Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Cazotte, Jacques

Biographie

Jacques Cazotte wurde 1720 in Dijon geboren. Während seines Dienstes für die Marineverwaltung auf Martinique erwarb er einigen Reichtum, den er zur Verwaltung den Jesuiten übergab. In dieser Zeit entstanden auch seine ersten literarischen Werke. Bei seiner Rückkehr 1759 stellte er fest, dass sein Reichtum in der Misswirtschaft der Verwalter aufgebraucht worden war. Er begann sich von der Kirche zu distanzieren und wandte sich dem Okkultismus zu. Dessen Einfluss lässt sich leicht in dem Kurzroman Der verliebte Teufel, dem bekanntesten Werk des Franzosen, entdecken. 1792 endeten die Karriere und Leben des Royalisten auf einer Guillotine der Französischen Revolution.

Bibliographie

ohne Anspruch auf Vollständigkeit

 

Der verliebte Teufel

Reihe: Die Bibliothek von Babel Bd. 6

Gebundene Ausgabe: 120 Seiten

Verlag: Edition Büchergilde (14. April 2007)

ISBN-13: 978-3940111067

erhältlich über: Amazon

Zum Seitenanfang

Platzhalter

Artikel im FantasyGuide:

Leseproben im FantasyGuide:

Rezensionen im FantasyGuide:

Kurzgeschichten im FantasyGuide:


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 11.07.2008, zuletzt aktualisiert: 16.07.2019 18:55