familie ist gut und beliebt in der Schule, hat sogar einen Freund, der sie auf Händen trägt. Dann aber wird alles anders. Schon bei einer Theaterprobe hat sie ein mulmiges Gefühl, filmen andere doch die Szene, in der sie als „Amokläuferin“ einen Jungen „erschießt“. Kurze Zeit später erschüttert ein genau solcher die Schule und sie ist prompt die Hauptverdächtige. Was bleibt ist nur die Flucht, denn die Öffentlichkeit hat eine Treibjagd auf sie eröffnet.

Doch dann taucht Josh auf, ein geheimnisvoller Junge, der ihr eine neue Chance bietet. Sarah kann wenn sie will vor dieser Realität fliehen, muss aber auch die Veränderungen in Kauf nehmen, die sie in diesem neuen Leben erwarten.

Hat das Mädchen denn eine andere Wahl? Schließlich folgt sie seinem Beispiel und lässt sich auf eine so atemberaubende wie nervenaufreibende Reise durch unterschiedliche Welten ein, in der mal alles normal erscheint, dann wieder völlig fremd. Die einzige Konstante bleibt Josh, der wie sie ein düsteres Geheimnis mit sich herum trägt und auf der Suche nach einer neuen Heimat ist.

 

In „Blink of Time“ springt die Heldin nicht unbedingt nur in der Zeit zurück, sondern auch in eine andere Realität, daher deckt der Titel des Romans eigentlich nicht direkt das ab, was der Autor eigentlich im Sinn hat – dafür ist er aber griffig.

Zunächst lässt er sich aber erst einmal Zeit, um die Hauptpersonen vorzustellen – Sarah, die ein ganz angenehmes und normales Leben führt, bis dieses zerstört wird und Josh, der seines bereits durch unachtsames Verhalten zerstört hat und bei der Suche nach einem Ausweg genau in den Sog geriet, in den er Sarah nun mit hinein zieht.

Daher wird es nach dem doch etwas zähen Anfang rasch spannender, erlebt der Leser mit den Helden doch ständig neue Facetten der Realität, Welten, in denen Menschen, die man verloren hat, wieder leben, in denen Taten erst gar nicht geschehen, dafür aber anderes nicht stimmt. Oder solche in denen ihr Leben so weiter geht wie bisher, dafür aber ein anderer sein Leben verliert und neue Schuld erwächst.

Sarah merkt, dass die Flucht durch die Dimensionen nicht unbedingt ein Segen ist, sondern auch ein Fluch sein kann. Mit der Zeit verändert sie sich – wird erwachsener und lernt mehr mit der Verantwortung für andere zu leben. Und nicht zuletzt merkt sie auch, dass sie inzwischen jemanden mehr liebt als ihren eigentlichen Freund, der inzwischen auch schon verschiedene Gesichter gezeigt hat. Und Josh, dessen Geschichte der Leser ebenfalls erfährt, geht es bald ähnlich.

Mit einem Gespür für die Interessen der jugendlichen Leser entwickelt Rainer Wekwerth so eine spannende Geschichte, die phantastische Elemente geschickt mit dem zu mischen weiß, was vor allem Teenager und junge Erwachsene anspricht und in den Bann schlagen dürfte. Einziger Wermutstropfen dürfte sein, dass die Handlung recht offen endet – vermutlich ist auch hier eine Fortsetzung schon in Arbeit.

 

„Blink of Time“ ist ein spannendes Science-Fiction-Abenteuer, dass Interesse für ein ebenso schwierig umzusetzendes wie komplexes Thema ist. Rainer Wekwerth gelingt es allerdings recht gut, die durch die Zeit- und Dimensionssprünge entstehenden Fragen mit einer recht unterhaltsamen und vor allem für Teenager ansprechenden Handlung zu verbinden.

 

Zum Seitenanfang

Eure Meinung:

botMessage_toctoc_comments_9210
Platzhalter

Buch:

Blink of Time

Autor: Rainer Wekwerth

Arena Verlag, erschienen Mai 2015

gebunden, ca. 360 Seiten

Titelbild: Frauke Schneider

ISBN-10: 340160094X

ISBN-13: 978-3401600949

Erhältlich bei: Amazon

Kindle Edition

ASIN:B00QX3EBGW

Erhältlich bei: Amazon

Weitere Infos:

Empfehlen:


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 25.02.2016, zuletzt aktualisiert: 22.06.2019 15:54