Bordewijk, Ferdinand (Autor)
 
Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Bordewijk, Ferdinand

Biographie

Ferdinand Bordewijk wurde am 10. Oktober 1884 in Amsterdam geboren und starb am 28. April 1965 in Den Haag. Er gilt als einer der wichtigsten niederländischen Vertreter des Magischen Realismus und der Neuen Sachlichkeit.

Er studierte Rechtswissenschaft in Leiden und promovierte 1912.

Bordewijk arbeitete danach für eine Lebensversicherung und eine große Anwaltskanzlei, zeitweilig auch als Dozent für Handelsrecht.

1916 veröffentlichte er unter dem Pseudonym Ton Ven seinen ersten Gedichtband, Paddestoelen (Pilze), jedoch ohne großen Erfolg.

Der kam 1919 mit drei Bänden fantastischer Erzählungen.

1914 heiratete er die Komponistin Johanna Roepman. Das Paar hatte zwei Kinder.

Rezensionen im FantasyGuide:

Bibliographie

ohne Anspruch auf Vollständigkeit

 

Kurzgeschichten

Die Vogelscheuche flieht vor den Vögeln

in Krachkultur 17/2015

Herausgeber: Alexander Behrmann und Martin Brinkmann

Taschenbuch: 236 Seiten

Krachkultur, 26. Oktober 2015

Cover: Yanko Tsvetkov

ISBN-10: 3931924122

ISBN-13: 978-3931924126

Erhältlich bei: Amazon

Nach oben

Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 07.12.2015, zuletzt aktualisiert: 21.04.2024 14:53, 14227